Kondolenzbuch


von Susanne am Montag 23 Februar 2009
Wir brauchen den Tod nicht zu fürchten,denn er ist nur ein Heimgehen zu Gott.
Mutter Teresa

Ich danke HaJo für die erschaffung dieser Wunderbaren Seite,die mir jeden Tag ein wenig mehr Licht bringt.

Mein Mitgefühl an die Angehörigen und Freunde

Susanne

von Martina am Montag 23 Februar 2009
Da ist ein Land der Lebenden
und ein Land der Toten,
und die Brücke zwischen ihnen
ist die Liebe -
das einzig Bleibende, der einzige Sinn

Sein Wissen, seinen Charme, seine Menschlichkeit und seinen Humor werde ich schmerzlich vermissen.

von Igor am Montag 23 Februar 2009
 
Alles Gute, Herr Banzhaf, und unendlich vielen Dank für Ihre tolle Arbeit! Möge es Ihnen gutgehen, da wo Sie jetzt sind!

Alle meine besten Wünsche und viel Kraft auch für Ihre Hinterbliebenen!

von Anett am Montag 23 Februar 2009
 
Die Nachricht von Hajo`s Tod hat mich sehr betroffen gemacht.
Mein Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen. Mögen Sie gemeinsam die Kraft und den Trost finden, um das schwere Leid zu überwinden.

von Horst am Montag 23 Februar 2009
 
meinen aufrichtigen Dank und den Hinterbliebenen mein tiefes Mitgefühl

von Janni am Montag 23 Februar 2009
Bin immer noch erschüttert das du nicht mehr unter uns bist. Möge es dir da wo immer du auch bist gut gehen. In stillem Gedenken

von Sabine am Montag 23 Februar 2009
Völlig Fassungslos bin ich als ich das gerade gelesen habe :-((
Fast jeden Tag hab ich mich hier die Karten legen lassen...was wird nun??
Auf jeden Fall wünsche ich Hajo alles Gute auf seinem neuen Weg, es gibt einen neuen STERN am Himmel.

von Olaf Rippe am Sonntag 22 Februar 2009
Gute Reise und möge Deine Seele Frieden finden - Hier ist Deine Aufgabe vollendet!

von Dana am Sonntag 22 Februar 2009
 
Mein tiefempfundenes Mitgefühl an die Hinterbliebenen und viel Licht und Liebe. So viele gute Menschen wurden schon so früh aus diesem Leben genommen und dies ist vielleicht ein kleiner Trost in den Herzen der trauernden hier verbliebenen, das Wissen um die Güte, die in den Herzen als Erinnerung verbleibt.

von Maria Luciana Ayele am Sonntag 22 Februar 2009
 
Lieber Herr Banzhaf,
Sie ermöglichen es mir, immer wieder das Licht zu sehen. Durch ihre unendbehrlichen Quellen habe ich die Möglichkeit, mich mit mir und dem Universum auseinanderzusetzen.
Wo auch immer Sie jetzt sind, sie bringen das notwendige Licht.

von Andrea Hasterok am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo! Ich bin tief betroffen und kann es kaum glauben. Ich habe diesen tiefen Schmerz und die Sehnsucht in Ihnen gespürt, als Ihre Frau gegangen ist und mich seitdem gefragt, wie das denn gehen kann ohne sie. Das hat so gut gepasst. Jetzt ist es wieder gut. Ich hätte sie so gerne mal zusammen erlebt. In Liebe und Hochachtung. Andrea H.

von Mascha am Sonntag 22 Februar 2009
Der Tod von Brigitte hatte mich bereits so sehr berührt, wie selten bei Menschen, die man nicht persönlich gekannt hat.Und eben erst habe ich von Deinem Tod erfahren und es ist im ersten Moment ein Schock. Aber ich denke,dass Du Brigitte so schnell gefolgt bist, zeugt von der tiefen und echten Verbundenheit zu Brigitte. Ich hoffe, das ist ein Trost für Familie und Freunde. Meine Gedanken begleiten Euch, dass Ihr Euch beide im Licht wiederfindet.

von Daniela Murauer am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo, habe es erst jetzt gerade erfahren und bin zutiefst erschüttert über dein plötzliches Ableben. Deine Bücher und Tarot Karten begleiten mich seit 15 Jahren und ich habe viel von Dir gelernt.....Ich bedanke mich dafür. Und nun wünsche ich dir eine schöne Reise ins Licht............
Dani

von Kaaleena am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo, ich habe gerade erst von deinem Tod erfahren und es hat mich tief getroffen. Der einzige Lichtblick ist, dass du jetzt mit Brigitte wieder vereint bist. Ich habe deine Vorlesungen in Paderborn damals sehr genossen, ich habe sehr viel mitgenommen. Danke! Deiner Familie wünsche ich viel Kraft in den schweren Stunden.

von schreiber am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo, seit einer Woche weiß ich von Deinem plötzlichen Ableben, ich kann es jedoch immer noch
nicht glauben. So gerne hätte ich einen persönlichen Vortrag von Dir erlebt. Ich bin so betroffen und traurig, dass ich nun nie wieder etwas aktuelles und lebendiges von Dir erfahren kann.
Erika

von Kim am Sonntag 22 Februar 2009
Vom Übergang des Kindes zur Frau, die ihren eigenen Wegen lauscht, entdeckte ich das Tarot mit 15 Jahren. Mein erstes Deck war das Raider White, von H.B. herausgegeben. Ich spielte es täglich geheim. Alle meine Lebensentscheidungen und Fragen habe ich mit Unterstützung des Tarots geklärt. Hajo Banzhaf war der erste Autor, der mir das Tarot über seine Bücher beibrachte. Er blieb der wichtigste. Er hat wesentlich zur Verbreitung und gesellschaftlichen Akzeptanz des Tarot beigetragen. Heute bin ich 35 und bin auf dieser Seite sehr häufig. Ich wollte immer gern ein Seminar von ihm besuchen, leider kam es nicht dazu.
Ich glaube, er hat das gegeben, was er zu geben hatte und er hinterlässt Großes. Er hat seine Lebensaufgabe zur Erfüllung gebracht, dann ist er gegangen. Er wusste, nun kann es ohne ihn weitergehen, dank seiner wunderbaren Seite, dank seiner Texte, dank all der Menschen, denen er begegnet ist und die ihm nun weiterhin begegnen.
Lassen wir ihn frei.

Herr Banzhaf: Ich bedanke mich. Ich habe viel gelernt.

J

Die Dunkelheit ist nur die andere Seite des Lichts, Ein und Ausatmen, Blühen und Vergehen. Nichts in dieser Welt deutet auf Endliches oder endgültiges hin.

von Brigitte/Danara am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo,
Danke dafür, dass ich dich kennenlernen durfte, für die Begegnungen und Gespräche. Du hinterlässt eine große Lücke, doch jetzt bist du wieder mit Brigitte vereint.
Mein tiefes Beileid allen Trauernden

von Nicole am Sonntag 22 Februar 2009
"Wenn Ihr mich suchet,
suchet mich in Euren Herzen.
Habe ich dort eine Bleibe,
bin ich immer bei Euch."
- Antoine de St. Exupéry

Lieber Hajo,

als ich von Deinem Tod erfuhr.war mein erster Gedanke, dass Du zu Brigitte wolltest.
Du liebstest sie so sehr, dass Du lieber in ihrer Nähe auf der anderen Seite, als ohne sie auf dieser Seite des Lebens sein wolltest.
Ich bin mir sicher, Ihr seid wieder verschmolzen und glücklicher denn je zuvor, weil es nun nichts mehr gibt, was Euch belastet oder trennt.
Danke Dir für Deine lange Begleitung in der Kunst des Tarot. Ohne Dich wäre ich nicht da, wio ich heute bin...

Liebe Angehörige und Freunde,

für Sie der Spruch von St. Exupéry.
Mögen Ihnen die Engel alle Kraft und Trost geben, die Sie brauchen, um diesen Verlust zu lheilen.
Wenn Sie können und hinter Ihrem tiefen Schmerz etwas Licht erkennen, denken Sie daran, dass er, vereint mit Brigitte, nicht weniger nahe bei Ihnen ist, nur nicht mehr "sichtbar".
Ich fühle mit Ihnen.
Nicole

von Andrea am Sonntag 22 Februar 2009
Soeben habe ich durch den Besuch der Internetseite vom Tode Hajo Banzhafs erfahren. Leider war es mir nicht - wie so vielen anderen hier - vergönnt, ihn noch persönlich kennenzulernen. Aber seine Stärke und positiven Gedanken habe ich bei jedem Besuch seiner Tarot-Seite zu spüren bekommen. Ich bin tief erschüttert und möchte schon jetzt all denen von Herzen danken, die sein Werk in seinem Sinne fortführen werden. Mein tiefstes Mitgefühl gilit seinen Angehörigen und Freunden - mögen sie alle die Kraft haben, diese schweren Stunden des Abschiednehmens zu überstehen. In grosserTrauer und Mitgefühl, Andrea

von Gaby am Sonntag 22 Februar 2009
Ich bedauere es von tiefsten Herzen und sage hiemit den Hinterbliebenen ein aufrichtiges Beileid .. Hajo hat mich jeden Tag begleitet ...Durch sein Tarot habe ich die Hoffnung niemals aufgegeben . Ich habe auch hiermit ein guten Geist verloren

In Liebe Gaby

von Peter Schmidt am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo Banzhaf, auch wenn wir nur oberflächlich bekannt waren, hat mich Dein plötzlicher Tod tief erschüttert.
Du warst der Beliebsteste meiner Tarot-Autoren und hast bei unseren Zusammenttreffen einen bleibenden Eindruck auf mich hinterlassen.
Ganz Mensch, ohne Überheblichkeit.
Allen Angehörigen mein tiefes Mitgefühl.

von nena am Sonntag 22 Februar 2009
heute ist mein geburtstag.aber sooo traurig....selten.bin schokiert.weis nicht was ich sagen soll.es tut mir leid,unbeschreiblich leid.....ich glaube es immer noch nicht.

von Hesine am Sonntag 22 Februar 2009
 
Was schreibt man, wenn man nicht weiß, wie man das in Worte fassen soll, was man nicht wirklich versteht?

Ich wünsche den Hinterbliebenen all die Stärke, die sie nun brauchen. Und noch ein wenig mehr.

von Jürgen Konkel am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo, Du warst mir in vielen Jahren ein hilfreicher Meister. Ich trauere nicht, sondern freue mich, dass Du den Weg in die ewige Heimat genommen hast. Dorthin von wo Du all dein umfangreiches Wissen und Deine Liebe zu den Menschen schöpftest. Leb wohl bis wir uns wiedersehen.
Jürgen Konkel

von alice am Sonntag 22 Februar 2009
habe gerade eine Kerze angezündet für Herrn Banzhaf. Seiner Familie wünsche ich viel Kraft.

von Josefa am Sonntag 22 Februar 2009
Liebe Angehörige
Hiermit möchte ich meine tiefe Anteilnahme zum Ausdruck bringen. Auch wenn ich Herrn Benzhaf nur von dieser Internetseite kenne, so war er doch ein ständiger Begleiter für mich in vielen Jahren

von Judith Moser am Sonntag 22 Februar 2009
Ich bin zutiefst erschüttert über den Tod von Hajo Banzhaf. Nun ist er wieder vereint mit seiner lieben Frau Brigit. Ich danke für all das Wunderbare, das Hajo uns gelehrt hat.

In Anteilnahme, Judith Moser

von Tina Schuppler am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo,
Du begleitest mich jeden Tag mit Deinen Karten, und durch Dich haben so viele Leute einen Weg gefunden wieder Hoffnung zu schöpfen, auch wenn sie es erst viel später erfahren. Ich danke Dir von Herzen dass Du mir meine Arbeit so erleichterst.Ich weis wir werden uns irgendwann begegnen. Du bist nun an einem Ort wo es allen Menschen gut geht. Im Herzen wirst Du Immer bei uns sein

Tina

von Frank und Manuela am Sonntag 22 Februar 2009
Lieber Hajo,

es ist unfassbar, aber dein Herz scheint dich zu deiner Brigitte gerufen zu haben. Danke für die Stunden die wir mit dir verbringen durften. Wir werden dich vermissen !

Frank u. Manuela

von Rosi Bisl am Sonntag 22 Februar 2009
Auch ich bin zutiefst erschüttert, obwohl ich Ihn nicht persönlich kannte.Seine Seite war ein oft besuchter Ort der mir viel Trost und Zuspruch gab. Danke!
Rosi

von Emine Handan Toktas am Sonntag 22 Februar 2009
Liebe Angehörige, mein tiefste Mitgefühl mit Ihnen. Habe Hajo 04 kennengelernt, beim Treffen von Dachverband Geistiges Heilen. Er deutete meine Handlinien und sagte"als Gabe hast du sehr große Ausdruckskraft" Sein plötzliches Gehen...! Rüttelt mich wach...Hajo ist ein sehr gutes Beispiel dafür von dem Göttlichen in uns Spuren zu hinterlassen. Hajo seine Spuren sind sehr groß...
Danke für diese Seite
Emine Handan

von Simonetta am Sonntag 22 Februar 2009
Guten Morgen liebe Verbliebenen des Herrn, den ich nur von dieser Internetseite kenne. mein tiefstes Beileid.
Es war für mich immer ein Rätsel, wie Hr. Banzhaf "online" wusste wie es mir... Ich sah diese Seite wachsen und holte mir in schwerster hier Stunde Rat.
Heute möchte IHNEN was geben:
Wenn Sie Hajo Banzhaf suchen, suchen Sie ihn in Ihren HERZEN.
Viel Kraft für die baldige Beisetzung und die Zeit dannach.

von annie am Sonntag 22 Februar 2009
Hiermit möchte ich Ihnen mein herzliches Beileid ausdrücken. Ich wünsche Ihnen viel Kraft und Energie auf diesem schweren Weg.

Seine Werke haben viele erreicht und werden es auch in Zukunft tun. Er hat soviel gegeben und ich hoffe sehr, dass er sein Leben genossen hat und es ihm dort wo er jetzt ist gut geht.
Leider habe ich ihn nie persönlich kennengelernt, doch bin ich ihm sehr dankbar für die Hilfe die er mir in meinem Leben durch seine Bücher gab.

Alles was bleibt

Alles was bleibt
Gefühl, Gedanken, seine Nähe,
der Ton seiner Stimme,
der Duft seiner Haut
all das bleibt
Der Schmerz über das Vergangene,
der Platz für ihn im Herzen,
die schönen Stunden
all das bleibt.
Jedes Wort, jede Zärtlichkeit
jede Minute, an die man sich erinnert
an seine Worte, wie er sagte,
dass er sie liebt all das bleibt.
Schmerz und Zorn über das Goodbye ob nun echt,
ob Eitelkeit, auch der Kampf zwischen Gefühl und Verstand
auch das bleibt für sehr lange Zeit.
Schau nach vorn, denk nicht zurück,
bewahr die schönen Stunden Dir im Herzen,
atme durch und lieb das Leben
denn Leben ist es, was für immer bleibt.

Erich Fried


von Carmen am Sonntag 22 Februar 2009
Liebe Angehörige, Abschied ist immer sehr schwer, das weiß ich aus Erfahrung und Worte helfen leider in dieser Situation nicht viel. Hajo hat in diesem Leben sehr viele Menschen erreicht und etwas Wertvolles geschaffen. Ich weiß nicht, ob es ein kleiner Trost ist. Ich wünsche Ihnen in dieser schweren Zeit ganz viel Kraft und bin in Gedanken fest bei Ihnen. Danke, dass Sie die Seite weiterhin pflegen und wir alle eine Quelle haben, wo wir Anteil nehmen dürfen.

von Verena Ronnenberg am Sonntag 22 Februar 2009
 
Danke für die Reise des Helden, und die Großzügigkeit im Denken, Fühlen und Handeln.

von Michaela Kiefer am Sonntag 22 Februar 2009
 
Es tut immer Leid wertvolle Menschen viel zu früh aus dem Leben gehen zu sehen.

von Evelyn Marcks-Huber am Sonntag 22 Februar 2009
Das kostbarste Vermächtnis eines Menschen ist die Spur, die seine Liebe in unseren Herzen zurückgelassen hat. (Vinzenz Erath)

Nun sind beide wieder vereint. Den Angehörigen und Freunden wünsche ich viel Kraft, die nächsten Tage und Wochen zu überstehen. Den Menschen, den wir lieben, werden wir auch nach seinem Tode noch in unserem Herzen tragen.


von Sina am Samstag 21 Februar 2009
 
Liebe Angehörige,

hier möchte ich Ihnen meine Anteilnahme ausdrücken, persönlich habe ich Hr. Banzhaf nicht gekannt, doch begleitete er mich durch seine Bücher, Website, den Mut den ich dort fand zu wagen, zu probieren, zu glauben, zu leben durch Selbstprüfung und Erkenntnis mit dem Tarot. Er war und ist mir darin ein Lehrer und Hilfe. Danke!

von Karl am Samstag 21 Februar 2009
Ich bedanke mich für viele weise Ratschläge von seiner page! Er möge in Frieden ruhen!

von A.Sprenger am Samstag 21 Februar 2009
Auch aus der Schweiz, alle Kraft an die Ange-
hörigen! Kannte die Seite ca. ein Jahr!! Er muss wer Grosses gewesen sein, der nicht
mehr ist!?!Mein Beileid.Sein Sinn, wird weiter-
leben!

von Cioccolattina am Samstag 21 Februar 2009
Carissimo Signor Hajo Banzaf,
riposi in pace. Grazie per tutti questi anni che ci hai regalato... lei sará sempre in tutti i cuori di chi le vuole bene e sara´ per sempre vicino alla sua amata compagna.
Che il Dio sia sempre con lei.

von Silke am Samstag 21 Februar 2009
 
Als wäre sein Körper dem Ruf seines Herzenz gefolgt ...

Danke.

Der Familie, den Freunden und Nahestehenden viel Kraft und Liebe.

von Corinna Harder am Samstag 21 Februar 2009
Der Tod ist wie ein Horizont,
dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.

Aufrichtige Anteilnahme
Corinna Harder

von Daniel am Samstag 21 Februar 2009
Mehr als von Hajo Banzhaf habe ich von wenigen Menschen gelernt. Über Bücher und über Taten. Er hat dem Tarot die magische Tiefe und damit Aufrichtigkeit in Deutschland zurück gegeben, und damit Menschen in tiefen Krisen geholfen.

Den Angehörigen mein tiefes Beileid.

von Anne am Samstag 21 Februar 2009
 
Gute Reise !
Den Angehörigen mein Mitgefühl

von liya am Samstag 21 Februar 2009
vor kurzem habe ich mich bei hajo banzaf für die seite bedankt, die ich sehr gerne nutze und sehr gelungen finde. er hat mir geantwortet, das war unerwartet und eine schöne überraschung. jetzt bin ich froh, es zum ausdruck gebracht zu haben! eine gute reise!

von vivi am Samstag 21 Februar 2009
 
Bedenke, das du nichts mitnimmst ausser deiner Selbst und das du nie mehr erreichen kannst als Liebe.

Danke für die Hilfe, die ich auf diese Seite stets gefunden habe und in Betroffenheit und Mitgefühl für die, die Ihm verbunden waren.
vivi

von Arnold am Samstag 21 Februar 2009
Verabschiede den Tag mit dem Denken,
Es war der Schönste in meinem Leben.

Vergiss jedoch nie, dass wir wie Wasser aus einer Quelle sind.

Wir entspringen aus dem Schose der Natur, bahnen uns einen Weg durch die Welt. Die einen als reines Bächlein, andere als schmutziger grosser Fluss.

Doch wir sind nicht unendlich, am Schluss sind wir gleich wie das Wasser, versickern oder verdunsten in das unfassbare des Kosmos.

Alles Gute auf Deinem Weg Hajo, dass Du mit Deiner geliebten Frau wieder eins sein mögest.

von Melanie am Samstag 21 Februar 2009
Ich war tief betroffen , als ich wie immer täglich diese Seite besucht habe.

Seit vielen Jahren lege ich selber die Karten .
Und habe auch, wenn ich Hajo nicht persönlich kannte , viel von Ihm und seinen Büchern gelernt.

Ich wünsche ihm und seiner Familie nur das beste für seinen letzten Weg..

von Sabine am Samstag 21 Februar 2009
Ich war sehr schockiert, als ich letzte Woche nichts ahnend meine Lieblingsseite öffnete und bin es immer noch.

Vielen Dank für alles

Mein Mitgefühl gilt allen Angehörigen!!

von D* am Samstag 21 Februar 2009
Seit etwas mehr als 2 Jahren habe ich, oft täglich, diese Seite besucht, um mir die Karten zu legen und für meine "schwierigen" Lebensentscheidungen- und situationen ein Feedback und neue Denkanstöße zu erlangen... Liebt er mich? Sollte ich auf die Party gehen? Soll ich umziehen? ....Wie nichtig kommt mir dies nun vor angesichts dieser tieftraurigen Nachricht. Ich bin zu Tränen gerührt und wünsche Hajo alles Liebe und Gute, wo auch immer er jetzt ist.

von Katrin am Samstag 21 Februar 2009
Er war mir viele Jahre durch seine Bücher ein wertvoller Begleiter.
Ich bin getroffen, obwohl ich ihn nie kennen lernte.
Mein Mitgefühl den verbliebenen.

von Petra am Samstag 21 Februar 2009
TRENNUNG IST UNSER LOS...........
WIEDERSEHEN UNSERE HOFFNUNG...!!!

von Christine Grimm am Samstag 21 Februar 2009
Dear Hajo,

You have returned to your home in the stars. That's my only comfort in losing you so suddenly. Thank you for all the wisdom and insight you shared with people around the world. It was an honor to translate so many of your books into English. I'm glad I was able to see you during my visit to Germany last June. Had I known it was to be the last time, I would have stayed much longer. But it's too late for regrets now.
I will always love you.
Christine

von Claudia am Samstag 21 Februar 2009
Mein erster Gedanke war das er jetzt bei seiner geliebten Frau Brigtte Theler ist. Auch ihr Tod berührte mich so sehr wie jetzt seiner.
Wir müssen ohne ihn leben, für ihn fängt ein neues Leben an.

Danke für deine wertvollen Bücher und Karten, durch sie lebst du weiter.

von Belinda Romero Gil am Samstag 21 Februar 2009
Lieber Hajo,

deine Tarotkarten haben mich über 20 Jahre lange begleitet. Ich danke dir, dass du mit deinem Werk die spirituelle Arbeit ein Stück mehr zu den "normalen" Menschen gebracht hast. Tarot war mein Zugangstor zur meiner persönlichen spirituellen Entwicklung. Mein Weg geht hier auf Erden noch ein Stücken weiter. DANKE, dass du hier warst und deine Liebe und dein Wissen mit uns geteilt hast. Ich durfte dich in einem Seminar erleben und einmal saß ich dir gegenüber an einem Tisch in einer Veranstaltung. So nah an einem echten Meister. Das empfand ich als eine besondere Ehre. Ich wünsche dir einen guten Flug ins Licht, schau gut auf uns, auf mich.

Belinda

von Dorothée am Samstag 21 Februar 2009
Mein Mitgefühl den Hinterbliebenen,
freundliche Energie und liebevolle Gedanken an einen Menschen, der Spuren hinterlassen hat, auch bei Menschen, die ihn selber nicht kennengelernt haben - so wie ich - aber trotzdem in bestimmten Situationen ein wertvoller Begleiter war und ist. Möge Haja Banzjaf gut im Zuhause ankommen und mit allen, die ihm wichtig waren und sind, wiedervereinigt werden.
Danke an einen großartigen Menschen, der den Mut hatte seinen Weg zu gehen, und damit viel für den Bewusstseinsprozess geleistet hat..
Dorothée

von Jen am Samstag 21 Februar 2009
.....auch ich habe Hajo nie kennengelernt & doch war er seit einiger Zeit Bestandteil meines Lebens....
...dafür möchte ich Danke sagen...
Danke, dass es diese Möglichkeit der Kommunikation durch Hajo gab & hoffentlich auch weitergeführt wird!
Danke, dass ich jeden Tag voller Hoffnung wieder erleben durfte!
Danke, dass ich das Gefühl hatte, bei ihm gut aufgehoben zu sein!

Mein Mitgefühl gilt allen Angehörigen!!

von Josee am Samstag 21 Februar 2009
At the end is our beginning, the end is where we start from....
To make an end, is to make a beginning..
T.S. Elliott
Die Nachricht von dem plötzlichen Tod bewegt mich sehr...
Ich bin überzeugt, dass Sie jetzt Ihren Frieden gefunden haben und Ihr liebe Frau Brigitte wieder gefunden haben !

von wolfgang koll am Samstag 21 Februar 2009
Lieber Hajo, leider war es mir nie vergönnt, Dich persönlich kennen zu lernen. Und doch hatte ich in den vergangenen Monaten das Gefühl, das Du mir vertraut bist, und ich Dir ebenfalls vertrauen kann. Deshalb habe ich sehr oft auf Deine Seite zurückgegriffen. Schon damals habe ich beim Betrachten Deines Bildes auch das Gefühl der Sympathie und des unbedingten Vertrauens empfunden. Es macht mich traurig, dass Du nun Dein Wirken hier auf Erden nicht mehr fortführen kannst. Aber für alles bisher geleistete sage ich Dir meinen aufrichtigen Dank. Ich wünsche Dir, dass sich Deine Träume erfüllen. Deinen Lieben wünsche ich Kraft und Hoffnung und Zuversicht, damit Ihr Schmerz nicht übermäßig wird. Auch Ihnen alles erdenklich Gute. -Wolfgang Koll-

von Astrid am Samstag 21 Februar 2009
In Tiefer trauer und in gedanken bei den Angehörigen



von Marion am Samstag 21 Februar 2009
Mein tief empfundenes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen von Hajo.
Leider habe ich ihn nicht persönlich kennen gelernt, und doch hat er mir jeden Tag geholfen.
Danke Hajo

von hans-peter am Samstag 21 Februar 2009
"was wir zu tiefst sind, wurde nicht geboren, noch kann es sterben"

lieber hajo, dank sei dir, für dein wirken.

von Martina am Samstag 21 Februar 2009
Fassungslos habe ich den Tod von Hajo zur Kenntnis genommen und bin unendlich traurig. Ich kannte ihn zwar nicht persönlich, doch ich hatte vor Jahren mal einen sehr netten Email-Kontakt mit ihm.

Ich nutze seine Karten schon seit vielen Jahren und bin schon lange täglich Gast auf seiner Homepage.

Ich bin sehr traurig und weiß nicht, was ich sagen soll und genau das wollte ich sagen - dass man dazu gar nichts sagen kann und auch nicht sollte, denn Trauernde sprechen nicht, sondern sind still.

Mein tief empfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie, da ich weiß, wie es sich anfühlt, jemanden zu verlieren.

von Claudia am Samstag 21 Februar 2009
 
Ohne die Reflexionen und die Weisheit des Herrn Banzhaf wäre ich heute nicht da, wo ich jetzt bin - im besten Sinne.
Dafür möchte ich mich bedanken.

von Barbara am Samstag 21 Februar 2009
 
Gute Menschen gleichen Sternen,
sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.

Mein aufrichtiges Beileid!

von Denise am Samstag 21 Februar 2009
 
Lieber Hajo Banzhaf,

durch Ihr natürliche und leicht verständliche Art Tarot zu erklären, inspiriert, habe ich seit Jahren mit Spaß und Freude fast jeden Tag die Karten gelegt. Danke für Ihre Wegbegleitung.

Dass Sie Ihre "Frau" sehr liebten, merkte ich, als Sie mir und meinem damaligen Freund das Buch "Du bist alles, was mir fehlt" signierten. Wir hatten auch wie Sie die Konstellation Stier und Wassermann. Und Sie sagten mit einem Strahlen in den Augen, dass dies sehr gut passt.

Ich hoffe, Sie haben sie wiedergetroffen...

Herzlichst, Denise Klinkenberg

von Marion am Samstag 21 Februar 2009
Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.
Das Ziel liegt darin, die Erinnerung in den Herzen derer
die wir liebten weiterleben zu lassen.
Das macht uns unsterblich.

Seit einigen Jahren hat mir Herr Banzhaf durch seine Tarotseite immer wieder weiter geholfen. Ich bin traurig das er von uns voran gegangen ist.

Meine Anteilnahme gilt seinen Angehörigen.

Marion

von Christa C. am Samstag 21 Februar 2009
So wie ein blatt vom Baume faellt ,
so geht der Mensch von dieser Welt
und die Voegel ,singen weiter .

Ich habe Hayo Banzhaf vor Jahren auf einem Seminar kennengelernt ,
und war seit dem in der welt des Tarot ,ich war fast jeden tag auf seiner seite ,
und habe oft die Karten um Rat gefragt .
Herr Banzhaf sie werden von vielen sehr vermiest werden .
Mein tiefes mitgefuehl fuer die Hinterbliebenen

Christa C. ,Aurora Co

von D am Samstag 21 Februar 2009
danke.

von witch am Samstag 21 Februar 2009
Es weht der Wind ein Blatt vom Baum, von vielen Blättern eines.
Das eine Blatt man merkt es kaum, denn eines ist ja keines.
Doch DIESES eine Blatt allein war Teil von unserem Leben.
Drum wird DIES eine Blatt allein uns immer wieder fehlen.

ich bin sehr geschockt und traurig ,

durch deine bücher fand ich vor 19 jahren den weg in die welt des tarot.

ich danke dir .....

mein tiefstes Mitgefühl den angehörigen...

witch

von Heike am Samstag 21 Februar 2009
Seit dem 11.02.09 bin ich eigentlich sprachlos...ich war erst seit geraumer Zeit auf den Tarot - Seiten von Hajo... persönlich kennengelernt habe ich ihn leider nicht.
Manchmal brauchen wir einfach nur Zeit, um im Stillen vorzubereiten - oder zu vollenden, was andere nicht verstehen können. Gibt es einen solchen Zufall? Das glaube ich eigentlich nicht... Nur wenige, die ihm wirklich nahe standen, werden zumindest eine Ahnung davon haben, was ihn zutiefst bewegt hat. Das er seinen eigenen Weg gegangen ist - bis zuletzt... Daran glaube ich!
Und ich glaube an die Hilflosigkeit mancher, die vielleicht etwas daran hätten ändern können...und es doch nicht taten. Die Motive sind ganz sicher verschieden und auch letztendlich nicht wesentlich.
Es bleibt für uns alle: Hajo ist nicht mehr da! Er ist nicht mehr erreichbar! Wir haben ihn alle verloren! Und er wird uns allen fehlen!

Seiner Familie und seinen wahren Freunden gilt mein tiefes Mitgefühl... Auf Bald...

von Urs am Freitag 20 Februar 2009
Ich war durch Zufall auf diese Seite gestossen vor Jahren! Ich bin immer wieder bewusst auf diese Seite gekommen in der letzten Zeit! Ich habe auch mal (oder eigentlich immer) die Karten befragt, wenn ich hier war............ ich kann sagen ich war mehrmals die Woche auf dieser Seite.......

Ich wünsche den Hinterbliebenen von ganzem Herzen viel Kraft und Stärke nach diesem Ereignis und ich möchte noch einen Spruch von Mahatma Ghandi beifügen:
**************************
Wer einen Fluß überquert
muß die eine Seite verlassen.
Mahatma Gandhi
**************************
in tiefem Beileid Urs

von M. am Freitag 20 Februar 2009
In tiefer treuer Verbundenheit.
Für immer und ewig... M.

von Alexandra am Freitag 20 Februar 2009
Liebe Hinterbliebene
Es gibt keine Worte, die in diesem Moment den Schmerz lindern können und doch weiss ich aus Erfahrung, dass die Zeit auf unserer Seite ist und uns hilft, einen solchen Verlust zu verwinden. Deshalb wünsche ich Ihnen viel Kraft und Zuversicht, um über diesen plötzlichen und schweren Verlust hinwegzukommen.

Ich habe Hajo Banzhaf nicht persönlich gekannt, bin aber immer wieder gerne auf seiner Seite gewesen und habe von Zeit zu Zeit die Karten befragt.

Herzlichen Dank!

von Birgit Adler am Freitag 20 Februar 2009
Durch ZUFALL bin ich auf diese Seite gelangt.
Habe oft da reingeschaut,....
Ich stehe da ganz am Anfang,und habe immermehr Sympathie und Achtung für Herrn Banzhaf empfunden.
Sein plötzlicher Tod, hat mich sehr bewegt.
Viel zu früh, aber wen die Götter lieben, den holen sie früh, und schnell.
Mein tiefstes Mitgefühl glit seiner Familie, und allen, die ihn näher kannten.
Er ist nur vor Euch, nicht von Euch, gegangen.
Mein Beileid Birgit Adler

von Bernhard am Freitag 20 Februar 2009
ES war mir vergönnt, lieber Herr Banzhaf,
an Kursen von Ihnen teilzunehmen.
Zusammen mit Frau Theler haben Sie der Esoterik auch literarisch Seriosität und Würde gegeben
und nicht geschwiegen.
Vielen herzlichen Dank für alles, was Sie uns an Weisheit und Tiefe gegeben haben
in dieser unserer orientierungslosen Zeit.
Ihre Spuren werden nicht verblassen.

Den Angehörigen aufrichtiges tiefes Beileid

Bernhard

von Anna am Freitag 20 Februar 2009
Du fehlst mir schon... eine glueckliche Reise... wuensche ich.

von Ana Bianca am Freitag 20 Februar 2009
 
Deine Schritte seien in Liebe gegangen.

Dein Lächeln für jede und jeden – und der Akt an sich die Erfüllung deiner selbst.

Nicht aus Pflicht, nicht aus Verantwortung – sondern um zu leben, zu lieben und um ein weiterer kleiner Stern zu sein, der warm leuchtet.

Und weil Liebe nur so funktioniert. In Freiheit.

In Gedanken an diesen Stern, der als Meister des Tarot leuchten lehrt... Danke!

von Birgitt Gruber am Freitag 20 Februar 2009
Hajo und Brigitte haben mein Leben sehr geprägt ich möchte mich auf diesem Wege bei Beiden noch einmal bedanken und wünschen Ihnen auf der anderen Ebene ein Wiedersehen den Angehörigen möchte ich mein tiefes Mitgefühl aussprechen Herzlichst Birgitt Gruberi

von Beate am Freitag 20 Februar 2009
Danke für Ihre Mailseite, die mir in den letzten Wochen sehr geholfen hat!

Zwei Engel werden zu ihrer Seite stehen. Einer rechts, einer links und sie ins Himmelreich begleiten. Alles Liebe und viel Kraft Ihren Angehörigen!

von Petra am Freitag 20 Februar 2009
Danke...

von Elisabeth M. am Freitag 20 Februar 2009
 
Ich danke Ihnen, Herr Banzhaf, für Ihre tollen Bücher.
Das Buch "Schlüsselworte der Astrologie", hat einen ganz besonderen Platz in meinem Bücherregal.

Wo auch immer Sie sein mögen, ich wünsche Ihnen wirklichen Frieden und hoffe – wie vor mir auch schon jemand – dass Sie posthum nicht instrumentalisiert werden.
Ich finde es mutig, dass das jemand geschrieben hat und möchte mich daher diesen Worten anschließen.

Den Hinterbliebenen mein aufrichtiges Beileid.

Alles Gute,
Elisabeth M. ... alias Laguz

von sara am Freitag 20 Februar 2009
Mögen dich die Engel begleiten auf deiner Reise Hajo, so wie du uns alle jahrelang mit deinen Büchern liebevoll begleitet und gelehrt hast.

Mein Herzliches Beileid an alle Menschen die Ihn liebten und kannten, er wird immer bei euch sein in euren Herzen, immer und ewig.

sara

von Melo am Freitag 20 Februar 2009
Wer so gewirkt im Leben,
wer so erfüllte seine Pflicht
und stets sein Bestes hat gegeben,
für immer bleibt er euch ein Licht.

Mein Beileid gilt den Hinterbliebenen....

von Erika am Freitag 20 Februar 2009
Es tut mir unheimlich leid, obwohl ich Hajo nie persönlich kennen lernen durfte

von marie am Freitag 20 Februar 2009
Trauer als ob ein guter alter Freund von mir geht ohne dass wir uns je einmal gesprochen hatten....
Adieu

von Kerstin am Freitag 20 Februar 2009
Ich war zu tiefst erschüttert als ich die Nachricht las.
Ich möchte Ihnen mein aufrichtiges Beileit aussprechen.
Der Tod vereint die Herzen wieder.

von Esmiralda am Freitag 20 Februar 2009
Herzliches Beileid für Hinterbliebene.

Ein wertvoller Wegbegleiter durch seine Bücher und das damit verbundene Wissen. Respekt gegenüber der Persönlichkeit den eigenen Weg zu gehen, sich in keine Richtung schieben zu lassen und sich selber treu zu blieben. Herr Banzhaf hat der Esoterik das gegeben was sich viele in der Branche wünschen, Seriosität. Danke dafür.

Eine Ende was der Mensch hier sieht
Trauer was das Herz geliebt
doch wechselt immer nur der Ort
und lebte die Seele weiter fort.
Sei Hoffnung und Trost
auf ein Wiedersehen
für die die bleiben
und später gehen.

von Krone Sandra am Freitag 20 Februar 2009
Ich durfte Sie leider nie kennen lernen, aber ich wußte Sie zutiefst zu schätzen.
Danke!

von Sonja am Freitag 20 Februar 2009
 
An einem Seminar durfte ich Hajo Banzhaf kennen lernen und bin seit dort ein grosser Fan. Ich war schockiert, als ich die Nachricht gelesen habe.

Ich werde nach wie vor von ihm schwermen, denn er wird weiterleben - in vielen Herzen.

Sonja

von Helmut am Freitag 20 Februar 2009
Lieber Hajo, für mich warst Du immer ein grosser Meister des Tarot. Bei einem Vortrag in Oberwil durfte ich Dich einmal persönlich kennenlernen, Dein tiefes Verständnis der kosmischen Zusammenhänge erleben. Danke, dass Du Dein Wissen an uns alle weitergeben hast.
Mit tiefem Mitgefühl für alle Angehörigen und Freunde, Helmut Fischer, Zug

von Gabriele am Freitag 20 Februar 2009
Viele Jahre schon besuche ich die Homepage und als ich heute die Nachricht gelesen habe, war ich zu Tränen berührt. Hajo Banzhaf hat mit seiner Arbeit und seinem Sein Menschen auf den Lichtweg geführt. Möge er in Frieden und in Freude im Licht sein. Und ich bin davon überzeugt, er wird von dort weiter wirken.
Mein Mitgefühl für die Angehörigen.

von silke wagner am Freitag 20 Februar 2009
Er hat soviel wertvolles für uns hinterlassen. Und es bleibt die Liebe.Vielen Dank

von Martina am Freitag 20 Februar 2009
 
Seit vielen Jahren sehr regelmäßig Gast auf dieser Homepage stehe ich vollkommen überrascht und schockiert vor der Todesnachricht. Mein Beileid der Familie und allen Trauernden!

von Christina Dolland am Freitag 20 Februar 2009
 
"Jeder Tod ist eine Geburt" (Novalis).

Ich bin tief betroffen über den plötzlichen Tod von Hajo Banzhaf. Er bleibt mir in bester Erinnerung, seine Vorträge und Bücher begleiten mich weiter. Ohne ihn wäre mir Tarot unverständlich geblieben.

Eine gute Reise zu unbekannten, neuen Räumen!

von Judith am Freitag 20 Februar 2009
...einen Stern, der Deinen Namen trägt - hoch am Himmelszelt - den wünsch ich Dir, lieber Hajo Banzhaf heute - und für alle Zeit. Das" Internet" hat mich auf Deine Seite geführt, zufällig über einen Link und dort erfuhr ich von Deinem Tod. Ich wollte Dich gerade kennenlernen! Dann zog ich eine Tageskarte: den "Stern"! Es war Deine Lieblingskarte - so erfuhr ich später. Ich wünsche Dir eine glückliche Reise zu Deinem Stern, möge er für Dich ewig leuchten und für die Menschen, die mit Dir in Liebe verbunden sind.*

von Carmen am Freitag 20 Februar 2009
Ich bin fassungslos. Ich wünsche Ihnen Hajo eine gute Reise ins Himmelreich. Mein tiefstes Mitgefühl für die Freunde und seine Familie.
Ich habe die Seite von Hajo Banzhaf oft besucht und auch seine Bücher haben mich begleitet und bereichert. Danke Hajo

von catarina am Freitag 20 Februar 2009
steht nicht an meinem grab und weint,
ich bin hier nicht, ich schlafe nicht.
ich bin die tausend winde,
das diamantglitzern auf dem schnee,
ich bin der sonnenschein auf reifem korn,
ich bin der sanfte herbstregen,
wenn ihr aufwacht in der morgenstille,
bin der schnelle flügelschlag
stiller vögel inkreisendem flug.
ich bin der stern, sein mildes licht in der nacht.
steht nicht an meinem grab und weint,
ich bin hier nicht.....

danke lieber hajo.....gute reise

mein mitgefühl für die angehörigen!

von Monika am Freitag 20 Februar 2009
Ich war tief erschüttert über den plötzlichen Tod von Hajo Banzaf zu lesen. Sein Tarot war für mich jeden Morgen die Antwort für einen guten Tagesbeginn.

Herzliches Beileid den Angehörigen.

von Elke am Freitag 20 Februar 2009
Vergangen ist nicht vergessen, denn die Erinnerung bleibt.
Ein Mensch ist nicht mehr da, wo er war. Aber er ist übrall wo wir sind.

von Monika Cherkaoui am Freitag 20 Februar 2009
Mein erster Gedanke war: "Er ist seiner Frau gefolgt!" und sicherlich spricht einiges dafür. Sie starb im Dezember 2007 und Hajo brachte - rechtzeitig zu ihrem Geburts-Tag in diesem Jahr noch das Buch auf den Markt, das sie begonnen und er vollendet hat.

Meine Überzeugung ist, dass das heutige große Interesse am und großes Wissen über das Tarot im deutschsprachigen Bereich maßgeblich Hajo Banzhaff zu verdanken ist. Die Gründung eines Tarotverbandes und das Bemühen, den Umgang mit dem Tarot aus dem Obskuren herauszuholen ist ebenfalls sein Verdienst. Danke dafür auch von meiner Seite.

Ich werde ihn als Person und Persönlichkeit in guter Erinnerung halten und bin froh darüber, das uns ein Großteil seines Wissens durch seine Bücher erhalten bleibt, um uns auch in Zukunft noch manchen Hinweis zum tieferen Verständnis des Tarot zu geben.

Mein tiefes Beileid gilt seinen Angehörigen.

Monika Cherkaoui
*************
Monis Hexenkessel
Kleiner Schäferkamp 56
20357 Hamburg
040 87876795 // 0172 4545573
monis-hexenkessel.de

von Frederike Weber am Freitag 20 Februar 2009
Liebe Trauerfamilie !
Ihr die ihr mich so geliebt habt, seht nicht auf das Leben, das ich beendet habe, sondern auf das, welches ich beginne.
(Augustinus)

Mein erster Klick am PC jeden morgen
unter den Favoriten Hajo Banzhaf, die
Tageskarte. Jener Tag seines Ablebens
war von Trauer und Ratlosigkeit und doch
die Klarheit, wie schnell alles zu Ende sein
kann. Mein ehrliches Mitgefühl für die
Trauernden. Für Sie lieber Hajo Banzhaf
habe ich die Engelskarte Crystal gezogen:
sei voller Hoffnung und Vertrauen, denn es erscheint etwas Gutes, Neues., die Unendlichkeit und die immerwährende Liebe im Sonnenlicht des Schöpfers.
Frederike Weber in Dankbarkeit für das
was ich von seiner Tätigkeit gelernt habe.
.

von Gabriele Feyerer am Freitag 20 Februar 2009
Hier wurden 2 Menschen wieder in Liebe vereint...
Mein herzliches Beileid

von .. am Freitag 20 Februar 2009
ICh bin geschockt...mein beileid an die Familie und Angehörigen...ich war immer so gerne auf seiner Seite..es tut mir so leid für ihn

von Anneliese am Freitag 20 Februar 2009
Allen Angehörigen mein tiefstes Mitgefühl

Wir sind nur Gast auf Erden und wandern ohne Ruh,mit mancherlei Beschwerden der ewigen Heimat zu.
Und sind wir einmal müde,dann stell ein Licht uns aus,oh Gott in deiner Güte dann finden wir nach Haus.
Gar manche Wege führen aus dieser Welt hinaus,gib das wir nicht verlieren den Weg ins Vaterhaus
Anneliese

von Lieselotte am Freitag 20 Februar 2009
Die Nachricht hat mich sehr betroffen gemacht. Ich habe gerne auf seiner Seite gestöbert und mir manche Artikel gut durchgelesen. Sie haben mir bei meiner Ausbildung geholfen. Oft fiel bei mir der Groschen zur Lösung einer Aufgabe.
Als Engel wird er nun seine Familie und alle die um Hilfe bitten begleiten und betreuen. Ich wünsche den Angehörigen alles Liebe. Auch ich werde ihn vermissen. Danke an den Himmel, dass es ihn hier auf der Erde gab und er vielen Menschen Hilfestellung gab.

von Sabine Siegfried am Freitag 20 Februar 2009
Traurig und bestuerzt als ich wieder mal Rat auf der Webseite suchte.
Meine Anteilnahme an die Familie, Freunde und Spirituellen Verwandten von Herrn Banzhaf. Seine Mission uns zu helfen war wohl hier abgeschlossen. Moege seine Seele jetzt belohnt und befreit sein.
Alles Liebe
Sabine

von Lisa am Freitag 20 Februar 2009
Jeder Mensch ist ein Kunstwerk, das für eine kurze Zeit als Leihgabe auf der Erde weilt. Die Zeit der Rückgabe ist schwierig für die hier gebliebenen.
Lisa

von Gisela am Freitag 20 Februar 2009
Völlig erschüttert und Fassungslos, habe ich eben erfahren, dass Herr Banzhaf verstorben ist.
Ich habe durch ihn und sein Arbeitsbuch über das Tarot, mich mehr mit den Karten beschäftigt. Wodurch ich sehr oft Hilfe und Trost in meinem Leben erhalten habe.
Auch seine Seite mit den immer wieder zum nachdenken auffordernde, aber auch mich zum lächeln bringenden Zitate. Und meine in den schweren Zeiten tägliche Tageskarte, die mir half vieles zu verstehen, und damit auch zu ertragen, weil sie mir auch die Hoffnung wieder geben konnte.
All das verbinde ich mit Hayo Banzhaf. Und deshalb macht mich sein Tod so unsagbar traurig. Obwohl ich auch bedenken muss, dass Herr Banzhaf nun mit seiner verwandten Seele Brigitte Theler wieder zusammen sein kann.
Ich werde sicher noch sehr oft an ihn denken, und wenn man sagt, dass erst dann ein Mensch wirklich tot ist wenn keiner mehr an ihn denkt. So bin ich sicher, dass Herr Banzhaf noch sehr lange in vielen Herzen und Seelen getragen werden wird.
Ich danke für alles was mir Herr Banzhaf gebe konnte. Gisela.

von Elisabeth am Freitag 20 Februar 2009
Als ich wieder mal auf die Homepage von Hajo Banzhaf schauen wollte, erfuhr ich von der Nachricht, dass Hajo Banzhaf sich von der physischen Ebene verabschiedet hat. Traurig. Ich habe ihn bei einem unglaublich tollen Vortrag erlebt und bin heute noch begeistert davon, wie völkerverbindend seine Worte über die Elemente Feuer, Wasser, Erde, Luft waren. Danke! Danke vielmals!

von volkmar suhr am Freitag 20 Februar 2009
Danke, Hajo Banzhaf!

von Ich am Freitag 20 Februar 2009
 
Ich habe gern Rat über die Seite von Hajo Banzhaf für mich eingeholt und es tut mir sehr leid, dass er unverhofft von uns gegangen ist.
Er wird an dieser Stelle vielen Menschen fehlen.
Ich wünsche vor allem seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit und ihm eine gute Reise ins Licht.
Danke, daß es ihn gegeben hat.

von Marianne am Freitag 20 Februar 2009
 
Als grosses Geschenk empfinde ich Euch, Hajo und Brigitte, in der Astro-Ausbildung kennengelernt und von Euch gelernt zu haben. Zwei unglaublich charismatische, humorvolle, bodenständige und liebevolle Menschen mit einem grossen Schatz an Wissen.
Mit der Nachricht geht es mir wie allen anderen: ich bin fassungslos, sprachlos und traurig. Ich kann es nicht glauben. Und doch legt sich dabei auch ein leises Lächeln auf meine Lippen: Ihr seid wieder vereint im ewigen Licht.
Mein Beileid gilt seiner Familie und seinen Freunden.

von Christian am Freitag 20 Februar 2009
Als Du auf die Welt kamst,
freuten sich alle und lachten,
nur Du hast geweint!
Als Du nun die Welt verließest,
weinten alle, nur Du hast gelächelt!

von Hanno Deger am Freitag 20 Februar 2009
Wir Danken dafür, dass er bei uns war und wir so viel von ihm lernen durften .

Heike Burzlaff und Hanno Dreger
Greifswald, den 20.02.2009

von J. Spitzl am Freitag 20 Februar 2009
Danke Herrn Banzhaf, dem Magier

von eva am Freitag 20 Februar 2009
 
jeden tag bin ich aufs neue erschrocken über den tod von hajo.
wie schwer mag der verlust dieses menschen sein wenn ich schon so betroffen bin ohne ihn zu kennen. mein beileid gilt seiner familie und seinen freunden.

von Ingrid am Freitag 20 Februar 2009
Auch ich habe die Intrnet-Seiten von Hern Hajo Banzhaf des öfteren besucht und mir hier Rat geholt und möchte mich auf diesem Wege bedanken ;-)

Er ist für immer heimgekehrt in das Himmelreich und möge so wie alle anderen liebevollen Seelen das geistige Paradies erlangen!

Liebe Grüße Ingrid



von Kornelia am Freitag 20 Februar 2009
Auch ich bin erschreckt, als ich die Todesnachricht gelesen habe. Traurig auch, natürlich. Ich kann mich all dem, was die Kondolierenden vor mir schrieben, nur anschließen, denn es entspricht dem, was ich auch fühle und schreiben wollte. So viele liebe Worte...
Allen Angehörigen und Freunden von Herrn Banzhaf mein tief empfundenes Mitgefühl.
Er war ein sehr besonderer Mensch.
Kornelia

von waltraud höfer am Freitag 20 Februar 2009
Gott ist die unendliche Kugel,
deren Mittelpunkt überall ist
und deren Umfang nirgends endet.

Alles Gute auf Deiner Reise und Deinen Lieben diese Zeilen zum Troste

Waltraud Höfer

von Reggie am Freitag 20 Februar 2009
!! Du bleibst bei uns !!

Lieber Hajo,

Dein Leben und Dein Auftrag hat sich erfüllt, mehr als wir vielleicht im Moment ahnen dürfen...

In Anerkennung und Dankbarkeit für Deine wertvolle Arbeit hier auf Erden...

Ich wünsche Dir viel Licht, Liebe und Frieden wo immer Du jetzt sein magst! Du bist jetzt mit Brigitte vereint und niemand kann Euch mehr trennen.

*******************************

Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein lächeln im Gesicht derjenigen, die an Ihn denken...

Einen Dank für all das Wissen, das Du uns hinterlassen hast!
:)

von Petra am Freitag 20 Februar 2009
Auf welch wunderbare Weise hat Hajo mir Tarot näher gebracht, in seinen Büchern und auf seiner Website, auf der er mich stets mit der freundlichen Frage begrüße "Sind Sie Nachtschwärmer"?
Ja, ein solcher bin ich und habe mir seit Jahren fast jede Nacht meine Karte für den nächsten Tag gezogen.
Er hat mir in vielen wichtigen Lebensfragen geholfen, obwohl ich nie das Glück hatte, ihm persönlich zu begegnen. Dafür danke ich ihm und bedaure es zutiefst, dass ich ihn nicht persönlich kennenlernen durfte.
Trotzdem werde ich ihn nie vergessen, sondern das Andenken an ihn in meinem Herzen bewahren.
Mein Mitgefühl gilt all seinen Angehörigen. So wie sie, werde auch ich ihn vermissen.
Er war ein wunderbarer Mensch, ich finde es sehr betrüblich, dass ausgerechnet die liebsten und wertvollsten Menschen immer zu früh von uns geholt werden.
Zum Trost möchte ich hier noch den Spruch einfügen, den ich auch in die Traueranzeige für meinen Vater schrieb, der mir ebenfalls im viel zu frühen Alter genommen wurde: Ich bin nicht tot, ich tauschte nur die Räume, ich lebe in Euch und gehe durch Eure Träume.
Ich bin mir sicher, ein Mensch, der in seinem Leben so viel Gutes geleistet und so vielen anderen Menschen geholfen hat, wird nie vergessen werden und in den Herzen vieler weiterleben!
In aufrichtiger Anteilnahme
Petra

von Silke am Freitag 20 Februar 2009
 
Ein ganz wunderbarer Wegbegleiter und einer meiner ersten Lehrer... In tiefer Achtung und Anerkennung wünsche ich eine "gute Reise"...

von Margit Theuß am Freitag 20 Februar 2009
Ich danke Dir für die wunderbaren Bücher über Tarot, die für mich der Einstieg in die Kartenlegung
gewesen sind. Die Engel mögen Dich beschützen und den Sinn Deines Daseins weitertragen in die neue Welt.

von CAMILLA am Freitag 20 Februar 2009
augenblicke..... sie und du lehrten mir im unbeschreibbaren das tarot kennen. mit leidenschaft und herz ohne hintergedanken. du hast mich in vielem auf meinen "reisen" begleitet. ein danke ist zu wenig .... ein irgendwann wiedersehn die hoffnung. gute heimfahrt hajo und danke für alles...

von Sandra am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Mein Herzliches Beileid an die Hinterbliebenen und Vielen Dank das auch in so schweren Stunden der Internetauftritt für uns Außenstehenden bereit gestellt und mit solch persönlichen Informationen versehen wird.

Möge er in Frieden ruhen. - Amen.


von Michael am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo,

auch wenn wir uns im Leben leider nicht begegnet sind, werden Deine Bücher mich immer begleiten und die Erinnerung an Dich bewahren!

Michael

von Harald Schmidt am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo,

unsere zumeist mit Tarot startenden, intensiven Diskussionen habe ich sehr genossen - auch wenn wir nur manchmal die Gelegenheit dazu hatten.

Ich finde es unendlich traurig, dass wir den Gesprächsfaden nicht mehr weiterspinnen können.

Alles Gute und Schöne
Harald

von Yvonne am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Nach so vielen Jahren, die ich auf Deine Klugheit und Dein großes Wissen zurückgreife, ist es fast, als würde ich Dich kennen.
Danke!
Und alles Gute den Deinen.

von Thomas Schulze am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo Banzhaf,
ich habe Dich noch 2006 während eines Vortragsabend in Recklinghausen kennen lernen dürfen. Ein von Dir signiertes Buch habe ich von dort mitgenommen und mir ist in Erinnerung geblieben, wie schön dieser Abend mit Dir war. Ich bedanke mich noch einmal ganz herzlich. Alles Gute auf Deiner Reise....
Thomas Schulze

von Trudi am Donnerstag 19 Februar 2009
Und schon wieder ist ein kleines Licht ausgegangen. Ich bin traurig. Ich bin aber überzeugt, dass Du grosse Spuren hinterlassen hast. Du hast nicht umsonst gelebt. Werde glücklich an der Seite von Brigitte.

von Karola Seiler am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo,
Ich verneige mich voll Liebe, Dankbarkeit und Respekt vor Dir und Deinem Lebenswerk. Du hast selbst in den schlimmsten Karten etwas Positives gesehen und mir damit durch meine größte Lebenskrise geholfen - und damit bin ich - wie ich durch die zahlreichen lieben Bekundungen gesehen habe - nicht allein. Was gibt es mehr im Leben zu erreichen? Ich wünsche Dir eine gute Reise in ein neues Abenteuer und Deinen Lieben die Kraft, Deine irdische Abwesenheit zu verkraften. Deine Karo

von camilla am Donnerstag 19 Februar 2009
Hajo war ein großer Lehrer für mich der mich mit dem Tarot und dessen "Zauber" vertraut gemacht hat. er war ein "meister seiner kunst" und er wird mit seinem wirken immer in unserem herzen und in unseren sternen bleiben. ein einfaches "danke" wird nicht genügen, aber ein lächeln immer wenn ich an dich denken werden.

von Felicitas Eickelberg am Donnerstag 19 Februar 2009
Liebe Angehörige von Hajo Banzhaf, auch ich habe die Anzeige gesehen und bedaure, nicht dabeisein zu können. Dem Wunsch von G.G. kann ich mich nur anschliessen. Alles Liebe und Gute wünschen meine Tochter und ich Ihnen; wir denken an Sie und schliessen Hajo und die, die um ihn trauern, in unsere Gebete ein.
Von Herzen

Felicitas und Manon

von G.G. am Donnerstag 19 Februar 2009
Mein zweier Eintrag. Vor zehn Minuten wurden die Informationen zur Beerdigung eingestellt. Meine Bitte an die Menschen, die diese Homepage pflegen - Für Manchen von uns ist die Reise nach München anlässlich der Beisetzung von Hajo nicht möglich. Bitte lasst uns teilhaben und stellt einge Bider der kirchlichen Feier in dieses Forum. Wir alle möchten gerne Abschied von Hajo nehmen.
Herzlichen Dank im Voraus.

Ich wünsche allen Verwandten, Bekannten, Freunden und Mirarbeitern Kraft, Mut und Zuversichicht
Herzlichst
G.G.

von katja am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Ich bin so sprachlos und geschockt.
Deshalb leihe ich mir ein paar Worte:

Spuren im Sand

Ein Mensch träumte, er ginge am Strand mit Gott spazieren.

Die Sterne schienen und er konnte seine eigene Vergangenheit erkennen.
Er sah doppelte Fußspuren im Sand und fragte, was diese bedeuteten.
Gott antwortete: "Seit es Dich gibt, hab ich Dich immer begleitet."

Doch dann sah er ein Stück lang nur eine Fußspur und erinnerte sich, dass dies die schwerste Zeit in seinem Leben war und fragte Gott: "Wo warst Du während dieser Zeit? Warum hast Du mich allein gelassen?"

Gott entgegnete: "Ich habe Dich nie verlassen. Da, wo Du nur eine Spur siehst, habe ich Dich getragen."

Ich hoffe, Du bist glücklich wo Du jetzt bist und nicht allein.

von Sramana am Donnerstag 19 Februar 2009
Es ist wichtiger,
der Zeit Leben zu geben,
als dem Leben Zeit!
- Curd Jürgens -

von Anna am Donnerstag 19 Februar 2009
Wenn Engel einsam sind

Wenn Engel einsam sind in ihren Kreisen,
dann gehen sie von Zeit zu Zeit auf Reisen.

Sie suchen auf der ganzen Welt
nach ihresgleichen,
nach Engeln, die in Menschgestalt
durchs Leben streichen.

Sie nehmen diese mit zu sich nach Haus –
für uns sieht dies Verschwinden
dann wie Sterben aus.

Mein Aufrichtiges Beileid.
Mögen alle gut gemeinten Worten und Zuschriften Ihrer Familie Trost spenden.

Anna

von Angela am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo Banzhaf,

meine Trauer ist groß. Du bist ein Engel auf dieser Erde gewesen für mich und viele andere Menschen. Dein Weg war steinig und nicht leicht. Deine Partnerin die vor Dir gegangen ist, hat Dich jetzt glücklich in ihre Arme schließen können.
Dein Kummer ist vorbei!
Liebe hat Dir immer den rechten Weg gezeigt und mit Liebe hast du Menschen gesegnet. Sei von allen Menschen und Gott gesegnet. Du bist jetzt ein aufgestiegener Meister und arbeitest auf einer anderen Ebene weiter. In meinem Herzen wirst Du weiter leben. Ich verehre Dich und wünsche Dir jetzt das Glück mit Deiner Partnerin, das zu kurz war für Euch auf dieser Erde.
Liebe kennt keine Grenzen!
Meine Liebe ist auch Dein Begleiter.
Ich lasse Dich gehen.

Herzliche Grüße
Angela

von Vera am Donnerstag 19 Februar 2009
Ein ganz besonderer Mensch ist von uns gegangen . . . vor über 20 Jahren hast Du mich mit den Tarotkarten bekannt gemacht und warst der Wegbereiter meiner weiteren spirituellen Entwicklung, dafür möchte ich Dir danken.
V.K.

von Gaby am Donnerstag 19 Februar 2009
allen Angehörigen mein tiefstes Mitgefühl .
Hajo wird allen sehr fehlen.

wer so gewirkt wie du im Leben,
wer so erfüllte seine Plicht
und stets sein Bestes hat gegeben
der stirbt auch selbst im Tode nicht.

Wir werden Dein Andenken bewahren.

von wilfried m. am Donnerstag 19 Februar 2009
ieber hajo

du warst mein lehrmeister im tarot, dein plötzlicher tod hinterlässt eine lücke in meinem leben, ich habe dich bewundert und als menschen sehr gemocht, denn du standest auch bei fehlern deiner schüler immer darüber und hast uns nie deine genialität füjlen lassen, du warst menschlich einer der grössten die ich je kennenlernen durfte, dein andenken bei mir wird niemals vergehen, denn ich verdanke dir sehr viel in diesem leben, mehr als nur die kunst des kartenlesens.

in stiller und ehrfürchtiger erinnerung an dich und auch deine frau---wilfried/---taucher---

von Manuela P. am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo,
ich erfuhr gestern das du gegangen bist und bin erschüttert. Du hast sehr vielen Menschen neue Wege aufgezeigt.
Vielen Dank für das Tarot-Seminar das ich mit Brigitte und dir erleben durfte. Es hat mir sehr viel gegeben.
Ich wünsche dir eine gute Heimreise und das du Brigitte bald wieder triffst.
Wir alle werden dich nie vergessen.
Allen Angehörigen von Hajo wünsche ich viel Kraft und Licht in dieser sehr schwierigen Zeit.
In Dankbarkeit
Manuela

von Petra am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo nun hast du es geschafft - Deine Engel haben Dich abgeholt, der Kreis hat sich geschlossen. Du hast uns hier auf der Erde ein bleibendes Werk hinterlassen. Ich danke Dir dafür.

von Ulrike Tobler-Begle am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo, liebe noch auf Erden weilenden.
Heute habe ich von deiner Reise nach Hause gelesen und ich war tief berührt. Seit vielen Jahren(Arbeit im Buchhandel) bin ich mit deinerwunderbar kompetenten Weisheit des Tarot vertraut, über Bücher und Internet.
Danke für das Augen/Herz öffnen.

Auch ich war schon einige Male beinahe "zu Hause" und möchte dir und allen dir und deiner schönen Seele "Nahe Stehenden", diesen Text schenken.

Tod du ewig "Lächelnder"

Ich bin nur einfach ins Nebenzimmer gegangen. Ich bin Ich, Du bist Du. Was wir einmal eins für das andere waren, sind wir imme noch. Nenne mich beim Namen, den du mir gabst. Sprich mit mir, wie du es immer tatest, nicht in einem anderen Ton. Setze keine würdevolle oder traurige Miene allzulange auf. lache weiterhin über Dinge, über die wir zusammen gelacht haben. Bitte lächle, denk an mich, bete für mich, wie ich für dich lächle, an dich denke und für dich bete. Mein Name soll im Hause ausgesprochen werden wie immer, ohne besondere Betonung und ohne Schatten- das Leben bedeutet, was es immer bedeutet hat, es bleibt was es immer war , in stetigem Werden und Vergehen. Der Faden ist nicht zerschnitten. Warum soll ich aus deinen Gedanken sein, einfach weil ich ausser Sicht bin? Warum sollst du aus meinen Gedanken sein, weil du nicht mehr sichtbar anwesend bist? Ich warte auf dich, ich bin nicht weit, nur am anderen Ende des Weges, weil ich nun mehr "Sehen, Fühlen, Hören" kann, weil ich es nicht mehr ertrage zu lange von mir getrennt zu sein.
Das Feuer in meinem Herzen wird weiterbrennen, mit dir sein, in eisigen Zeiten Wärme spenden, am Ende des Tunnels leuchtet hell ein Licht.
Fühle den Schmerz, das Lachen deiner Seele KriegerIn, und hüte das Feuer deiner Unsterblichkeit.
Reite mit auf der Welle des Lebens, vom Anfang zum Ende, im Auf- und Untergang der Sonne- Mond- Kraft, wandle dich in stiller Einkehr.
Meine Seele seufzt, tief, fast greifbar nahe stehen die Sterne am Horizont meiner untergegangenen Sonne, nimmt an, was anders nicht sein kann, getragen vom kosmischen, göttlichen Atem.
Alles ist still, geordnet, zurechtgerückt. wie es einstmals war, jetzt und in alle Ewigkeit. Nichts geht verloren im kosmisch, irdischen Tanz.
Friede und Liebe seiner Seele und allen Verbundenen Schöpferseelen.
Mit Liebe und Respekt
Ulrke

von Alex am Donnerstag 19 Februar 2009
 
In bester Erinnerung werde ich das sympathische Erscheinensbild von Hajo erhalten - auch wenn ich ihn nie persönlich kennenlernen konnte - sein Webservice hat mir immer wieder beste Unterstützung geleistet - er möge in Frieden ruhen und alle wieder treffen die zu ihm gehören.

von Ramona am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Es sind die Lebenden,
die den Toten die Augen schließen.
Es sind die Toten,
die den Lebenden die Augen öffnen.


Ich weiß leider aus Erfahrung, das es wenig tröstende Worte gibt. Mein Aufrichtiges Beileid an alle, denen nun eine schwere Zeit bevorsteht.

Viel Licht, Energie und liebe Grüße
Ramona

von Annelie am Donnerstag 19 Februar 2009
Liebe Tarot-Freunde,
vielleicht war Tarot nicht nur ein Hobby für Hajo; mir hat er mit seiner Internetseite oftmals eine Art Lebenshilfe gegeben. Dafür möchte ich danken und hoffe, daß JEMAND an diesem Werk weiterarbeitet.
DANKE Hajo !!!!!
Annelie

von Nicole Bakus am Donnerstag 19 Februar 2009
Dein Antlitz ist verschwunden
die Blicke sind leer
doch du wirst immer weilen
in unserem Herz umher.

von Rita am Donnerstag 19 Februar 2009
Mir ist, als sei ein Bruder gestorben.
Lieber Hajo Banzhaf,Ihre ganz eigene Art, Spiritualität und Bodenständigkeit in Einklang zu bringen, Ihr unerschütterliches Vertrauen in die geistigen Gesetze war mir stets eine große Hilfe.
Ich verneige mich tief vor Ihrem Lebenswerk und bin unendlich dankbar Sie kennengelernt zu haben.

von Connie am Donnerstag 19 Februar 2009
Auch wenn wir uns nicht persönlich gekannt haben: Ich habe oft und gerne diese Seite besucht, letztes Jahr mit Traurigkeit von Brigittes Tod gelesen und heute von Hajos plötzlichem Ableben. Auch mein erster Gedanke war: "Nun ist er seiner Brigitte gefolgt, sie sind wieder vereint."
Ich wünsche alle Freunden und Angehörigen Kraft, Zuversicht und Gottes Segen für die traurige Zeit.

von Elvira Maria am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Lieber Hajo,
möge Gott Dich und Brigitte fest in seine Arme schließen. Ich werde Euch beide sehr vermissen.
Elvira Maria

von Regina am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Menschen treten in unser Leben,
einige bleiben für immer,
denn sie hinterlassen ihre Spuren
in unserem Herzen...

...auch Sie, lieber Hajo Banzhaf, und Ihre Frau Brigitte haben immerwährende Spuren in meinem Herzen hinterlassen, selbst ohne persönliche Begegnung.
Durch Ihre wunderbare Arbeit habe ich ein Stück meines weiteren Lebensweges erschlossen.
DANKE FÜR ALLES ! Niemals geht man so ganz...

von Hertha am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Lieber Hajo,
ich habe nicht auf meine innere Stimme gehört, bin nicht zu deinem Vortrag gegangen - etwas Anderes war wichtiger - Nun ist es zu spät!
Viele Jahre schon begleitest und lehrst Du mich über Deine Internetseite. So gerne wäre ich Dir einmal persönlich begegnet. Doch nun ist es zu spät!
Danke für Deine Sicht der Dinge und der Welt.
Danke für den Schatz, den Du uns hinterläßt.
Vielleicht begegnen wir uns jenseits des Schleiers.
Gute Heimreise ins Licht !

von Annett am Donnerstag 19 Februar 2009
Ich segne dich mit viel Licht, Liebe, Bewußtsein, Frieden, Harmonie mit voller Dankbarkeit für deine Hilfe, die mir bei meinem Weg sehr hilfreich ist.
Friede sei mit dir und den Hinterbliebenen.
Danke Annett

von edeltraud am Donnerstag 19 Februar 2009
Danke für alles.
Wir haben uns nicht persönlich gekannt, aber ich ziehe hier gerne eine Tageskarte.
Durch ihre Bücher habe ich Zugang zum Tarot gefunden.

Ich wünsche den Hinterbliebenen viel Kraft den großen Verlust zu ertragen.
Herzliche Grüße in diese und in die andere Welt.

von martina am Donnerstag 19 Februar 2009
 
lieber hajo, du warst mein leitstern in allen tarotfragen, auch weil dein menschliches so stark zum tragen kam - du warst nie ein "abgehobenes" wesen für mich. alle fragen konnte ich von deiner art ins leben beantwortet sehen. traurig für uns die noch in dieser welt bleiben!!! es schmerzt.... licht und liebe für dich weiterhin! schade dass wir uns nicht mehr in dieser welt treffen

von Renate Dahl am Donnerstag 19 Februar 2009
danke!hajo!
für die immerwährende unterstützung.
und auf ein baldiges wiedersehen.
in licht-und liebevoller verbundenheit.
ciao

von Renate Osterberger am Donnerstag 19 Februar 2009
Obwohl wir dich nicht persönlich gekannt haben - du bist uns schon lange vertraut. Zuerst durch deine Tarotbücher; dann noch durch deine Internetseite. Meine Freundin Rosemarie aus Alpach, die zur Zeit in Linz lebt,und ich haben fast täglich dich auf deiner Intenetseite um Rat gefragt. Auch wenn es nur die Tageskarte war, die wir anklickten. Danke dafür! Dein Bild aus Jugendtagen links oben - wo du so verschmitzt lächelst und uns immer wieder gute Karten wünscht, werde ich immer in meinem Herzen tragen. Pfiat di !
Im buddhistischem Glauben werden wir re-inkarniert. Es ist ein Segen, wenn kraftvolle und kraftgebende Menschen so viel Licht in die Welt bringen und als solche wiederkommen. Was wir tun können, ist, dir soviel Kerzen und Energie zu schicken, damit du ins Licht gehst und bald wiederkommen kannst.
Ich denke an dich !

von Solweig Patricia Parker Scholta am Donnerstag 19 Februar 2009
DANKE!

Hier und auf der andere Seite des Schleiers!

S !

von Sieglinde am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Danke

von Andrea am Donnerstag 19 Februar 2009
Der Tor ist das Einzige bei dem Geld keine Rolle mehr spielt und was uns allen wiederfährt. Er schmerzt uns bis ins Mark und trotzdem sind wir stolz genau diesen für uns wertvollen Menschen gekannt zu haben.

Seinen Angehörigen und Freunden mein tiefes Mitgefühl. Ich bin mir ganz sicher, er wird nie für immer aus Ihrem Herzen gehen.
Herzlichst
Andrea

von Uschi am Donnerstag 19 Februar 2009
An die Hinterbliebenen,

erschrocken habe ich die Nachricht gelesen.
Haben beide nicht persönlich gekannt und doch oft gegenteilig empfunden.

Außer ein großes DANKE an Hajo und nein aufrichtiges Beileid.

Den Hinterbliebenen wünsche ich sehr viel Kraft.

Denn;
WENN MAN ABSCHIED NIMMT
GEHT NACH UNBESTIMMT
MIT DEM WIND, WIE BLÄTTER WEHN

NIEMALS GEHT MAN SO GANZ, EIN STÜCK VON MIR BLEIBT IMMER HIER. (Trude Herr)

Mit freundlichen Gruss
Uschi

von Regina am Donnerstag 19 Februar 2009
Gestern Abend war ich noch kurz in einem Buchladen und sah einen Tisch voll Bücher und Tarot-Karten von Hajo Banzhaf und dachte, das nächste Mal kaufe ich eines und wer weiss, vielleicht kann ich mal einen Kurs bei ihm besuchen. Und heute morgen will ich einen Sinnspruch für heute lesen und komme per Zufall auf den Link von Hajo!

Ich bin tieftraurig.
Sprachlos.

Und doch : mein tiefes Beileid allen Angehörigen, Freunden und Nahestehenden. Da fehlt doch ein leuchtender Stern im Leben -
aber vielleicht sehen wir einen neuen Stern leuchten am Himmel und gibt uns Licht und Hoffnung von dort her.

Meine herzliche Anteilnahme, viel Kraft, Licht und Liebe begleite euch alle. S i e s i n d n i c h t a l l e i n.
Regina F., Schweiz

von Silvie am Donnerstag 19 Februar 2009
Ich möchte mich bedanken für die vielen guten Einsichten, die ich aus den Büchern von Hajo Banzhaf gewonnen habe und immer noch gewinne. Ich habe ihn nicht gekannt, aber ich glaube, er war ein sehr liebevoller und weiser Mensch. Mein Mitgefühl und Segenswünsche an die Zurückbleibenden. Silvie

von Ulrike am Donnerstag 19 Februar 2009
Hallo,als ich gerade diese Nachricht gelesen habe,war ich sehr erschrocken und glechzeitig traurig...Aber ich glaube das es von oben so gewollt ist,denn jetzt sind seine Frau u Er wieder vereint:)...

An alle Hinterbliebenden,viel Kraft für die Zeit die ihnen bevorsteht!Ich trauer mit ihnen...

Mein herzlich Beileid
Ulrike K.

von Lucy am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Vereint für immer im Licht. Ich wünsche Euch ewige Liebe. Danke für alles.

von Monika am Donnerstag 19 Februar 2009
vielen Dank Hajo, auf Deiner Seite konnte ich mir viel rat holen.

von mirjam am Donnerstag 19 Februar 2009
 
eben noch an einem interessanten vortrag, gab hajo den menschen so viel. sein leiden jedoch über den tod von brigitte war nicht hinwegzusehen, nun dürfen sie wieder vereint sein. möge alle kraft den hinterbliebenen gegeben sein, diesen grossen verlust zu tragen.

meine aufrichtige teilnahme
mirjam

von Réka am Donnerstag 19 Februar 2009
 
"Jetzt sind sie wieder vereint" war das Erste, was ich beim Lesen der Todesnachricht gedacht habe.
Den Hinterbliebenen wünsche ich ganz viel Kraft um richtig Trauern und Abschied nehmen zu können.

Licht und Liebe,

Réka

von Irene Conradt am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo, Du und Brigitte, Ihr habt mich ein Jahr bei der Astrologieausbildung begleitet und ich habe Euch Beide damals schon sehr gemocht. Als Brigitte gegangen ist, war ich sehr traurig und entsetzt und ich wusse, wie sehr es dich getroffen hat, diesen geliebten Menschen loszulassen. Der Tod ist meistens nur schrecklich für die, die zurückbleiben.
Ich glaube, Du hast Deine Aufgabe hier mehr als "gut" erfüllt und hast vielen Menschen auf ihren Weg geholfen. Wahrscheinlich hast du deinen Auftrag erfüllt und konntest dich von dieser Welt verabschieden. Du bist sozusagen "abberufen" worden und wünsche Dir, mit Brigitte wieder vereint zu sein.
Ich behalte Dich (Ech) in so guter Erinnerung - mit liebevollen Gedanken- Irene

von Pascal am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Alles gute für die letzt Reise Herr Banzhaf........
Der Familie von Hajo Banzhaf wünsche ich viel Kraft und Mut in diesen schweren Stunden der Trauer....

von Lucia Zekorn am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo Banzhaf,
ich habe in den letzten Wochen öfters an Sie gedacht, wollte Ihnen etwas mitteilen, Sie etwas fragen. Und nun diese traurige Nachricht, so kurz nach dem Tode Ihrer Frau. Ich hätte so gerne noch mit Ihnen gesprochen. Vielleicht antworten Sie mir ja trotzdem.

Ihrer lieben Familie hier viel Kraft, Licht und Liebe.
Gottes Segen,
von Herzen

Lucia Zekorn

von Angelika Jakob am Donnerstag 19 Februar 2009
Als ich eben die Nachricht auf Lilliths Seite gelesen habe, bin ich richtig zusammengezuckt; es war, als wäre jemand gegangen, den ich gekannt habe. Ich habe so vor 15 Jahren angefangen mit dem Tarot, weil ich in eine Urlaubsbekannschaft verliebt war, und wissen wollte, wie es weitergeht mit ihm. Ich bin dann über die Karten und Bücher von Hajo gestolpert, und seitdem begleiten sie mich jeden Tag.Mein Tarotbuch ist schon mehrmals geklebt und repariert und total abgegriffen, weil ich es eigentlich jeden Tag zur Hand nehme. Auch die Karten, die nur ich benutze sind schon ganz schlabberig. Für Freunde und Besucher habe ich ein Extradeck .
Auch auf seiner Webside war ich oft und gern und es hat mir immer was gebracht.

Jetzt habe ich das Gefühl einen guten Freund verloren zu haben, obwohl ich ihn gar nicht persönlich gekannt habe.

Irendwie habe ich aber auch das Gefühl, daß es irgendwie mit dem Weggang von Brigitte Thaler zu tun hat (deren Buch "Liebestarot" ich natürlich auch besitze). Aber das kann ich aus der Entfernung nicht so genau beurteilen.

Ich wünsche seiner Familie jetzt ganz viel Kraft, und daß sie weiß wie viel Hajo so vielen Menschen gegeben hat.

Hajo Benzhaf wird mein Leben bestimmt weiter begleiten mit seinen schönen Büchern und seiner positiven Energie.

In sehr trauriger Stimmung grüßt ANGIE

von Andreas am Donnerstag 19 Februar 2009
 
Einfach nur tief empfundene Dankbarkeit für Dein Sosein.
Dein kreis ist rund.
Danke für Alles

von Petra Bastani am Donnerstag 19 Februar 2009
Ein guter, edler Mensch, der mit uns gelebt,
kann uns nicht genommen werden,
er lässt eine leuchtende Spur zurück
gleich jenen erloschenen Sternen,
deren Bild noch nach Jahrhunderten
die Erdbewohner sehen.
© by Thomas Carlyle
Ich bin sehr traurig...Petra Bastani

von Sonja am Donnerstag 19 Februar 2009
Soeben habe ich die traurige Nachricht gelesen.
Deine Bücher werden mich auch weiterhin begleiten.

Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen.

von Monika Kölle am Donnerstag 19 Februar 2009
Wie oft hast du mir die Antworten gegeben, die ich brauchte?
Ich habe die Zahl verloren.
Ich danke dir für dein gutes Werk in dieser deiner Existenz.
Deine Wartezeit ist vorbei. Nun kannst du wieder Birgit treffen.
Meinen Beileid an die Angehörigen von Herrn Banzhaf
InTrauer
Monika Kölle

von Sandra Laurs am Donnerstag 19 Februar 2009
Allen Hinterbliebenen und Angehörigen von Herrn Banzhaf wünsche ich unendlich viel Stärke und Kraft für die kommende Zeit!

Gott segne Sie !

von Sandra Laurs am Donnerstag 19 Februar 2009
Keiner wird gefragt,
wann es ihm recht ist,
Abschied zu nehmen von Menschen,
Gewohnheiten, sich selbst irgendwann.
Plötzlich heisst es damit umzugehen,
ihn auszuhalten diesen Abschied,
diesen Schmerz des Sterbens,
dieses Zusammenbrechen, um neu aufzubrechen.

(Margot Bickel)


... Zutiefst bestürzt, sprachlos, entsetzt, unendlich traurig ...

Hajo - mein tiefsten Dank für die viele Antworten und Wegweiser!

Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen eine gute Heimreise. Mögen Sie dort mit Ihren geliebten Menschen in Ewigkeit glücklich vereint sein!

von Regina am Donnerstag 19 Februar 2009
Lieber Hajo !
Ich habe eben erst erfahren was geschehen ist und ich bin sehr schockiert...
Ich hatte auch das Gefühl das Sie zu Ihrer Brigitte
wollten und wünsche Ihnen Beiden eine
wunderschöne gemeinsame und
geborgene Ewigkeit zusammen!
Ganz liebe Grüße und Danke daß sie ihr Wissen
an so viele Menschen weitergegeben haben und
sicher vielen Menschen die Hoffnung und den
Lebensmut wieder gegeben haben.

Meine Anteilnahme auch für die Angehörigen und Freunde!

Von Herzen Regina

von Marion Meischl am Mittwoch 18 Februar 2009
Der letzte Gang ist immer voller Schmerz. ich wünsche Herrn Banzhaf eine gute Reise und bekunde allen Familienangehörigen mein tiefstes Beileid.

von cornelia am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Was tut mir das leid.
Morgen stelle ich eine Kerze auf, den ganzen Tag.
Und denke an Herrn Banzhaf und seine Familie.

von Jenny am Mittwoch 18 Februar 2009
Hallo,

auch mich hat sein Tod sehr betroffen. Auch wenn wir uns nie persönlich kennen gelernt haben, hat er mich seit fast 19 Jahren als ich im zarten Alter von 13 Jahren mit meinem ersten Buch übers Rider Waite mit dem Kartenlegen anfing, begleitet.

Er hat in meinem Leben eine wichtige Rolle gespielt und mit dazu beigetragen mich auf den spirituellen Weg zu bringen und dafür danke ich ihm! :-)

Alles Gute,
Jenny

von Gabi am Mittwoch 18 Februar 2009
Ein Mensch, der uns verläßt ist wie die Sonne, die versinkt. Aber etwas von ihrem Licht bleibt immer in unserem Herzen zurück.

von Michael Sinn am Mittwoch 18 Februar 2009
Hat mich sehr betroffen gemacht, sein Tod. Vor kurzem durfte ich Ihn noch erleben, und bin froh darum, in seinem Seminar gewesen zu sein. Er war sicher ein interessanter, aber auch sehr vielbeschäftigter Mensch. 60 ist früh, mit 60 hat man das Alter noch vor sich.
Wie er sonst war, weiss ich leider nicht, ich habe Ihn zuwenig gekannt. Doch ich vermute, dass er sehr weise war, wie einer nur weise sein kann der Anderen ein Mittel in die Hand gibt, um Weisheit zu erlangen und sie lehrt, damit umzugehen - als Person vor der Weisheit zurückgetreten, das ist er.
Ich wünsche Ihm das Beste, was ich Ihm wünschen kann: Eine Existenz in der ewigen Anschauung des höchsten Herrn. Und mein herzlichstes Beileid den Hinterbliebenen.

von Sylvia Wais am Mittwoch 18 Februar 2009

Danke lieber Hajo für Alles, für Dein SoSein, für Deine Kompetenz, Deine ansteckende Lebensfreude. Mit Deinem unglaublichen Wissen, Deiner Art den Anderen mit Deiner virtuosen Ausdruckskraft, Deinem Esprit und zugleich Warmherzigkeit zu begeistern, hast Du gelebte Spiritualität vermittelt. Du warst ein so außergewöhnlicher Mensch mit ungeheurer Authentizität und Klarheit. Deine Bücher sind nicht nur mir wunderbare Wegbegleiter und Deine Vorträge waren Genuß pur. Du warst mir über 20 Jahre lang Lehrer und "Sortierer" mancher Wirrwarr Situation - DANKE Du Lieber und ganz Besonderer!
Als ich im letzen Herbst bei einer zufälligen Begegnung -wenngleich ganz zaghaft - Deine Erlaubnis einholte, Dir das Buch " Die schöne Kunst des Sterbens " schenken zu dürfen, war mir die Bedeutung dieser spontanen Geste noch nicht klar; heute weiß ich, Deine Seele hat sich vorbereitet...

Ich wünsche Dir einen Wunder-vollen Tanz ins Licht, begleitet von der Liebe des Lebens, empfangen von göttlichen Liebe und der Liebe Deiner Liebsten!
In Herzverbundenheit! Deine Sylvia





Aus Erdenschwere entlassen
nicht mehr zu fassen
mit Erinnerungen bestückt
mit Tönen verziert
in die Leere gerückt
im Anhaften verwirrt
in einem Traum zerflossen
mit Trauer verhangen

Dies war mein ICH
Es ist vergangen.



Mein SEIN ist ewig
frei von Materie und Leid
im Glück gegenwärtig
ohne Begrenzung ohne Zeit
Liebesessenz ist der Hauch
der mich voll Frieden geleitet
meine Seligkeit in neue
Dimensionen weitet.


Bleibt im einzigen JETZT
in der absoluten FREUDE
in Eurer HERZMELODIE

meine Seele tanzt im Licht
Leute -
aber wie…

von Brigitte am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Lieber Hajo, liebe Brigitte

Ich bin unendlich dankbar, dass ich an einem von euren Kursen teilnehmen durfte und für all euer Wissen, das ihr weitergegeben habt - es hilft mir immer wieder sehr.

von Chris am Mittwoch 18 Februar 2009
Zutiefst erschüttert möchte auch ich hier meine letzten Grüße an Hajo hinterlassen. Leider war es mir nie vergönnt ihn persönlich kennen zu lernen, dennoch waren seine Werke und sein Schaffen ein stetiger Wegbegleiter für mich. Hajo war ein Vordenker der esoterischen Szene und seine Bücher eine Bereicherung für alle, die sich einmal näher mit der Tarotwelt befassen wollen! Schade Hajo, dass du uns so früh verlassen hast, diese Nachricht traf mich plötzlich und unerwartet.

von Katharina am Mittwoch 18 Februar 2009


Ich wünsche dir eine gute Reise
Danke für alles was du da gelassen hast.

von Nadja am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo, ich hatte nie die Ehre, dich persönlich kennenzulernen, aber durch dich hat sich mir im Laufe der Jahre das Tarot erschlossen. Ich danke dir für deine Fähigkeit der klaren Sprache, die gefühlte Verbindungen deutlich gemacht hat.

von Andres am Mittwoch 18 Februar 2009
Die Tarot-Seite war persönlich und positiv. Hab' Hajo schon persönlich erlebt, sein Tod trifft mich.

von Sylvia am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,

auch ich bin sehr betroffen, dass Du so früh von dieser Welt gegangen bist. Ich wünsche Deiner Familie viel Kraft für diese schwere Zeit.
Du hast vielen Menschen sehr viel gegeben und dafür danken wir Dir.

Sylvia

von Aiga am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,

Du und Brigitte - Ihr habt mein Leben sehr bereichert. Ich denke in großer Dankbarkeit an Euch, an Eure Freundschaft und die wunderbaren Ausbildungen und freue mich, dass Ihr jetzt wieder vereint seid. Die Zeit, die ich mit Euch verbringen durfte, hüte ich als einen Schatz in mir.

Aiga

von Monika Wegler am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,

leider hatte ich nie die Ehre dich persönlich einmal kennen zu lernen. Aber die Besuche deiner Internetseite waren mir stets eine Freude. Bin betroffen, als ich heute die Todesanzeige gelesen habe.
Ich spreche hiermit allen Angehörigen mein Beileid aus und Dir, lieber Hajo, schicke ich einen Gruß. Mögen die Engel dich begleiten und ich hoffe, nun bist du glücklich, dort wo du oder deine Seele verweilst.
In Erinnerung an dich und deine Arbeit

Monika Wegler

von Birgit B. am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,
vielen Dank für die Hilfe die du mir gegeben hast. Leider habe ich Dich nicht persönlich kennen gelernt. Schade. Ich wünsche Dir und Deiner Brigitte alles Liebe. In Gedanken bin ich bei Euch.

von Dorothea am Mittwoch 18 Februar 2009
Ich bin betroffen von dieser Nachricht.
Was hätte ich ohne dein und brigittes geschriebenes und für andere weitergegebenes Wissen gemacht. vielen >Dank euch beiden.

von Vanessa am Mittwoch 18 Februar 2009
Hallo Hajo,

Ich denke die Sehnsucht nach deiner Frau war so groß und Gott hat deine Sehnsucht gespürt und dich zu ihr geführt! Danke für alles!

Vanessa

von Beate Behrens am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Unsere Welt ist durch Hajos Reise ärmer geworden. Jedoch bin ich sicher, die himmlischen Mächte jubeln über seine Heimkehr.

Ich wünsche alle Angehörigen und Trauernden Kraft für die Zukunft.

von Brigitte am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Ich habe Sie nicht persönlich gekannt nur
Ihre Internetseiten, die ich seit Jahren gerne besuche. Ihr Tod hat mich sehr berührt. Mein Beileid gilt den Angehörigen.

von Grit Oschmann am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo, liebe Trauernden,

auch ich gehöre zu denjenigen, die fast täglich diese Seite besucht haben und Karten gelegt haben. Auch das Buch " Der Crowley Tarot" von Hajo Banzhaf gehört zu meinen täglichen Ratgebern.

Ich war tief betroffen, als ich letzten Freitag die Nachricht von Hajo's Tod gelesen habe. Es ist so ein leeres Gefühl, wenn ein Mensch, den man als Lehrer und Vorbild betrachtet, einfach so geht. Leider habe ich einen Vortrag, der letzten Herbst in Stuttgart stattgefunden hat, versäumt, was ich nun sehr bedauere.

ich wünsche allen Angehörigen, Freunden und Trauernden mein herzliches Beileid und hoffe, dass Hajo's Schüler die Tarot-Arbeit in seinem Sinne fortsetzen.

Alles Liebe Hajo auf deiner Reise!
Grit Oschmann

von Annett am Mittwoch 18 Februar 2009
 
...In stiller Anteilnahme!

Danke für alles!

von Ingrid Renner am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,

die Sehnsucht nach Deiner Frau muss sehr groß gewesen sein. Das war mein erster Gedanke, den ich inuitiv gespürt habe.

Ihr seid nun wieder in Vollkommenheit vereint.

Die Wege mit Deinen Spuren bleiben für uns sichtbar, Dein Wissen in uns spürbar und Deine Energie stets präsent.

Lieben Dank für Alles, was Du uns gegeben hast.

Gruss in die Ewigkeit
Ingrid Renner

von Anna am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Ich war regelmäßig Gast auf dieser Seite und möchte nicht weiter gehen, ohne den Angehörigen mein Beileid auszusprechen.

Ich fand sehr oft Trost und Hoffnung in Hajo`s Auslegungen.

von miarma am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Lieber Hajo,

Sie persönlich habe ich nie gekannt, aber Ihre Bücher und auch diese Seite bedeuten mir viel. Vielen Dank für das, was Sie uns allen gegeben haben und gute Reise.

Den Angehörigen mein herzliches Beileid.

von Caroline-Ida am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Lieber Hajo,

durch dein Lebenswerk, wurde mir die letzten Monate sehr geholfen.
Es gab und gibt mir Kraft meinen Weg zugehen,
auch wenn es nicht immer leicht fällt.

Mein menschliches Auge weint und trauert um dich und mein geistiges Auge, wünscht dir viel Kraft für dein nächstes Leben...........

von Herzen wünsche ich deiner Familie, Kraft und Liebe

ich denke an euch .... Caroline-Ida

von Freya am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Lieber Hajo,
ich habe viele Jahre lang immer auf Deine Seite geschaut, durch Dich habe ich Tarot kennen und schätzen gelernt. Zum Glück gab es auch eine persönliche Begegnung. Du warst eine so große Bereicherung.
Deinen Angehörigen wünsche ich viel Kraft.

von Mary am Mittwoch 18 Februar 2009
Diese Nachricht hat mich sehr traurig gemacht. Gerne hätte ich Dich in dieser Welt kennen gelernt.
Alles Gute wo immer Du auch sein magst.

von Mirani Meschkat am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo Banzhaff,

mit einem Buch und einem Kartendeck von Dir hat alles für mich angefangen, und so wie mir, hast Du tausenden von Menschen ihre Seelenschlüssel in die Hand gelegt. Es ist so gut, dass Du hier warst! Du hast so vieles angestoßen, hast so viele Grundsteine gelegt für Gedankentreppen, die ins Licht führen. Über deinen Tod bin ich sehr traurig. Wie schnell alles vorbei geht...
Ich wünsche Dir leuchtendes Glück!

von Roland am Mittwoch 18 Februar 2009
Am Ende sind wir alle gleich und werden, der Erde dem Wasser oder dem Feuer zugeführt! Hajo Danke für die vielen Jahre die Du mich begleitet hast. Meine Gedanken sind weiterhin bei Dir!

von Betiana am Mittwoch 18 Februar 2009
Liebe Familie ,Angehöhrigen und Freunde mein tiefstes Beileid......ich möchte Euch allen mitteilen das die Homepage von Hajo mir in vielen dunklen Stunden so weit weg von meinem Heimatland, Zuversicht um Entscheidung zu fällen gegeben hat........und so ging es tausenden....
Ich verneige mich von Seele zu Seele und wage mich nicht in Worte zu fassen was er mir gegeben hat.....ich bin glücklich für ihn das er heimgegangen ist zu seiner Brigitte um nun endlich gemeinsam auszuruhen.

Du hast mich gelernt mein Leben nicht zu träumen,sondern meinen Traum zu leben

Que dios te bendiga hermoso ser de luz, hasta siempre...........

von Angelika Rützel am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,
mögen alle unsere Höheren Mächte Dir in der anderen Welt, in der Du jetzt bist, Frieden schenken!

von Angelika Rützel am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,
ich habe Dich leider nicht mehr persönlich kennenlernen dürfen.
Dein Tod hat mich tief betroffen gemacht.
Du bist jetzt in die andere Welt eingegangen.

von gela am Mittwoch 18 Februar 2009
 
in stiller anteilnahme

von bettina am Mittwoch 18 Februar 2009
lieber hajo
ich wünsche ihnen frieden!
auch wenn sie es jetzt gar nicht mehr lesen können...es ist mir eine liebe gewohnheit geworden am pc zuallererst diese seite aufzurufen und eine tageskarte zu ziehen. meistens konnte ich dann schmunzeln.. jetzt ruf ich diese seite weiterhin auf und habe einen klos im hals
einer fehlt

von Martina am Mittwoch 18 Februar 2009
Danke, und alles Liebe in der Ewigkeit im Licht des Guten.

von Dirk am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,als ich heute von Ihrem plötzlichen Tod gelesen habe war ich doch sehr erschrocken darüber. Und als ich auf Ihrer Webseite war flossen mir die Tränen. Wie so viele kannte ich Sie nicht persönlich, was ich im nach hinein bedaure. Doch scheinen Sie bei mir etwas ausgelöst zu haben was tief in meinem Herzen sitzt. Danke das Sie sich für dieses Leben entschieden haben!
Wo immer Sie jetzt auch sind man(n) wird Sie nicht so schnell vergessen.
Mein Beileid den Angehörigen und Mitarbeitern.
Dirk

von Beate am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,


vor vielen Monaten bin ich auf Deine Seite gestoßen - und immer, wenn ich meinte, keinen Ausweg mehr zu sehen, habe ich Deine Homepage aufgerufen. Stets in dem Bewußtsein, durch Deine Karten immer wieder auf einen Punkt hingewiesen zu werden, den ich selbst gar nicht gesehen hätte, konnte ich viele schwierige Situationen der Vergangenheit meistern.

Ich bin betroffen über Deinen plötzlichen Tod und wünsche Dir eine gute Reise, begleitet von vielen Engeln, in eine neue Welt.

Beate

von Barbara Wagner am Mittwoch 18 Februar 2009
lieber hajo,
ich hatte mir fast jeden Tag dein Tageskarte gelegt es war schon wie eine sucht,
als ich es heute legen wollte uns sah diese Nachricht, war ich wie vom blitzgetroffen konnte es gar nicht fassen,
aber du bist wie ein Stern am Himmel der ewig leuchten wird.
lebewohl du bist jetzt in einer glücklichen Welt

von eva am Mittwoch 18 Februar 2009
der stern

so leuchtest du
fern und doch so nah
immer noch immer da
erkenntnis verständnis wärme licht
danke hajo!

von Lilian am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber hajo

In Menschen jahre zu kurz um das Leben zu geniesen, aber was ist qantitait in hinblick auf qualiait
Ich Wünsche dir ein wunderbare reise in der nächste demension,begleitet von unser Engeln und umgeben von deine Lieben-
Ich danke dir für dein da sein, und deine gabe die du uns allen bereit gestellt hast
Für dein lieben für die das leben weiter geht, wünsche ich viel Licht, Liebe und starke

von m.neubauer am Mittwoch 18 Februar 2009
in stiller anteilsname

von Joe Oberholzer am Mittwoch 18 Februar 2009
Danke für alle guten Ratschläge die ich immer wieder abrufen durfte.
Ich schliesse mich natürlich auch allen guten Gedanken an, die der Erinnerung an Hajo und seiner geliebten Brigitte gewidmet sind.

Ich wünsche Euch viel Liebe, Licht und den ewigen Frieden, nun seid ihr beide wieder vereint!

Danke nocheinmal für alles, was ihr mir all die Jahre gegeben habt!

von Katja am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Danke für alles
Danke für die Schlüssel und Lösungen, die ich in Deinen Büchern finden durfte.......
eine schöne Reise wünsche ich Dir
Katja

von mo am Mittwoch 18 Februar 2009
Im Urbeginne ist der Gedanke,
Und der Gedanke ist bei Gott,
Und ein Göttliches ist der Gedanke,
In ihm ist Leben,
Und das Leben soll werden das Licht meines Ich.
Und scheinen möge der göttliche Gedanke in mein Ich.
Amen

von Michael Schwarz am Mittwoch 18 Februar 2009
Mein aufrichtiges Beileid an die Angehörigen. Ich habe leider Herrn Banzhaf nicht persönlich kennengelernt. Wenn ich die ganzen Einträge sehe bin ich beeindruckt von seinem Wesen. Ich habe ein Buch schon seit Jahren von ihm und es ist sehr hilfreich. Es ist schon ziemlich ausgeleiert. Seit etwa einem Jahr besuche ich unregelmäßig diese Internetseite und war erstaunt wie gut es funktioniert. Daran kann man erkennen wie gut Seine Fähigkeiten waren. Es ist Schade das er nicht mehr unter uns ist. Dafür schön, das er wahrscheinlich in eine höhere bessere Welt gelangt ist um sich zu vereinen mit all den lieben Menschen. Ich wollte Ihn gerne persönlich kennen lernen. Vielleicht habe ich ja später in der nächsten Welt die Gelegenheit.
Ich wünsche den Angehörigen und Mitarbeitern die nötige Kraft um den Schmerz zu überstehen.
Mit der Kraft der Liebe und des Glaubens wird es Ihnen gelingen.

Vielen Dank Herr Hajo Banzhaf

von Mila am Mittwoch 18 Februar 2009
Ich schliesse mich an allen guten Gedanken, die an Erinnerung von Hajo und seiner Brigitte gewidmet sind.

Ich wünsche Euch Licht und Friede, nun seid ihr beide wieder vereint!

Danke für alles!

von Gisela am Mittwoch 18 Februar 2009
ich bin tief berührt über deinen plötzlichen Tod.
Nun bist du wieder mit deiner Brigitte vereint und hast dein Glück in einer anderen Welt gefunden.
Du wirst vielen Menschen fehlen und ich freue mich, dass ich dich persönlich in Lüdinghausen kennen lernen durfte.
Gisela E.

von Ursula Sammann am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,

Du warst ein geschätzter! Kollege und ich bedaure Dich nicht mehr kontaktiert zu haben. Wir haben das Tarot -insbesondere Crowley - gemeinsam gehabt und ich werde Dich in Ehren halten.
Ich schicke Deiner Seele für Ihren Weg Licht und gute Wünsche und werde das Thema Tarot und seine Botschaft - auch in Erinnerung an Dich -weiterhin würdig vertreten. Es ist ein Verlust für mich, daß Du nicht mehr voran gehst, und da bist.
Uschi Sammann


von Barbara am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Ich habe Hajo nicht persönlich kennengelernt, doch haben seine Seite und seine Bücher mir in vielen Situationen einen freien Blick und Kraft gegeben.
Lieber Hajo, vielen Dank!

von Tatjana am Mittwoch 18 Februar 2009
Ein wunderbarer Mensch ist zu seinen Wurzeln zurück gekehrt - zurück ins Unendliche. Mögen Dich alle Seelen begleiten die Du liebst - Gute Reise bis zum nächsten Mal irgendwo, irgendwann...... Tatjana

von A.-M. am Mittwoch 18 Februar 2009
Das Gute fliegt jetzt davon, dorthin wo alles nicht immer in die Vergangenheit fällt, sondern täglich auf- und untergeht wie die Sonne.
Danke. Gute Reise. Möge es der Wind dich sanft auf seinen Flügel tragen.

von Anne- Marie Meier am Mittwoch 18 Februar 2009
Sterben...

Augenblick, in dem Himmel und Erde, Diesseits und Jenseits, sichtbare und unsichtbare Welt sich berühren...


Augenblick, in dem Dunkelheit und Licht, Ende und Neubeginn, Zeit und Ewigkeit sich still begegnen...

Augenblick, in dem nur noch grenzenlose Liebe zählt.

Hajo und Brigitte haben nun den Weg nach Hause gefunden und uns Hinterbliebenen einen kostberen, umfassenden Wissensschatz hinterlassen.
Danke...


von Uschi Veith am Mittwoch 18 Februar 2009
SEHT meine noch zitternde
sich langsam
befreiende seele
wie sie sich erhebt
in einem neuen viele leben lang
alt bekannten land

seht es alle
mein neues land
meinen neuen himmel
meine nahen sterne
meine erwachte seele


(sprachlose Jahre UV)




Licht und Friede der Familie

von Roland Friese am Mittwoch 18 Februar 2009
Mein lieber, treuer Freund, dieses Gedicht sei heute dir gewidmet. Lebwohl !
dein Roland.

Stille
Da blieb ich, bis die Kerze verglomm;
Innig dich spürend, innig, fast fromm.
*
Und als sie verließ der flackernde Schein
Fühlte Wehmut ich, seltsame Trauer; allein ?
Die Töne der Stille erfüllten einzig den Raum:
In meiner Seele ein Staunen, ein andächtig’ Schau’n.
Lavendelduft und der Rosen blühendes Rot:
Von bewegenden Stunden erzählender Bot’
Durchwebt’ noch den Sinn mir -
Als du gegangen - und das Verlangen nach dir
*
Geblieben bin ich, bis die Kerze verglühte
Und sterbend noch warf letztes Licht auf die Rosenblüte.

1.Juli. 2003
©Roland Friese

von Gabriele Brandstätter am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber Hajo,
herzlichen Dank,
dass ich bei Dir Astrologie und Tarot
lernen und erfahren durfte.
Nun hast Du die Reise des Helden angetreten.
Bertolt Brecht sagt:
Der Mensch ist erst wirklich tot, wenn niemand mehr an ihn denkt.
Gabriele

von Monika am Mittwoch 18 Februar 2009
Tief betroffen las ich vom Tode Hajo´s. Täglich haben mich seine Karten begleitet Möge er "drüben" mit Brigitte glücklich werden.
Am Ende ist das was wir Himmel nennen nichts anderes als das Weiterleben unserer vollkommenen Fähigkeiten.
Licht und Liebe den Angehörigen.

von claudia am Mittwoch 18 Februar 2009
Tod bedeutet nichts.
Ich bin nur über die Schwelle in den nächsten Raum gegangen.
Was wir füreinander waren, das sind wir noch.
Rufe mich bei meinem vertrauten Namen.
Sprich zu mir in der Art, wie du es immer getan hast.
Wechsle den Tonfall deiner Stimme nicht.
Zeige keine Miene des Ernstes und der Sorge.
Lache, wie wir immer zusammen über die kleinen Späße gelacht haben.
Bete, lächle, denke an mich.
Bete für mich.
Laß im Hause meinen Namen das sein, was er immer war.
Sprich ihn aus, ohne die Spur eines Schadens an ihn.
Leben bedeutet all das, was es immer bedeutete.
Es ist dasselbe, was es immer war –
Eine ununterbrochene Fortsetzung.
Es geht weiter.
Warum soll ich aus deinen Gedanken sein?
Nur, weil ich aus deinem Blick bin?
Ich warte auf dich – irgendwo in deiner Nähe.
Alles ist gut.

Henry Scott, 1817-1918

Traurig und betroffen nehme ich Abschied von diesem charismatischen Menschen den ich in einem Seminar kennenlernen durfte. Er hat mich immer wieder inspiriert mit seiner Sicht die Karten zu betrachten und als Wegweiser zu nutzen. Das wird immer meine gute Erinnerung an Ihn sein und bleiben und somit bleibt ein Stückchen von Ihm in all denen die er inspiriert hat. Mögen Licht und Liebe ihn begleiten dort wo er jetzt ist.
Den Angehörigen mit diesem Gedicht meine herzliche Anteilnahme.
Claudia Deis

von Bettina am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Als Gott sah, dass Dir der Weg zu mühsam,
das Atmen zu schwer wurde und Deine Kraft zu Ende ging, legte er den Arm um Dich und sprach: „Komm heim“.

Als ich gestern von Hajos plötzlichem Tod erfahren habe, war ich zutiefst erschüttert und konnte es erst gar nicht glauben. Ich durfte meine ersten Schritte in der Astrologie bei Brigitte und Hajo machen, Brigitte hat mir bei der Wahl meines Hochzeitstermines geholfen – und jetzt sind beide nicht mehr da! Ich kann es noch gar nicht fassen. Beide so jung und mitten im Leben!
Was mich tröstet, ist die Gewissheit, dass Hajo und Brigitte in ihren Werken weiterleben werden - und vor allem, dass die beiden nun wieder vereint sind.
Alles Gute für Euch zwei – und den Angehörigen mein herzlichstes Beileid.

von V. am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Das Beste für deine Reise, lieber Hajo - und danke für die Zuwendung und den Respekt, den du mir damals als jungem Mädchen erwiesen hast. Dass du mich ernstgenommen hast, hat mich mich selbst wieder ernstnehmen lassen.

In Verbundenheit, V.

von Angelika Leonhard am Mittwoch 18 Februar 2009
Ich kannte Hajo auch nicht persönlich, doch hat mich diese Seite und was er hier für uns erschaffen hat vom ersten Augenblick als ich hier her kam begeistert. Ich verneige mich in tiefer Demut vor Hajo und seiner geliebten Brigitte für dieses, was sie uns Menschen hier geschenkt haben.
Ich wünsche Ihnen tiefen Frieden und sende Ihnen herzliche Grüße ins Jenseits

von Selin am Mittwoch 18 Februar 2009
 
In stiller Anteilnahme...

von Renate Hammerschmidt am Mittwoch 18 Februar 2009
ich kannte Hajo Banzaf nicht persönlich.
Doch seine Tarot-Seite hat mir oft den richtigen Impuls gegeben!
Gestern sagte er mir"Ich bin nicht tot,nur in einer anderen Welt".

von Rene´ am Mittwoch 18 Februar 2009
 
In stiller Anteilnahme.
DANKE

von Seraphine am Mittwoch 18 Februar 2009
Ich kannte Sie nicht persönlich aber ihre Austrahlung u . ihre Bücher hatten was.
Danke, dass es so Menschen wie Sie gibt.

Ich hoffe, es geht ihnen gut da wo sie jetzt sind u. passen sie ein bisserl auf uns hier auf!

Wünsche ihnen Frieden u.Liebe für die Ewigkeit.
Ich verneige mich vor Ihnen in Liebe u. Licht.

von Ute am Mittwoch 18 Februar 2009
Traurig ist`s wenn Menschen gehen
in das unbekannte Land.
Nie mehr können wir sie sehen
oder spüren ihre Hand.
Doch sie sind vorausgegangen
halten uns die Tore auf
werden einstens uns empfangen
wenn zu End`der Lebenslauf.

von Mattskills am Mittwoch 18 Februar 2009
Ich wurde in diese Welt geboren,
Ich verlasse sie mit meinem Tod
In tausend Städte
Haben meine Füße mich getragen
Und in ungezählte Häuser -
All dies, was ist es?
Ein Mond spiegelt sich im Wasser,
Eine Blume treibt im Himmel,
Ho!

Sterbegedicht eines Zen-Meisters

von Beate am Mittwoch 18 Februar 2009
Die Bestürzung über den plötzlichen Tod von Hajo ist auch bei mir sehr gross , er war mir mit seinemTarot immer ein hilfreicher Begleiter , und er soll es auch bleiben .
Dennoch kann er jetzt wieder mit seiner Brigitte vereint sein , und ich wünsche den beiden auf der anderen Seite alles was sie sich wünschen dort !

Beate

von Martina am Mittwoch 18 Februar 2009
Ich bin bestürzt über den Verlust seiner reichen Taten. Den Angehörigen viel Trost und Ihm eine guten Platz in der anderen Welt

von Eva-Christane Wetterer am Mittwoch 18 Februar 2009
Hajo hinterlässt ein reich bestelltes Feld, er hat uns Tarot auf eine Weise eröffnet, die einzigartig bleiben wird. Er hat Begegnungen ermöglicht, die sonst niemals zustande gekommen wäre, Wissen, das trägt und Wärme, die bleibt.

Durch ihn habe ich Freunde kennen gelernt, die mein Leben bereichern.

Danke für alles.
Farewell,
Eva-Christiane

von Broeker am Mittwoch 18 Februar 2009
Ich bin erschüttert und traurig, dass Hajo Banzhaf tot ist.
Lieber Gott, nimm die Seele von Hajo Banzhaf in Dein Reich auf und tröste die Trauernden.

von hans pöhlert am Mittwoch 18 Februar 2009
"Die Todesstunde schlug so früh, doch Gott der Herr bestmmte sie.;;

von Franziska B. am Mittwoch 18 Februar 2009
Auch ich war bestürzt, beim täglichen Öffnen für meine Tageskarte vom Ableben Hajo Banzhaf zu lesen.
Ich hatte das Glück, ihn bei einem Seminare in Wien persönlich kennen zu lernen.

„Warum soll ich nicht mehr in Euren Gedanken sein -
nur weil ich nicht mehr in Eurem Blickfeld bin?
Ich bin nicht weit weg -
ich bin nur auf der anderen Seite des Weges…“

Es bleibt mir nur mehr ein "Dankeschön" und "gute Reise" zu wünschen.

von Steffi und Walter Lindner am Mittwoch 18 Februar 2009
Ach Hajo, ich habe einige Tage gebraucht, um diesen Schock zu verarbeiten. Ich bin einfach nur unendlich traurig. Du warst so ein faszinierender Mensch voller Liebe und Güte. Du hast unvorstellbares geleistet. Und ich habe Dir so gern gelauscht. Du konntest so fantastisch erzählen, dass man gebannt war. Ich hatte mich noch auf viele nette Begegnungen gefreut, gerade jetzt, wo du wieder zum Leben gefunden hattest. Nun hoffe ich einfach nur, dass das alles so ist, wie wir uns das wünschen und wenigstens deine wunderbare Brigitte wieder bei dir ist. Wir denken sehr oft an Euch beide! Steffi und Walter

Den Angehörigen versichern wir unsere aufrichtige Anteilnahme.

von Beate am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Wenn es ein "Zu-früh-gegangen-sein" gibt, dann trifft es auf dich zu.
Ich bin fassungslos darüber, dass es dich nicht mehr gibt - aus - vorbei - nie wieder.
Mögest du in deinen Büchern, in deinen Angehörigen, in deinen Freunden und Anhängern weiterleben.

von Renate am Mittwoch 18 Februar 2009
 
In stiller Anteilnahme.

von Angelika am Mittwoch 18 Februar 2009
Auf dem Weg zu den Sternen und dem Licht... Möge es eine gute Reise werden. Danke für die vielen Bücher, Ratschläge und den Weg, den ich durch das Tarot gefunden habe! Danke für alles!

von Angela am Mittwoch 18 Februar 2009
Zu Lesen, dass Hajo Banzhaf gestorben ist, hat mich tief betroffen, obwohl ich ihn nicht persönlich kannte und getroffen habe. Hat er mir doch auf seiner Homepage zum Tarot näher gebracht. Schade das ich ihm begnegnet bin. Wünsche ihm viel Licht auf seinem weiteren Wege

von barbara am Mittwoch 18 Februar 2009
 
es tut mir sehr leid und ich bin überrascht wie nahe man sich jemandem fühlen konnte den man nicht kannte. danke für die begleitung

von Frater Eremor am Mittwoch 18 Februar 2009
Danke für ein neues, modernes Verständnis zum Tarot.
Danke für das Öffnen der bildgewaltigen Symbolportale des Harris/Crowley-Tarots am Anfang meines Weges.
Danke für alles, was ich von Dir gelernt habe.
Alles Gute auf Deiner Reise.

von bernhard fricke am Mittwoch 18 Februar 2009
auf unserem an mißverständnissen reichen weg,politik und lebenstaugliche spiritualität,also himmel und erde,innen und außen miteinander zu verbinden,warst du vor allem in der ersten zeit ein engagierter und liebenswerter begleiter.
jetzt ist deine diesmalige erdenzeit abgelaufen.sie war erfüllt für dich und andere.du bist jetzt im licht und uns vorausgegangen.also bei aller trauer,auch freude.mit dank .bernhard fricke

von Martin am Mittwoch 18 Februar 2009
Wer so vielen Menschen auch über die größte Entfernung nah sein konnte, wer ihnen Halt, Trost und Erhellung geben konnte: weiß Gott, ein wahrlich großer und glücklicher Mensch bist Du, Hajo Banzhaf.

von D'oro am Mittwoch 18 Februar 2009
Lieber HaJo
Deine Heldenreise ist nun zu Ende.
Du hast uns Licht geschenkt und einen Schlüssel in die Hand gelegt. Mögest Du wieder glücklich vereint sein mit Deiner HerzensLiebe und leuchten :-)
D.

von uschi am Mittwoch 18 Februar 2009
ich bin tief betroffen .
licht und liebe für hajo

von TiMa am Mittwoch 18 Februar 2009
die nachricht vom tod von hajo banzhaff hat mich wirklich betroffen und traurig gemacht - wie oft kann man von eigentlich fremden menschen sagen - sie haben das eigene leben geprägt. hajo banzhaff hat mir tarot nahe gebracht und das hat tatsächlich mein leben auf eine art verändert - ich bedauere sehr ,dass ich nie wieder einer seiner vorträge hören werde und freue mich, das ich die gelegenheit überhaupt dazu hatte. Ich hoffe, er hat nur wieder eine neue reise begonnen...

von Kllaus am Mittwoch 18 Februar 2009
Alles Liebe und Gute lieber Hajo auf all Deinen weiteren Wegen!

von Annetraut am Mittwoch 18 Februar 2009
Es gibt Menschen, denen begegnet man nur kurz im Leben, aber ihr Eindruck, den sie hinterlassen prägt nachhaltig. Diese Erfahrung drufte ich mit dir erleben. Unvergessen dein Vortag über die Sternkreiszeichen, informativ, einprägsam gepaart mit Humor und viel Witz. Dieses Erlebnis wird mir immer im Gedächnis bleiben. Danke Hajo

von Sylvia am Mittwoch 18 Februar 2009
 
Ich habe Herrn Banzhaf nie persönlich kennen gelernt und weiß auch nicht viel von seinem Leben und doch rührt es mich zu Tränen da mir in den letzten Jahren sein Gesicht sehr vertraut geworden ist, durch Bücher und da ich hier fast jeden Tag meine Tageskarte ziehe ... ich wünsche Ihm "auf der anderen Seite" nur Glück und Liebe.

von Reyna am Dienstag 17 Februar 2009
 
Lieber Hajo,

einerseits ist es schade, dass du nicht mehr hier bist, ich habe deine Seite gern besucht, meist irgendwann in der Nacht.

Andererseits freue ich mich für dich, dass du wieder bei deiner Frau sein kannst - in der anderen Welt, in der ich hin und wieder meine vorangegangenen Lieben und meine Seelenfamilie besuche. Ich werde bei der nächsten Reise an euch denken.

Allen deinen Angehörigen, die noch hier unter uns leben mein herzliches Beileid.

Zeit

Die Zeit in der wir leben
Wurde uns auf Zeit geschenkt
Zeit ist ein Traum an den wir glauben
Und doch ganz anders als man denkt.

Die Welt in der wir leben
Erschaffen durch uns im Lebenstraum
Wir Leben unsere eigene Realität, Umwelt und Personen
Und erfanden Zeit und Raum.

Die Zeit in der wir leben
Schenkt uns Jahre, Stunden oder viele tausend Tag'
Geschenkte Zeit oder selbst erschaffen?
Und doch dauert es nur einen Wimpernschlag.

Die Welt in der wir leben
Ist der Traum einer zeitlosen Nacht
Wenn wir eines Tages aus dieser Welt gehen
Sind wir wieder aufgewacht.

Wenn meine Zeit gekommen ist
Will ich hier nicht lange verhandeln
Die Uhr bleibt stehen? die Zeit hält an?
Und ich werde in Zeitlosigkeit wandeln.

(Reyna, 5. November 2007)

von Claudia am Dienstag 17 Februar 2009
 
Lieber Hajo, ich sende dir Licht und Liebe auf deinem Übergang in die andere Welt.

von Corinna am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo...ich habe dich bei einem Vortrag in Mannheim kennen lernen dürfen und du warst mir sofort sympatisch.Dein Wissen in SachenTarot war enorm.Nun wünsche ich dir eine schöne Reise zu deiner Frau!

von Katrin Karl am Dienstag 17 Februar 2009
"Ein jedes Band, das noch so leise
die Geister aneinanderreiht,
wirkt fort auf seine stille Weise
für unberechenbare Zeit!"

Lieber Hajo..., ich hab deine Seite nur gelegentlich besucht! Du warst immer der sympathische "Bartmann", oben links in der Ecke und ich hab öfter mal eines Tageskarte gezogen!! Ich weiß, dass du gut angekommen bist!! Denn hatte ich vorhin die Eingebung, mensch Kati, geh mal wieder auf Banzhaf-Tarot und da las ich es, die traurige Botschaft!! Aber ich weiß, du bist o.k.!! Ich quatsche mit dir von nun an (und auch mit ihr!), ihr seid nun wieder vereint!!
Durch einen Schicksalsschlag vor 4 Jahren, einen Unfall (ich überfuhr einen Menschen, der getrunken hatte und auf der Straße lag!) fiel ich zunächst in ein tiefes Loch, befasste mich fortan jedoch mit dem Thema Esotherik und hörte die Stimmen Verstorbener! Damals dachte ich, ich werde verrückt!! Die Ärzte meinten, ich sei schizophrän!! Doch ich wußte, wenn der liebe Gott gewollt hätte, dass ich das wäre, wär ich es sicher nicht erst mit 38 geworden! Ich höre noch heute die lieben Seelen, zwar nicht mehr als "Stimme", doch sprechen sie ab und an zu mir.. ich kanns kontrolliern und so red ich auch mit dir!! Ich wünsche dir eine gute Reise - für das, was vor dir liegt!! Und ich danke dir für so manchen Ratschlag!
Wir sehen uns in einer anderen Welt!
In Liebe und Licht, verneige ich mich heute noch einmal vor dir, deiner Menschlichkeit und deiner guten Arbeit und erweise dir symbolisch die letzte Ehre!
Wir hören!! Ja, Hajo, ganz gewiss werden wir das!! Und wir sehen uns! Ich freu mich darauf!
Die Katrin aus Erfurt

von Kerstin Kolb am Dienstag 17 Februar 2009
Wenn das Licht erlischt bleibt die Trauer, wenn die Trauer vergeht
bleibt das Licht...

Nun sind 2 Liebende wieder vereint.....

Gute Reise, lieber Hajo wünscht Dir von Stier zu Stier

Kerstin

von Karin am Dienstag 17 Februar 2009
Immer enger, leise, leise
ziehen sich die Lebenskreise,
schwindet hin, was prahlt und prunkt,
schwindet Hoffen, Hassen, Lieben
und ist nichts in Sicht geblieben
als der letzte dunkle Punkt.

*Theodor Fontane*

von jana am Dienstag 17 Februar 2009
... ich bin sehr erschrocken über diese nachricht, erst brigitte nun du ... ich bin
betroffen, sehr betroffen!
ich wünsche dir eine gute reise ... der himmel
hat einen engel zurück ...

von fandara am Dienstag 17 Februar 2009
Sehr geehrter Herr Banzhaf,

leider konnte ich Sie niemals persönlich kennenlernen, dennoch haben Sie in meinem Leben eine große Rolle gespielt und leben auch weiterhin in meinem Herzen.

Das Einzige was ist, bleibt vertraut mit dem was war. Es wurde verankert und macht uns zu dem wer wir morgen sein dürfen.

Sie leben in uns Allen weiter.
Wir werden Sie nie vergessen!


Hochachtungsvoll,

P.Abraham

von M. am Dienstag 17 Februar 2009
Herzlichen Dank für die wertvolle Botschaft! M.

von Jean am Dienstag 17 Februar 2009
"....wir sind von solchem Stoff, aus dem die
Träume werden - und unser kleines Dasein
umfasst ein Schlaf..."

(W. Shakespeare)

Gute Reise, H a j o

von Meral am Dienstag 17 Februar 2009
MEIN BEILEID...

von Thomas am Dienstag 17 Februar 2009
Gate Gate Paragate Parasmgate Bodhi Swaha

Lieber Hajo,
es berührt mich sehr - dass du nicht mehr unter uns weilst.Es macht mich traurig!
Love- Bliss - and open space...
Herzlichst

Thomas

von Ichbins am Dienstag 17 Februar 2009
 
Hajo, Du bist ein Großer des Tarot. Das warst Du und Du wirst es immer bleiben. Und ich hoffe, daß Du nicht posthum instrumentalisiert wirst. Alles Gute Dir, wo immr Du bist.

von Lydia Erhardt am Dienstag 17 Februar 2009
Das was Du uns hinterlassen hast ist mehr als man je mit Worten ausdrücken kann. Ich verneige mich vor Dir und Du bist jetzt vom Glauben ins Schauen gekommen.

Dieses ganz besondere Lied möchte ich Dir widmen, es war das Lied meines Vaters:

1. Einen goldnen Wanderstab
Ich in meinen Händen hab';
Aus dem Himmel ist er her,
Nach dem Himmel zeiget er.
Dieser Stab, er ist mein Glaube,
hält mich aufrecht hier im Staube.
Trennt auch Leib und Seele sich,
Auf ihn trau' und baue ich.

2. Und ein Engel, freundlich mild,
Meines Gottes Ebenbild
Wohnt in meiner Seele still,
Lenket mich wie Gott es will.
Dieser Engel ist die Liebe;
Alle Menschen macht sie reich,
Alle Brüder, alle gleich,
Führt sie all' zu Gottes Reich.


3. Und am Himmel hell und rein
Steht ein Sternlein, das ist mein,
Winkt und lächelt mir mit Lust,
Füllt mit Wonne meine Brust.
Dieses Sternlein ist die Hoffnung;
Durch der Gräber Nacht und Grau'n
Führt es die, die ihm vertrau'n,
Zu des Himmels sel'gen Au'n.


von Andreas Kupfer am Dienstag 17 Februar 2009
Mit Entsetzen habe ich heute erfaren dass Hajo gestorben ist. Seit vielen Jahren begleitet mich diese Homepage uns sein Buch das mir den Zugang zu Tarot verschafft hat.

Hajo danke ich posthum für seine Arbeit und diese wunderbare Homepage.

Men herzliches Beileid sende ich an die Angehörigen.

von Gunnar am Dienstag 17 Februar 2009
In meinem Glauben ist der Tod nur ein weiterer Abschnitt, den die Seele in ihrem ewigen Zyklus gehen muß - es ist kein Ende! Allerdings ist dieser Abschnitt ein schmerzlicher für die Angehörigen und Freunde, denen ich hier viel Trost und Zuversicht wünsche.

Hajo Banzhaf hat mir das Tarot näher gebracht, wie wohl kein anderer. Ich werde jedesmal, wenn ich seine Deutungen lese, an ihn denken.

Gruß

Gunnar

von Alina am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo

An vielen Kreuzungen in meinem Leben haben mir deine Bücher weitergeholfen. Dafür möchte ich dir danken.
Es war mir eine Ehre dich einmal an einer Vorlesung kennengelernt zu haben und was du über mich wusstest anhand der Tarotkarten fasziniert mich noch immer.
Mein Beileid an die Hinterbliebenen.
Ruhe in Frieden.

von Momo am Dienstag 17 Februar 2009
Traurig sind nur die Hinterbliebenen und den wünsche ich ganz viel Kraft.
momo

von Thea am Dienstag 17 Februar 2009
 
Ihr sollt nicht um mich weine, ich habe ja gelebt.
Der Kreis hat sich geschlossen, der zur
Vollendung strebt,
und glaubt nicht, weil ich gestorben,
dass wir uns ferne sind.
Es grüßt euch meine Seele als Hauch
im Sommerwind.
Und legt sich der Hauch des Tages am Abend sich zur Ruh, send ich als Stern am Himmel euch meine Liebe zu.

von ines am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo, von Herzen Danke ich für alles, was ich nicht in Worte fassen kann und bete für Licht und Liebe auf Deinem weiteren Weg. In stiller Trauer und Anteilnahme wünsche ich den Hinterbliebenen Licht und Kraft.

von Regina am Dienstag 17 Februar 2009
 
Mein Dank geht an dich Hajo, deine Bücher haben mir oftmals verständlich eine Hilfe gegeben.

Du wirst noch oft in aller Mund sein und somit bist du nicht ganz gegangen.In den Herzen derer die zurück bleiben hast du deinen festen Platz.

Den Hinterbliebenen gilt mein Mitgefühl,
möge eine tröstende Hand über euch sein.

Regina

von Besucherin am Dienstag 17 Februar 2009
Mlöge er ihn frieden ruhen, und seine Angehörigen und Freunde getröstet sein.

von Sigrid am Dienstag 17 Februar 2009
 
Ich bin sehr traurig,dass sie nicht mehr hier bei uns sind. Ihre Bücher haben mir sehr viel Hilfe gegeben.
Gute Reise lieber Hajo.

von patrick am Dienstag 17 Februar 2009
schade, dass du gegangen bist.
schön. dass du deine frau wieder hast.

auch wenn wir uns nicht kennen,
danke ich dir dafür, dass du mich zum tarot gebaracht hast.

mein beileid allen trauernden

p.

von Anja am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,

Dein Leben war der für alle sichtbare Beweis, dass man trotz spiritueller Bemühungen und trotz eines stetig erweiterten Bekanntheitsgrads in den Themen Tarot und Astrologie, die Bodenhaftung nicht verlieren muss.

Du warst neben Deinen beachtenswerten Kenntnissen ein überaus sympathischer Mensch ohne jegliche Allüren.

Dafür danke ich Dir!

Du hast mich und viele Menschen inspiriert und auf unseren Wegen weitergebracht!

Ich bin sicher, dass es Dir in einer anderen Dimension gutgeht und Du mit Deiner geliebten Frau Brigitte wieder vereinigt bist.

Ich zünde Euch ein Licht in meinem Herzen an und wünsche Dir und Euch eine gute Reise in das Zentrum allen Seins.

Liebe und immer noch fassungslose Grüsse
Anja

von Anna Maria am Dienstag 17 Februar 2009
Seit der Nachricht von Hajo Banzhaft beschäftigt mich die Frage, warum der liebe Gott einen Menschen wie ihn so früh holt. Er war ein Segen für alle, die in irgendeiner Weise mit ihm zu tun hatten.
Lieber Hajo - ich erlaube mir jetzt, Dich so zu nennen - Du hast mir im letzten und für mich einzigen Tarot-Seminar von Sept. 08 bis 10 Tage vor Deinem Tode ganz viel mit auf den Weg gegeben, Du hast mir den Glauben an das Gute im Menschen zurückgeholt und viele Dinge in meinen zurückliegenden Jahren waren auf einmal durch Deine Äußerungen klar. Du warst eine Bereicherung für mich - in bin traurig, dass ich Dir nicht schon früher begegnet bin und glücklich, dass ich Dich so kurz vor Deinem Heimgang nach Hause doch noch kennenlernen durfte. Gerne wollte ich, dass meine Tochter auch noch von Deinem psychologischen Einfühlungsvermögen profitieren hätte können.

Ich wünsche Dir den ewigen Frieden und freue mich für Dich, dass Du Deine Frau Brigitte wiedergefunden hast. Ich werde Dich nie vergessen und immer wieder die eine oder andere Kerze für Dich anzünden.

Allen Freunden und Verwandten gilt mein tieftes Mitgefühl.

Anna Maria

von Lilo Zack am Dienstag 17 Februar 2009
Einen letzten Gruß einem sehr geschätzten Lehrer

von windfrau am Dienstag 17 Februar 2009
der tod ist kein ende
sondern ein anfang

möge die übung gelingen

die windfrau

von Dagmar am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,
wie alle hat mich Dein Tod zuerst bestürzt.
Aber gleich darauf kam mir in den Sinn , dass es genau das war, was Du Dir wohl sehnlichst gewünscht hast.
Du konntest so vielen Menschen eine Stütze und Hilfe sein-aber ich glaube nach Brigittes Tod war die Sehnsucht nach Ihr stärker als alles weltliche.
Ich kann Dir nachempfinden und ich glaube Brigitte hat Ihr Möglichtes dafür getan, dass Du einen plötzlichen und "leichten" Übergang hattest.
Denn Du konntest Sie begleiten-aber Sie Dich nicht -hier auf dieser Ebene.
Ich denke es war ein Geschenk für Dich,als kleine Entschädigung für die schwere Zeit, die Du mit ihr in Liebe durchgestanden hast.
Ihr seid beide eine Bereicherung für die Menschen die mit Euch zu tun hatten und für viele Tausende die Euch nur vom PC kannten und doch diese göttliche Ausstrahlung von Euch zu spüren bekamen und sich damit in ihrem Leben etwas positives bewegt hat.
Ihr habt mehr als Eure Aufgabe erfüllt in diesem Leben-ihr habt durch Eure tiefe Liebe-Liebe gesät.
Es ist kein harter Schicksalsschlag den ihr durch den Tod erlitten habt-sondern die Erfüllung Eurer Liebe:wieder vereint zu sein.
Natürlich nimmt dieser Trost Euren Angehörigen nicht den Schmerz des Vermissens Eurer Liebe-aber er gibt auch Hoffnung dass wir alle wieder vereint werden.
Ich wünsche allen Angehörigen Gottes Hilfe in diesem Schmerz und die Kraft des Glaubens
Dagmar

von Silke am Dienstag 17 Februar 2009
Ohne Dich ist die Welt ein Stück leerer, aber für mich lebst Du in deinen Büchern weiter. Du bist ein großer Meilenstein in meinem Leben gewesen und danke, daß es Dich gab. Mein Beileid den Angehörigen. Silke

von bettina am Dienstag 17 Februar 2009
 
bin immer wieder gern auf der Seite, um mir z.B. die Tageskarte zu legen oder den Spruch des Tages zu lesen. Ich kannte leider weder Hajo noch Brigitte persönlich, war aber dennoch erschüttert, als ich von ihrem viel zu frühen Tod las und auch heute vom Tod ihres Mannes hörte. Ich glaube an Schicksal und daran, daß es ein Danach gibt, wo wir uns alle wiedertreffen. Ich wünsche den Angehörigen viel Kraft und mein aufrichtiges Beileid.

bettina

von Iliana Smilyanova am Dienstag 17 Februar 2009
Für mich war Hajo ein Beispiel für Glaube, Kenntnis, Beharrlichkeit, Natürlichkeit und Zugänglichkeit. Hinter sich lässt er Licht und so viel Liebe...Ich danke ihm vom ganzen Herzen!

von Michaela am Dienstag 17 Februar 2009
 
Lieber Hajo,

wo auch immer du jetzt bist, vielen Dank für dein Leben auf Erden, für dein Sein und für die Liebe, die du verbreitet hast.

Vielen Dank auch für diese wundervolle Seite, die ich regelmäßig besuche.

Ich wünsche dir, dass du den Frieden findest und bei deinen Lieben bist, dass dich die Liebe fest umarmt und du Dankbarkeit für ein gelebtes Leben empfinden darfst.

Alles Gute für dich auf der anderen Seite.

Den Angehörigen mein tiefstes Mitgefühl und erdenklich viel Kraft für die kommende Zeit.

Alles Liebe,
Michaela

von Josephine am Dienstag 17 Februar 2009
 
Was wäre ich in den letzten 12 Jahren ohne Tarot gewesen? Die ganze Zeit haben mich seine Bücher begleitet! Und hier im Internet habe ich des öfteren Karten geklickt!

Ich bedaure einerseits sehr, dass sein Leben doch nur kurz war. Andererseits jedoch hat er in der Kürze des Lebens soviel Inspirierendes und Hilfreiches für so viele geschaffen! Und darüber kann man sich freuen: Über sein reich gefülltes Leben.

Meine Anteilnahme gilt seiner Familie, die jetzt ohne ihn auskommen muss, was ja immer am schwersten ist.

Und Herrn Hajo Banzhaf wünsche ich Alles Gute und Liebe für seine weitere Reise. Und herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Inspiration!

von Katrin M. am Dienstag 17 Februar 2009
 
Vielen Dank für die Bücher und auch die Webseite, die mich lange begleitet und mir viel geholfen haben.

Den Hinterbliebenen und Freunden mein herzlichstes Beileid.

von Andrea Franke am Dienstag 17 Februar 2009
Das ist wirklich traurig. Ich bin auch sehr berührt. Ich wünsche Hajo eine sehr schöne Reise und allen, die mit ihm gearbeitet haben: Good luck, bonne chance und mazltov für ein gutes Fortführen und Weiterentwickeln seiner Arbeit.

Herzliche Grüße

von Monika Wieland am Dienstag 17 Februar 2009
Ich bin tief berührt und Dein Tod stimmt mich, genau wie damals der Tod von Brigitte, sehr traurig. Es wird ein wenig ärmer und kühler in dieser Welt ohne Euch. Danke für das Licht, das Ihr in so vielen Menschen entfacht habt, für die Lebensfreude und den Humor, der Euch beide so auszeichnete.
Monika

von kahrin neumann am Dienstag 17 Februar 2009
wieder im göttlichen licht vereint. alles ist GUT so wie es JETZT ist. Ein grosser Frieden liegt über diesem Verlust. danke Dir und Brigitte für Euer grosses Wirken..DANKE dass ich Dich Hayo und Brigitte kennenlernen durfte an diesem wunderbaren Ort in München..DANKE.. kathrin

von Susanne Schulzke am Dienstag 17 Februar 2009
Zu tiefst traurig und erschüttert....nun zum zweiten Mal.
Ich freue mich, Hajo Banzhaf vor einiger Zeit gedankt zu haben.

Susanne



von Korai am Dienstag 17 Februar 2009
Ehrwürdiger Hajo,

Du bist gegangen, was bleibt ist die gute Erinnerung und die Liebe.

Tiefes Gassho
Korai

von Silke am Dienstag 17 Februar 2009
 
Aus tiefstem Herzen mein aufrichtiges Beileid.

von Rael Wissdorf am Dienstag 17 Februar 2009
Wir haben uns nie persönlich getroffen, nur ein paarmal korrespondiert, und doch war er irgendwie ein Teil meines Lebens. Es trifft uns fast immer unerwartet.

Alles, was einen Anfang hat, hat auch ein Ende.

Mein Beileid an die Angehörigen. Adieu, Hajo

von Brigitte am Dienstag 17 Februar 2009
Obwohl ich Brigitte und Hajo zusammen nur einmal und Hajo dann nochmals alleine persönlich kennengelernt habe, hat mich der Tod erst der einen und dann des anderen sehr berührt- und doch habe ich das Gefühl einer Stimmigkeit, dass nach der Jährung des Todes von Brigitte, ihrem nicht mehr erlebten 50. Geburtstag, dem Erscheinen des letzten ( gemeinsamen) Buches Hajo das Lebenswerk abgeschlossen hat und nun wieder mit ihr vereint ist- alles Gute für Eure weitere Reise!
Allen Angehörigen mein herzliches Beileid!
Brigitte

von Melanie am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,

Du bist nicht weg, Du bist nur woanders....

Leider habe ich nie die Ehre gehabt, Sie persönlich kennenlernen zu dürfen und doch bin ich geschockt und mir schossen spontan die Tränen in die Augen. Sie haben ganz unglaubliche bleibende Akzente und nie mehr wegzudenkende Fussspuren in die Tarot-Welt gesetzt. Dafür möchte ich mich bei Ihnen bedanken und Ihr Buch halte ich in Ehren.

Liebe Angehörige und Freunde: ich drücke Ihnen mein herzliches aufrichtiges Beileid aus. Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie schwer es ist, einen geliebten Menschen zu verlieren.

Was ein Mensch an Gutem
in die Welt hinausgibt,
geht nicht verloren.

In stiller dankbarer Erinnerung an einen grossartigen Menschen,

Melanie






von Maire am Dienstag 17 Februar 2009
Diese Nachricht hat mich sehr berührt. Schade ein so netter Mensch, viel zu früh weg ! Traurigkeit ist das einzige was mann momentan nur fühlen kann. Danke für alles Hayo und schlaf in Ruhe. Chantal aus Brüssel

von corinna am Dienstag 17 Februar 2009
Hallo Hajo, wann immer ich konnte habe ich Deine Seite angeklickt,als ich letzte Woche gelesen habe, dass Du von uns gegangen bist, kamen mir die Tränen obwohl ich Dich nicht persönlich kannte.die Trauer hat mich total überwältigt, und ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass Du wieder mit Deiner Frau vereint bist.
Mein Mitgefühl gilt Deinen Angehörigen
The Show must go on!

von Mathilde Wenzl am Dienstag 17 Februar 2009
Ich bin geschockt.Bei dem Astrokurs 2002-03 durfte ich Hajo u. Brigitte kennenlernen u. es vergeht kein Tag bei meiner Arbeit wo ich nicht an sie denke.Jetzt sind sie zusammen.Meine tiefe Wertschätzung begleitet sie für immer
Mathilde

von Roberta am Dienstag 17 Februar 2009
 
Auch mich hat der Tod von Hajo Banzhaf sehr getroffen, obwohl ich ihn nicht kannte. Bin sehr oft auf dieser Seite und ziehe meine Tageskarte. Mein Herzliches Beileid gilt seiner Familie !

Roberta

von Marianne Kaufmann am Dienstag 17 Februar 2009
Ich bin total Bestürzt über die Todes-Nachricht und kann das gar nicht verstehen. Zuerst Frau Brigitte Theler und nun Hajo Banzhaf. Das macht mir Angst.

Mein aufrichtiges und tifstes Beileid an die Familie und alle die ihn gekannt und geliebt haben.

von EDEL am Dienstag 17 Februar 2009
Der Tod von Herrn Hajo Banzaf hat mich sehr getroffen, obwohl ich ihn nicht persönlich kannte.
Ich zieh mir desöfteren eine Tageskarte und spiel das Partnerspiel.
Danke für diese schöne HOMEPAGE.
Mein herzliches Beileid an seine Familie!
Aufrichtige Anteilnehme!
www.edeltraud-moeller.de

von Michael Hirche am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,

Du hast uns allen viel Freude gebracht, ich wünsche Dir den Frieden für Deine Seele und das sich Dein Karma erfüllen möge.

Michael

von Faareen am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo ich kann es gar nicht fassen,als ich lesen musste das du uns verlassen .....

Ruhe in Frieden

Danke für deine vielen aufschlussreichen Arbeiten

Du hinterlässt eine grosse lücke,man wird dich nie vergessen

von Regina am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,

dein Leben und dein Auftrag hat sich erfüllt, mehr als wir vielleicht im Moment ahnen dürfen...

In Anerkennung und Dankbarkeit für deine wertvolle Arbeit hier auf Erden...

Ich wünsche dir viel Licht, Liebe und Frieden wo immer du jetzt sein magst!

*Regina*

Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein lächeln im Gesicht derjenigen, die an Ihn denken...

Einen Dank für all das Wissen, das du uns hinterlassen hast!
:)

von Hannelore Roller-Bollmann am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo Banzhaf,

hab vielen Dank für deine Arbeit die uns alle so inspiriert hat. Reichhaltig zu lesen waren deine Bücher, deine Vorträge anzuhören ein Genuss und wie oft habe ich dabei lachen müssen, weil du es einfach so herrlich amüsant rübergebracht hast. Du hast der Welt viel geistiges Anschauungsmaterial gegeben und bist dabei ein natürlicher und zugänglicher Mensch geblieben.

Ich wünsche dir eine gute Reise und Gottes Licht und Liebe. Hannelore

von Henke am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,
ich bin zutiefst betroffen. Mit Hilfe Deiner tollen Bücher habe ich so viel lernen dürfen. Ich werde den Tarot immer mit Deinem Namen in Erinnerung behalten.
In tiefer Verbundenheit
Birgit Henke

von Rüdiger am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,

so sehr ich den Abschied bedauere, ich bin froh und dankbar für die Zeit, in der ich Dich hier in diesem Leben kennen lernen durfte.
Danke für alles, was ich je von Dir erhalten habe.

Gruß, "Ich"

von Kathrin am Dienstag 17 Februar 2009
 
Lieber Hajo Banzhaf, ja, wir sind alle sehr berührt und es kommt immer so plötzlich. Aber wir wissen, jetzt bist Du wieder mit Deiner geliebten Frau vereint. Es ist gut so.
Ganz großen Dank für Deine Arbeit und für Deine, uns helfende, Tarotpage.
Wir ehren Dich und Deine Frau. Unser Mitgefühl ist aus wahrem Herzen für Eure Angehörigen.
Seid einfach mit Euch.

Die Engel und Kathrin

von claudia am Dienstag 17 Februar 2009
ich habe einige tage gebraucht um die nachricht zu verstehen,zu verarbeiten und heute schreiben zu können. ich war an jenem tag von der nachricht zu tiefst betroffen.hajo war ein teil meines tages.jeden morgen.mal früher mal später.ich habe stets versucht mir die karten zu herzen zu nehmen. ich werde weiterhin jeden morgen seine homepage aufrufen. aber mit einer anderen form der begrüssung. ich wünsche mir persönlich von herzen,dass er an seinem jetzigen ort die seelen wieder treffen wird und kann,die für ihn persönlich am wichtgsten waren.ich hoffe sehr dass es dort nichts gibt was er vermissen muss. ich möchte allen zurückgelassen und trauernden hinterbliebenen mein beileid aussprechen.keiner von uns wird sein wesen und seine überzeugung vergessen.in gedanken und anteilnahme Claudia

von Ellen am Dienstag 17 Februar 2009
In vielen traurigen Momenten gab er Halt! Möge der Himmel über ihn und seine geliebte Frau wachen!

von Gerda am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo
mit grosser Bestürzung habe ich von deinem plötzlichen Ableben erfahren. Ich habe dich und deine Frau Brigitte als kompetente und liebevolle Lehrer und Ratgeber erfahren.
Deine Website tarot.de habe ich immer besucht und in meinen eigenen Kursen als Referenz angegeben.
.. es gibt eine Zeit für die Freude und eine Zeit für die Trauer ...
Viel Licht sol dich begleiten auf deinem Wege, wo immer du sein magst.
Deinen Angehörigen und Freunden wünsche ich viel Kraft und hoffe, dein Werk wird forgesetzt.

von Thomas Hensel am Dienstag 17 Februar 2009
Mit Bestürzung habe ich vom plötzlichen Tod von Herrn Banzhaf Kenntniss erhalten und möchte auf diese Weise meine Anteilnahme ausdrücken und danke sagen für diese von Ihm geschaffene Forum.

Thomas Hensel

von Barbara B. am Dienstag 17 Februar 2009
Die Todes-Nachricht von Herrn Banzhaf hat mich zutiefst schockiert! Seit vielen Jahren besuche ich täglich mehrmals diese Website. Dieses Online-Tarot, sowie die dazugehörenden Deutungen waren - und sind für mich immer hilfreich. Vor Allem wenn es gilt, sich selbst besser kennen zu lernen, oder eigene Vorsätze oder anstehende Entscheidungen zu überdenken. Sicher hat mich das Tarot - und dessen entstaubte, psychologische Interpretationen dadurch schon oft vor allzu eiligen Handlungen bewahrt.

Den Trauernden gilt mein tiefer Wunsch, baldigst wieder Linderung und Trost in dieser belastenden Zeit zu erhalten.

Es heißt, nur gute Menschen haben einen so leichten Übergang in die Anderswelt.

Hochachtungsvoll
Barbara B.

von helga am Dienstag 17 Februar 2009
Freut euch mit mir, lasst Trauer sein.
Ich bin mit Euch,
sende euch des Paradieses Glück
auch ihr kehrt eines Tages nach Hause
zurück.
In Liebe und Dankbarkeit
Helga
Danke für die wundervollen Bücher!

von Martin am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Herr Banzhaf, wir hatten einige Male Kontakt per Mail und ich wünsche Ihnen im Geistigen Dasein alles Liebe und Gute und danke für die Bereicherung auf Erden die sie sicherlich vom Himmel aus weiter führen werden. Denn der Tod ist nicht als Tod zu sehen, sondern als Uebergang in eine Geistige Welt die weitaus kraftvoller ist als unser Vorstellungsvermögen es zulässt. Allen Verwandten und Angehörigen möchte ich meine Anteilnahme aussprechen und Ihnen viel Kraft und Liebe wünschen.

von Ursula am Dienstag 17 Februar 2009
 
Lieber Hajo,

vielen Dank für Deine unermüdliche Arbeit mit dem Tarot und der Zahlenmystik. Du hast der Welt viel gegeben. Wir denken an Dich und werden Dich nicht vergessen.

Liebe Grüße,
Ursula

von Birgit am Dienstag 17 Februar 2009
Wie so viele, habe auch ich meine ersten Schritte beim Tarot mit Hilfe seiner Bücher getan.
Letztes Jahr auf der Mitgliederversammlung durfte ich Hajo persönlich kennen lernen.
Ein Trost ist, dass er mit seiner geliebten Frau vereint ist.
Danke Hajo, mach es gut

Birgit

von Heide-Lore Bieger am Dienstag 17 Februar 2009
..was für ein Schock! .... gerade hatte ich ihn noch in einem Seminar bewundert für seine Art, lebendig, humorvoll, hintergründig und kenntnisreich zu erklären und zu vermitteln. Vielen Dank, dass ich das Seminar noch abschliessen durfte, bevor Hajo auf die andere Ebene wechselte. Alles Gute .... und man sieht sich ...

von Jasmin El-Assil am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,

vor fast 15 Jahren habe ich durch ein Buch von Dir die Welt des Tarot für mich entdeckt und empfinde es bis heute als große Bereicherung für mein Leben. Deine Ansichten, Ratschläge und der Ethos, den Du mit Tarot verbunden hast, teile ich bis heute.

Ich wünsche Dir Ruhe, Frieden und Heilsein am anderen Ufer des Lebens.

Deine Sue

von moni am Dienstag 17 Februar 2009
lieber hajo ich wollte mir gerade wieder einen rat von einen deinen karten einholen..
bin ganz fertig zu lesen, das du nicht mehr da dist.
Wünsche dir gute wünsche auf deine reise, mein mitgefühl an seine Hinterbliebenen ausdrücken, obwohl du mich nie kanntest
in liebe moni

von Volker Götz am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,
alles Liebe weiterhin.
Volker

von Susi am Dienstag 17 Februar 2009
tief betroffen
in stiller Dankbarkeit.....

von Sandra am Dienstag 17 Februar 2009
Auch wenn ich ihn nie persönlich kennengelernt habe, hat er mein Leben doch bereichert. Dafür bin ich dankbar und wünsche allen alles Gute.

von Astrid Hutengs am Dienstag 17 Februar 2009
 
Mein tiefes Mitgefühl gilt allen Verwandten und Freunden....

Ein Mensch, dem die Menschen am Herzen lagen...liebe Grüße in die "Anderswelt"

von suzi am Dienstag 17 Februar 2009
lieber hajo,

danke für dein wirken auf dieser erde, alles gute auf der anderen ebene

licht und liebe

suzi

von Bettina am Dienstag 17 Februar 2009
 
Die Nachricht über den Tot von Herrn Banzhaf hat mich tief getroffen.
Seit Jahren haben mich Herr Banzhaf und Frau Theler mit ihrer wunderbaren Arbeit begleitet.

Vielen Dank dafür und mein tiefes Mitgefühl.

von Barbara am Dienstag 17 Februar 2009
Der trauernden Familie,
von Hajo.
Leider hatte ich nicht das Glück, Hajo Banzhaf, persönlich kennen zu lernen, aber sein Buch und die Legesysteme waren mir immer grosse Freude.
Nun durfte er nach Hause gehen.
Für die Welt ein Verlust, für zwei Seelen ein freudiges wiedersehen.
Mein Mitgefühl gilt allen die Ihn vermissen,

Barbara

von Hannelore am Dienstag 17 Februar 2009
Bin zufällig auf die traurige Nachricht gestoßen, bin noch ganz erschüttert, mir fehlendie Worte. Ich habe Hajo nicht persönlich gekannt, nur seine Bücher. Ich habe des öfteren hier die Karten gezogen, aber schon länger nicht mehr.

von Heike am Dienstag 17 Februar 2009
"JETZT SIND ZWEI LIEBENDE WIEDER VEREINT"

von Christina am Dienstag 17 Februar 2009
Lieber Hajo,

ich bin sehr ersschrocken und erschüttert! Und mir laufen immer noch die Tränen.

Wie schön war es mit Dir vor 20 Jahren im Seminar auf Lanzarote und später in der Psychologischen Fachbuchhandlung in München! Welch einen Reichtum hast Du uns eröffnet, und ich zehre immer wieder davon, immer wieder neu.

Ich kann Dir an diesem Platz jetzt nur danken, und ich weiß, dass Du Deine Arbeit auf der neuen Ebene fortsetzen kannst und wirst.

Ich wünsche Dir und Deiner Frau ganz viel Liebe und weiterhin neue Erkenntnisse auf Eurem Weg, die dann wiederum anderen zuteil werden können und reiche Früchte tragen werden!

Alles Liebe - Christina

von Renate koezle am Dienstag 17 Februar 2009
Durch Bücher von Hajo Banzhof bin ich mit dem Tarot vertraut geworden- habe ihn selbst "kennenlernen" dürfen.
Sein Tod macht mich betroffen.

von Patrick am Dienstag 17 Februar 2009
 
Ich bin traurig.....

von Heidi am Dienstag 17 Februar 2009
Wie traurig und auch schön, daß kein langer Leidensweg da war.
Ich glaube an ein schönes Leben vor dem Tod und danach.

Mein tiefempfundenes Mitgefühl mit der Familie.

von Bea Krey am Dienstag 17 Februar 2009
Gebet für Hajo Banzhaf

Lieber Hajo,

und jetzt, am Ende der Straße Deines Lebens ruhst Du aus und betrachtest die Früchte, die aus dem Samen Deiner Liebe gewachsen sind.

Und diesen wundervollen Korb wohlduftender, köstlicher Früchte bringst Du Jesus Christus und gemeinsam tragt ihr die Früchte Deines Lebens zurück in des Vaters Haus.

Wie erfüllt duften Deine Früchte
in den Räumen der Ewigkeit.

Und jetzt stehst Du auf der goldenen Brücke, der Verbindung des Diesseits mit dem Jenseits, und alle Schleier aller Dimensionen werden gehalten von der Reinheit aller Engel.

Und fühle jetzt diese große Kraft der Liebe in Dir, fühle und schließe Deine Augen, das Meer aller Hoffnungen. Fühle die Kraft Gottes, fühle SEINE Liebe, fühle.

Und immer, wenn Gottvater spricht: „Es werde Licht“, sendet ER das Geschenk Seiner Liebe und Seine Worte der Liebe besticken Dein Gewand der Ewigkeit mit den Perlen Seiner Güte und Hingabe.

Und Du, Hajo, weine die Tränen der Liebe, lasse Deine Tränen zu Perlen werden, wenn Du erkennst, daß Du Hajo, SEIN geliebtes Kind bist, das aus der Liebe dieses Lichtes geboren ist.

Von Herzen Dank, daß ich DIR begegnen durfte. Von Dir habe ich die Liebe und das Verstehen der Weisheitslehre Tarot bekommen.
In stillem Gedenken
Bea Krey

von Konrad am Dienstag 17 Februar 2009
 
ein guter Mann ist Tod. Habe Hajo auf Vorträgen kennengelert. Er wird uns fehlen.

Stärke und Kraft für die Familie.

von Inge-Christin am Dienstag 17 Februar 2009
soeben wollte ich eine Karte ziehen und dann diese Mitteilung ...
Mein erster Gedanke war: "Nun ist er bei seiner geliebten Partnerin".
Herr Banzhaf habe ich auf einem Seminar kennengelernt und war sehr beeindruckt von seiner Kompetenz.

Den Angehörigen und Freunden mein inniges Beileid und viel Kraft!

Vielen Dank für diese wunderbare Seite!

von Torluccio am Dienstag 17 Februar 2009
20 Jahre waren wir Nachbarn, und immer fur einander da. Wir sind tief betroffen von seinem Tod was wir auf diesem Weg erfahren mussten!
Beileid an die Familie

von Taurus am Dienstag 17 Februar 2009
 
Hajo......Tarot und die Reise Des Helden...


Der Wagen......bye


see you somewhere over the *Rainbow*

tauri8

von C. am Dienstag 17 Februar 2009
 
Vor einigen Tagen wollte ich nach einer stressigen Dienstreise wie gewohnt eine Karte ziehen und dann dieser Schock...
Mein erster Gedanke war: "Nun ist er bei seiner Frau".
Vielen Dank für diese wunderbare Seite!
Den Angehörigen und Freunden mein herzliches Beileid und viel Kraft!

von Kolessow am Dienstag 17 Februar 2009
Hajo Banzhaf war fuer Russland einer der ersten Lehrer und bleibt der Autor vieler Buecher ueber Tarot, Astrologie, Psychologie und Menschenkenntnis. Ich hatte Freude und Ehre mit ihm mehrere Jahre zusammenarbeiten zu koennen. Er war mein Freund. Jetzt habe ich einen Freund weniger, und unsere russischen Kollegen haben ihren Lehrer nicht mehr. Man sagt, Gott weiss besser, aber diesmal hat Herr Gott echt einen Fehler gemacht.

EK

von julia am Dienstag 17 Februar 2009
 
ich ziehe hier ab und an meine karten. und war erschrocken, dass ich lesen musste, dass hajo diese welt verlassen hat.
ich wünsche allen, die ihn gut kannten, viel kraft.
und hajo selbst alles gute!

von Andrea am Dienstag 17 Februar 2009
Ich habe Herrn Banzhaf nicht gekannt,
aber ich bin sicher, daß es dem göttlichen Plan entspricht, dass er jetzt nach Hause geht, um im neuen Kleid wieder auf der Erde zu inkarnieren!!
Vielen Dank, dass ich auf dieser Seite meine Karte ziehen durfte!!!
Ich wünsche allen Angehörigen und Freunden von Herrn Banzhaf alles Gute und viel Kraft!

von chantal am Dienstag 17 Februar 2009
ich kannte ihn nicht.
aber leider gehen immer gute Menschen früh weg....
mein Beileid an seine Familie

von Goodje Paddy am Dienstag 17 Februar 2009
„Tarot ist ein guter Lehrer aber ein schlechter Herr.“

Hajo hat Tarot vom Dunst undurchsichtiger Hokuspokussitzungen in verruchten Hinterzimmern befreit, in denen alleinwissende Weiber mit bösen Geistern im Bunde ihre Vormacht über unmündige Ratsuchende ausüben.

Für ihn war es immer wichtig, den Leser oder Hörer zum autonomen Umgang mit den Karten anzuleiten. Erst dadurch, dass er immer wieder abgegrenzt hat, was Tarot alles nicht kann oder nicht darf, hat er ganz klar definiert, was uns die Karten sagen können. Jeder sollte selbstbestimmt mit der Antwort umgehen und sie in seinen realen Alltag übersetzen können. Die Antworten dürfen uns nicht fremdbestimmen.

Hajo hat für mich aus den vielen zusammenhangslosen bunten Einzelbildern einen geschlossenen Zyklus geformt. Die Struktur, die sich im Aufbau des Tarotdecks verbirgt, die Entwicklung des Menschen vom instinktgesteuerten Narrentum zu den paradiesischen Verhältnissen hat er so sachlich nüchtern aufgezeigt, das jeder sie logisch nachvollziehen konnte. Der ihm eigene Humor hat sogar mit den Karten der menschlichen Schwächen versöhnt.

Für diese Transparenz bin ich ihm dankbar.
Ich habe durch seinen Einfluss mein eigenes Tarotdeck gemalt. Die Erfahrung der 78 Karten kann mir keiner mehr nehmen.

Ohne ihn wäre ich sicherlich nie auf die Idee gekommen. Ich hoffe, er kann auch jetzt noch von seiner neuen Ebene aus einen positiven Einfluss auf alle seine „Tarotler“ ausüben.

Toll, ihn kennen gelernt zu haben.
Goodje

von Marie am Dienstag 17 Februar 2009
 
Die richtigen Worte fallen mir an dieser Stelle nicht ein - darum werde ich nur sagen:

Ich bin sehr erschüttert und ich hoffe, es geht Dir gut da wo Du jetzt bist!

von Ilona am Dienstag 17 Februar 2009
 
Ich bin erschüttert. Ich wollte mir einen Rat holen.
Es ist unfassbar!

Möget ihr vereint und glücklich sein.

In den Herzen derer die euch kannten euch nahe standen, werrdet ihr unvergessen sein.

von Claudia am Dienstag 17 Februar 2009
Das ist ein Schock. Habe jahrelang mit dem 1. Buch von Hajo meine Karten gelegt und nach Umzug in die USA genau am Mittwoch, seinem Todestag, die Homepage entdeckt.
Wollte mir Rat und Trost aus der Heimat holen. Kann das ein Zufall sein
Ich moechte hiermit mein tiefstes Mitgefuehl an seine Hinterbliebenen ausdruecken. Er wird allen, die sich mit Tarot beschaeftigt haben fehlen. Ein grossartiger Mensch.

von katia am Dienstag 17 Februar 2009
lieber hajo ich wollte mir gerade wieder einen rat von einen deinen karten einholen...

bin ganz erschrocken zu lesen ,das
du weg bist von uns moge in frieden ruhen

und hoffe das du in eine bessere welt bist

in liebe katia

von My am Dienstag 17 Februar 2009
 
so oft hast du mir gute karten gewünscht, obwohl du mich nie kanntest.

nun ist es an mir, dir gute wünsche zu senden für deine reise, dein sein, deinen frieden, obwohl du mich nie kanntest.

du hast die menschen erreicht und viele werden deiner gedenken, in lieber erinnerung an einen bekannten oder unbekannten ganz besonderen menschen.

von Tina am Dienstag 17 Februar 2009
Mein herzliches Beileid gilt der Familie und allen, denen Hajo nahe stand.

Hier hat sich eine Tür geschlossen, doch ich bin sicher, für Hajo ging eine andere Tür auf...., ich vertraue darauf, dass er mit seiner geliebten Frau vereint ist.

In Dankbarkeit für das von ihm vermittelte Wissen
Tina

von Graziella am Dienstag 17 Februar 2009
Sei frei Hajo, sei vereint in Liebe!

Bis bald!

von Ana am Dienstag 17 Februar 2009
 
Vaja con Dios - gute Reise Hajo !

von elvira balllz am Dienstag 17 Februar 2009
ich trauer um einen fähigen menschen. hajo war ein mensch mit ausserordentlichen gaben.........der familie wünsche ich kraft die trauer zu überwinden......

von Just Me am Dienstag 17 Februar 2009
...Dein Tod weist uns den Weg...Liebe ist der Weg.

Gott möge euch begleiten

In Liebe Sabine

von Petra am Dienstag 17 Februar 2009
DAS gibt es doch nicht...!!! Oder doch...???
Ich kann es einfach nicht glauben und bin schlicht fassunglos! Und unendlich traurig. Aber dennoch... gleichzeitig... sehr, sehr glücklich und dankbar Hajo und Brigitte bei Ihrem Einführungsseminar in die Astrologie "kennengelernt", getroffen zu haben.

Aber jetzt...?

Welch' eine Traurigkeit!!!
Welch' ein Glück!!!

All denen, die Hajo und Brigitte viel, viel näher standen als ich schicke ich mein allertiefstes Mitgefühl...

Möge die Erinnerung und die Freude der Sonne in Ihren Herzen trotz der momentanen, großen Traurigkeit irgendwann wieder scheinen...

Mit den allerbesten Wünschen einer der vielen, vielen Seminarteilnehmerinnen
Petra Wulf

von diva am Montag 16 Februar 2009
 
als brigitte, die meine astrologin war, nach drüben gegangen ist, fragte ich mich, wann du ihr wohl folgen wirst. du hast zwar dein werk fortgesetzt, aber du wirktest auf mich verloren. nun ist es geschehen und ich denke, ihr beide werdet von drüben noch einen ganz anderen spielraum haben als in der beschränktheit des irdischen daseins. für uns hier, ist einer der wenigen seriösen tarotmeister gegangen, umso mehr sollten wir alle, die mit tarot arbeiten, dies weiterhin mit der orientierung an deinem vorbild tun. denn so bleibst du weiterhin unter uns.

von Conny am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,

bei Entscheidungen hast Du mir oft geholfen, dafür bin ich Dir sehr dankbar.
Himmel und Erde sind eins...
Wünsche Deinen Lieben ganz viel Kraft.

von Conny am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,

bei Entscheidungen hast Du mir oft geholfen, dafür bin ich Dir sehr dankbar.
Himmel und Erde sind eins...
Wünsche Deinen Lieben ganz viel Kraft.

von doreen am Montag 16 Februar 2009
lieber hajo ich wollte mir gerade wieder einen rat von einen deinen karten einholen...

bin ganz erschrocken u.es beruehrt mich sehr zu lesen,d.du von uns gegangen bist...

ruehe in tiefsten frieden...

von Arnold am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo.

Du bist so unerwartet und plötzlich von uns gegangen, hinterlässt eine tiefe Lücke unter den Tarotkennern und den Astrologen! Ich war und bin sehr gerne Moderator in deinem Forum, und mein Anliegen ist es, dein Forum zusammen mit den anderen Moderatorinen in deinem Sinne fortbestehen zu lassen! Du hast dich immer durch Menschennähe ausgezeichnet, warst einer von uns, und genau dies hat dich von vielen anderen Menschen unterschieden! Die Seele ist unsterblich, vielleicht treffen wir uns irgendwann und irgendwo wieder!

Arnold

von Andrea am Montag 16 Februar 2009
Danke, dass ich Hajo Banzhaf persönlich bei einem Vortrag erleben durfte.

Mein herzliches Beileid spreche ich seiner Familie aus.

In stillem Gedenken
Andrea

von Ute & Nenad am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,

wir sind dankbar, dass Du da warst und wir Dich bei zwei Vorträgen erleben konnten. Deine Bücher begleiten uns schon lange durch die Höhen und Tiefen des Lebens. Wir wünschen Dir alles Liebe für Deine Reise!

von Guido W. am Montag 16 Februar 2009
Fassungslos!

von W. Tonagel am Montag 16 Februar 2009
Mein aufrichtiges Beileid.
Die Seite als auch die Texte von Herrn Banzhaf sind mir seit Jahren eine treue Begleitung.
Ich hatte mir immer wieder vorgenommen, einmal einen Vortrag oder ein Seminar von ihm zu besuchen.
Es ist traurig.
Meine Gedanken sind bei den Angehörigen.
Mit respektvollen Grüßen,
W. Tonagel

von marion theilmann am Montag 16 Februar 2009
Mein Beileid den Angehörigen
Die Karten sind mein täglicher Begleiter.
marion

von Sophie am Montag 16 Februar 2009
Vor einiger Zeit war ich beim Besuch der Seite Tarot.de auch auf Informationen über Brigitte Theler-Banzhaf gestoßen, ich habe mir lange das Foto angesehen und auch die Mitschnitte Ihrer Vorträge gehört. Jetzt habe ich über astrologix.de vom Tod Hajo Banzhaf's erfahren. Allen Trauendernden sende ich mein Mitgefühl. Doch ich denke irdendwie macht es Sinn. Könnte es vielleicht sein, dass hier jemand seiner geliebten Partnerin gefolgt ist?

Es berüht mich im Herzen und ich sende meine Segenswünsche für den Verstorbenen

Sophie

von Elfarran am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,

ich möchte dir dafür danken, dass du ein Teil dieser Welt warst und dein enormes Wissen mit uns geteilt hast. Leider kannten wir uns nicht persönlich, aber deine Bücher haben meinen Weg mit den Tarotkarten vielfach bereichert und erhellt.

Ich wünsche dir eine gute Reise und ein wunderschönes Wiedersehen mit Brigitte.

~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Hajos Familie möchte ich mein herzliches Beileid aussprechen.


Liebe Grüße, Elfarran

von Sylvia Bölte am Montag 16 Februar 2009
Ich bin sehr traurig und erschüttert, wie das Schicksal so plötzlich zupackt. Ich kannte Hajo Banzhaf nicht persönlich. Aber möchte doch los werden, dass er auf mich immer eine große sympathie ausgestrahlt hat, schon alleine über sein foto.

Mein Beileid an seine Familie, wie Verwandte und Freunde und allen die ihn schätzten und liebten.

von Helga Metten am Montag 16 Februar 2009
Zum Tod von Hajo Banzhaf gilt mein aufrichtiges Mitgefühl seinen Angehörigen und seinen Freunden.
Ich selbst kann es immer noch nicht fassen und bin zutiefst erschüttert.
Auf mehreren Vorträgen habe ich ihn persönlich kennen gelernt. Er hatte eine ganz besondere Art, durch seine innere Ruhe und Ausgeglichenheit, seiner Souveränität und vor allem auch durch seinem feinen, oft unterschwelligen Humor die Dinge für jeden zugänglich darzustellen.
DANKE!
Du hast uns sehr viel gegeben!

von Edith am Montag 16 Februar 2009
Ich kannte ihn nicht, nur seine Seite hab ich täglich aufgerufen, aber mich erschüttert sein Tod tief. Ich wünsche seinen Angehörigen viel Kraft. Sei werden ihn immer um sich fühlen

von pinto und jaja am Montag 16 Februar 2009
 
Unsere schiksal ist untrennbar mit dir verbunden, da wir uns via dir getroffen haben - in diese woche genau 5 jahren her- und so unsere familie gegrundet haben.
Zwei "forumbabies" haben wir das leben gegeben.
Du weisst das, da wir dir das erzaehlt haben und du die geburtskarte mit unsere neue familie gesehen hast.
Du hast gemeint: das ist auch wofuer die site gemeint ist, das menschen kontakt mit einander machen in eine harmonievolle weise.
Nicht nur einander haben wir getroffen, aber auch eine menge gruppe leuten, wobei das kontakt uns so viel freude gegeben hat.
Das und alle kenntnisse die wir via deine buechern und deine site bekommen haben, hat uns unumkehrbar bereichert und dafuer danken wir dir.

Wir denken an dir und an allen die jetzt um dir trauern. Wir denken auch an alle schoene sachen die du gegeben hast.

Pinto und Jaja,
Amsterdam.

von Carola am Montag 16 Februar 2009
Ich bin sehr erschüttert. Mein herzliches Beileid den Angehörigen.

von Judith am Montag 16 Februar 2009
 
Herzliches Beileid an die Angehörigen.

von Karen am Montag 16 Februar 2009
I'm completely baffled by this totally unexpected leave of Hajo.
Although we never met, he has been an influential and much appreciated person in my life thanks to all his books and this very helpful website.
Thanks to his book about the simple method of laying the Tarot cross, he made me understand the cards much better.
Thank you Hajo and have a safe journey.

von Karina am Montag 16 Februar 2009
Herr Hajo Banzhaf,
ich war und bin es noch, obwohl ich Sie nicht persönlich kannte, absolut erschüttert als ich diese schreckliche Nachricht las. Ich habe viele Bücher von Ihnen und Sie haben mir die Welt des Tarot eröffnet sodaß ich andere Menschen beraten kann. Ich danke Ihnen dafür und werde immer an Sie denken.
Mein herzliches Beileid für die Angehörigen.

von Margit am Montag 16 Februar 2009
die tage, die waren, so nehmen, wie sie gewesen an sie ein schild hängen mit dem namen "vergangenheit" und sie einem vogel geben der sie fort trägt.

das fenster öffnen das licht und die hoffnung
reinlassen für die neuen tage die da kommen.

diesen satz habe ich auch meiner geliebten mutter mit auf die reise gegeben und er soll auch dich begleiten.

mit einem klick auf deine seite haben viele meiner tage begonnen und mir in schweren stunden kraft und mut gegeben.

ich danke dir dafür

von Kate am Montag 16 Februar 2009
Wollte mal wieder wie gewohnt bei Hajo vorbeischauen , meiner Lieblingstarotinternetseite , hatte Anfang des Jahres noch gedacht ich würde mir gerne mal ein Seminar bei Hajo ansehen , teilnehmen ....und bin nun wie sehr viele hier betroffen und geschockt , ich kannte Hajo nicht aber er war mir im Laufe der letzten 2 Jahre ein lieber Begleiter geworden ....wie schon geschrieben mal eben bei Hajo vorbeischauen ....mein Beileid an die Hinterbliebenden und alle Trauernden , ich vermisse Ihn , ich finde es sehr Schade Dich Hajo nun nicht mehr erleben zu können , danke für alles unbekannter Weise und hoffe das die wunderschöne Seite mit Dir und Deinem Spirit erhalten bleibt , yours Kate

von Franziska am Montag 16 Februar 2009
 
Lieber Hajo Banzhaf,

vielen Dank für alles, was Sie der Welt geschenkt haben und jenen Menschen, die Sie persönlich und fachlich geschätzt und geliebt haben!
Mein herzlichstes Beileid an die Hinterbliebenen, diesen Weg zu gehen ist nicht leicht.
Aber man darf nicht den Mut verlieren, stets von ihm zu erzählen und ihm einen Platz in der Mitte zu lassen, so wie er ihn im Leben hatte.

Franziska

von Sonya am Montag 16 Februar 2009
Hajo Banzhaf, ich wünsche Dir eine gute Reise und ein wunderschönes Wiedersehen mit Deiner lieben Frau. Das Leben ist Veränderung und ich merke, dass wir alle es immer wieder neu lernen müssen: loslassen. Ich bin froh darüber, zu lesen, dass alle Menschen auf dieser Seite ähnlich fühlen. Was für eine wundervolle liebende Gemeinschaft wir alle hier sind. Und dass, ohne einander begegnet zu sein.

Mein herzliches Beileid allen hinterbliebenen Verwandten, Freunden und Bekannten und auch den anderen traurigen Menschen in dieser Onlinegemeinschaft. Wir sind nicht allein und der Tod ist nur eine Schwelle in eine andere Dimension.

Herzlichst, Sonya Hadighi

von Angela Schröter am Montag 16 Februar 2009
Danke für all deine Liebe und Dein Licht, dass wir mit Dir gemeinsam tragen durften.
Herzliches Beileid allen Hinterbliebenen.

von schulechi am Montag 16 Februar 2009
Danke für die tollen Lehrbücher und die tolle Internetseite, die Du uns zur Verfügung gestellt hast...Danke auch, dass ich durch Dich spirituell wachsen durfte...Dein Tod erschüttert mich zutiefst...Aber Du wirst woanders gebraucht, darum musstest Du gehen...und das muss ich akzeptieren...
Herzliche Anteilnahme an die Hinterbliebenen...

von B.K. am Montag 16 Februar 2009
Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, den Meister mal persönlich in einem Seminar zu besuchen. Durch seine Bücher wird er jedenfalls unsterblich sein, soviel steht fest.

Ich bin wirklich erschüttert.

von Darya Holstein am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo Banzhaf,


Vielen Dank für dein Wissen und all deine Bücher, die Du uns gegeben hast. Du hast unser Wissen bereichert. Ich kenne Dich nicht persönlich und dennoch bin ich sehr traurig...
Ich wünsche Dir eine angenehme Reise und Licht und Frieden in deinem Tempel....

D.H.

von Mara am Montag 16 Februar 2009
durch dich lernte ich meine ersten Gehversuche im
Tarotlegen, war entsetzt als ich heute meine Karte ziehen wollte. Traurig für die Hinterbliebenen einen so eizigartigen Menschen zu
verlieren, an sie alle meine innigste Anteilnahme. Gott hat ihn geliebt und er durfte so "Jung" zu ihm gehen. Durch Deinen frühen Tod
wirst du all den Menschen fehlen, denen du so durch deine Seminare geholfen hast, auch mir.
Ich weiss Du bist auf einer Ebene in der wir uns wiedersehen werden. Ich bin zutiefst traurig über
diesen grossen Verlust von Dir Hajo Banzhaf.
In Ehrfurcht Mara

von Regina Bayat am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,

dein Leben und dein Auftrag hat sich erfüllt, mehr als wir vielleicht im Moment ahnen dürfen...

In Anerkennung und Dankbarkeit für deine wertvolle Arbeit hier auf Erden...

Ich wünsche dir viel Licht, Liebe und Frieden wo immer du jetzt sein magst!

*Regina*

Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann,
ist ein lächeln im Gesicht derjenigen, die an Ihn denken...

Einen Dank für all das Wissen, das du uns hinterlassen hast!
:)



von Romana am Montag 16 Februar 2009
nun sind sie also beisammen...trotzdem ein großer Verlust!

von Falk am Montag 16 Februar 2009
mein herzliches beileid an die hinterbliebenen.

von Beatrix Maghazehi am Montag 16 Februar 2009
Bin tief betroffen über den Tod von Hajo. Erwird mir fehlen. Aber trotzdem werde ich täglich die Tagestarotkarte ziehe.
Mein Beileid der ganzen Familie.

Beatrix

von Birgit Vildebrand am Montag 16 Februar 2009
Einer der wirklich großen der Esoterik sind gegangen. Es gibt wenige Menschen, so wie dich. Deine wirken und deine Bücher machen dich unsterblich.
Danke das du bei uns warst.

Birgit Vildebrand

von Rita am Montag 16 Februar 2009
Ich fühle Trauer obwohl ich Sie nicht kannte. Ich habe mich auf Ihren Seiten immer sehr wohl gefühlt, dafür sage ich danke !

von Angelika am Montag 16 Februar 2009
 
Alles erdenklich Liebe auf Ihrem Weg, Herr Banzhaf. Danke für Ihr Wirken.

von Monika am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo, Danke für alles was ich von Dir lernen durfte.Du hast mich durch schwere Krisen begleitet.Du bist jetzt mit Deiner Brigitte vereint. Gute Reise Euch beiden.Meine Anteilnahme an die Angehörigen.

von isabella am Montag 16 Februar 2009
lieber hajo - du hattest mir noch im herbst ein so liebes email gesendet, als ich mich bei dir für deine wunderbare seite bedankt habe, die ich so gerne aufsuche - es schockiert immer wieder, wenn menschen so plötzlich die erde verlassen - ich kannte dich nicht persönlich, aber ich denke, du und brigitte dürft jetzt wieder vereint sein und an die hinterbliebenen menschen, die dich nun vermissen werden, sende ich den wunsch an ihre engel, ihnen all die kraft zu geben, die sie nun brauchen werden...danke für dein dasein!isabella

von Karin am Montag 16 Februar 2009
Das Leben ist schwächer als der Tod, und der Tod ist schwächer als die Liebe!


von jutta eils am Montag 16 Februar 2009
Ich habe Hajo Banzhaf bei einem Vortrag in Krefeld gesehen. Er hat mich sehr beeindruckt. Als ich heute seine Internetseite aufrief, wurder ich sehr traurig.
Mein herzliches Beileid an die Angehörigen

von Andrea Hamscher am Montag 16 Februar 2009
Völlig schockiert lese ich vom Tot Herrn Banzhaf. Er hat mich durch diese Seite in vielen Schwierigen lagen begleidet auch wenn ich ihn nie persönlich kennen lernen durfte. Mein Aufrichtiges Beileid der Familie und vor allen den Kindern.In gedanken A.H

von patti am Montag 16 Februar 2009
gute reise
mein beileid an alle ihm nahestehenden personen

von Silvia am Montag 16 Februar 2009
Mein erster Gedanke: unglaublich. Mein zweiter: Er wollte einfach bei Brigitte sein. Mein dritter: Er hat so viel gegeben, dem lieben Gott hat es längst gereicht, den Menschen noch lange nicht. Denn er war für viele eine Vaterfigur. Jetzt müssen seine Kinder ohne ihn erwachsen werden.

von Thomas am Montag 16 Februar 2009
Der Windhauch einer Tür, die zugeschlagen wird, öffnet immer eine neue Tür.

Mein Herzlichstes Beileid an alle Hinterbliebenen!

von Herma Henning am Montag 16 Februar 2009
 
Du trugst deinen Schatz über die Schwelle und folgtest ihm nach.
Danke für alles was ich von euch lernen durfte. In meinem Herzen bleibt ihr nah.

Herma



von Gini am Montag 16 Februar 2009
 
es tut mir so leid, vielen Dank für die Homepage und gute Reise. Den Angehörigen gilt mein aufrichtiges Mitleid.

von Carola am Montag 16 Februar 2009
ich suche diese Hompage desöfteren auf und ziehe mir eine Tageskarte...dieses hatte ich auch heute vor...und muß leider sagen...das mich die Nachricht von Hajo Banzhafs Tot tief getroffen hat...
Mein herzlichstes Beileid an seine Familie....

von Yvonne Koch am Montag 16 Februar 2009
Ich bin tief betroffen und schockiert über den Tod von Hr.Banzhaf. Schon der Tod seiner Frau war furchtbar. Das ruft einem immer wieder ins Bewusstsein das das Leben nur eine Leihgabe ist und das Leben nur von einer bestimmten Dauer. Nichts ist für ewig. Meine aufrichtige Teilnahme gilt den Hinterbliebenen. Tarot begleitet mich schon eine sehr lange Zeit und mit Tarot verbinde ich immer Hr.Banzhaf. Danke für alles und einen Gruss dahin wo Sie und Ihre Frau jetzt sind.

Yvonne Koch

von Ursula am Montag 16 Februar 2009
Ab und zu hab ich am Morgen eine Tarotkarte gezogen; sie hat mich des Öftern von unüberlegten Handlungen ferngehalten oder mir am Abend die Augen geöffnet! Danke für dieses wunderschöne Werk. Den Hinterbliebenen entbiete ich meine herzliche Anteilnahme.

von Margarete Helminger am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo, ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen eine gute Reise zu den Sternen, zu neuen Räumen und Gezeiten zu unendlichen Fernen und Ewigkeiten und Ihr unnachahmliches Lachen wird wie Sternenstaub auf uns herabregnen,sobald sie herausgefunden haben, um was es wirklich geht und wie nah sie dran waren im irdischen Leben...Ich hätte sie so gerne noch so Vieles gefragt, jetzt bleibt mir nur noch, Ihnen zu danken für die Freundlichkeit der Aufnahme in Ihre Schule, die Unkompliziertheit bei der Wissensvermittlung und für den Satz: "Saturn heißt mit Vornamen "Ernst"!" Ich durfte Sie noch mit Brigitte zusammen in der Ausbildung erleben und das verdanke ich Christl Oehlmann, die mich auf diesen Weg aufmerksam machte! Lieber Hajo, vor kurzem sah ich sie noch in einem Vortrag und war erschrocken, wieviel Müdigkeit Ihr Lächeln kaum mehr verbergen konnte...die Reise des Helden ist vollbracht, das letzte Tor durchschritten...ich winke Ihnen nach, erdenschwer und traurig und danke zum Himmel hinauf, daß ich Sie kennenlernen durfte!Ich verneige mich tief vor dem Schmerz, den Christl Oehlmann, Sabine Lechleuthner und alle, denen Hajo von der Seite gerissen wurde, zu ertragen haben und schicke ihnen mein aufrichtiges Herzensmitgefühl!

von Irene Riedel am Montag 16 Februar 2009
Nun seit Ihr wieder vereint, Brigitte und Du.
Was hinterlassen wir?
Die Trauer der Hinterbliebenen und die Gewissheit,dass wir folgen werden....
Du bist so alt wie ich , 60 Jahre,noch so jung und doch schon alt genug zu sterben..
ich wa erschrocken und tief traurig, danke für dein Lebnswerk ...es hat mich seit Jahren begleitet.

von Karin am Montag 16 Februar 2009
 
Das schönste was ein Mensch hinterlassen kann, ist ein lächeln im Gesicht derjenigen, die an Ihn denken.

Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen.

von Lukas am Montag 16 Februar 2009
Diese Wbesite war mir oft ein Licht in dunkler Zeit. Die Möglichkeit, momentane Tendenzen genauer zu umreissen und entsprechend zu handeln hat mir in schlaflosen Nächten oft geholfen. Lieber Hajo, ich kenne Dich nicht und auch nicht die Leute, die hinter dieser Seite noch arbeiten. Aber ich danke Dir und Euch allen dafür, dass es sie gibt. Hajos Seele ist nun frei. Uns bleibt als Trost sein Abdruck im Sand der Zeit. Und sein Werk indunserer Gegenwart.Es erinnert mich daran, dass diese Welt die Welt der Lebenden ist und as jeder Tag kostbar ist. Danke. Für alles Danke...

von Samuel am Montag 16 Februar 2009
Ich kannte Hajo Banzhaf nicht persönlich. Ich besuchte die Homepage ab und zu. Heute wollte ich eine Tageskarte ziehen und vernahm die Nachricht von seinem plötzlichen Tod. So rasch und uerwartet kann uns der Abschied von dieser Erde erreichen. In stillem Gedenken Samuel.

von Susanne am Montag 16 Februar 2009
Von Herzen DANKE, lieber Hajo, für Deine Lehren und Dein Wissen, Deine Freude und Liebe für alle Menschen, die Du so sehr bereichert hast.
Wie unzählige andere Menschen auch, trage ich für immer ein Stück von Dir mit mir.

Gute Reise, lieber Hajo.

Susanne

von Inge Held am Montag 16 Februar 2009
Ich bin geschockt. Mein Beileid gehört seinen Angehörigen in diesen schweren Stunden.

von Claudia Hägele am Montag 16 Februar 2009
"Das Leben ist nur der Weg, auf dem wir wandeln.
Das ziel liegt darin, die Erinnerung in den Herzen derer, die wir liebten weiterleben zu lassen.
- Das macht uns unsterblich."

Ich kannte Hajo Banzhaf nicht persönlich, die Arbeit die er mit soviel Liebe machte lässt ihn unsterblich sein.
Ihm und seinem tapferen Schweitzerlein, wo immer sie sind möchte ich danke sagen für die wertvolle Hilfe, die ich durch sie erfahren durfte.

Herzliches Beileid und viel Kraft für die Familie und Freunde
Claudia

von Andreas Schönhofen am Montag 16 Februar 2009
Ich wollte eigentlich mir gerade hier auf der Tarot.de Homepage mir die Karten selber legen und sehr diese Nachricht. Ich bin sehr geschockt! Ich hatte vor ein paar Monaten einen kurzen, sehr netten Emailkontakt zu Herrn Banzhaf bezüglich einem speziellen Tarot Deck. Die Nachricht von dem Tod macht mich sehr betroffen! Ich wünsche der Famiele herzliches Beileid. Ich glaube er ist jetzt glücklich wo er ist, weil er seine geliebte Frau wiedersehen wird...

Andreas Schönhofen

von Eva Leslie am Montag 16 Februar 2009
Leider habe ich Herrn Banzhaf nicht persönlich kennen gelernt, aber seine Bücher haben mir einen neuen Lebensweg geöffnet. Mein herzliches Beileid für alle betroffenen Angehörigen, Freunde und Bekannten!
With love and light Eva Leslie

von Stefanie Dorn am Montag 16 Februar 2009
Obwohl ich Hajo nicht persönlich kannte, bin ich sehr geschockt.
Mein Beileid gehört seinen Angehörigen in diesen schweren Stunden.

von Christel am Montag 16 Februar 2009
Nachdem ich Hajo auf einem Seminar kennengelernt habe, er das Tarotlegen so plausibel erklärt hat, bin ich dankbar dafür, dass ich ihn kennen lernen durfte. Ich lege mir noch immer bei Bedarf die Karten. Seinen Hinterbliebenen meine herzliche Anteilnahme.

von Rosalinde am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo! Viel zu früh hast du uns verlassen. Man sagt jedoch, dass ganz besondere Menschen früher heimgeholt werden. Doch welch ein Verlust für uns alle, die wir deinen - und Brigittes Vorträgen lauschen durften. Eure Aussagen und Informationen habe ich ganz fest in meinem Kopf gespeichert und genau das wird mich auch weiterhin durch mein Leben begleiten. Ohne euch beiden wäre die Astrologie nicht das für mich geworden, was sie heute ist - nämlich an 1. Stelle. Ich danke euch von ganzem Herzen!!

von cornelia am Montag 16 Februar 2009
Ich durfte Hajo in Speyer persönlich kennenlernen und war angetan von seinem Wissen.
Jeden Tag lege ich mir seitdem die Tageskarte.
Den Hinterbliebenen wünsche ich viel Kraft.

von Sylvia Bögl am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,
das gibts doch nicht, ich glaubs nicht!
Doch sicher, ich bemerkte schon, als ich dich letztesmal gesehen habe, (erst 2 Wochen zurück, beim Seminar von Verena Bachmann), du wirktest sehr sehr müde... wir haben uns umarmt "Schön dich zu sehen"- Deine Antwort "Dich auch"- Alles Wesentliche war gesagt.
Ich möchte Dir für vieles danken, aber vor allem, dass ich mich von Brigitte am Totenbett verabschieden durfte. Sie war die würdevollste und schönste Königin. Bist du jetzt in ihrem Königreich?
Unvergesslich werden mir auch Deine Tarotabende im Jugendzentrum sein. Du hast es genossen, von den kids - frisch und frei heraus- mit Fragen gelöchert zu werden.

Danke und ich umarm dich nochmal fest.
Ihr beide werdet immer in meinem Herzen und Gedanken bleiben.
Ihr fehlt mir sehr. Schon jetzt!
Sylvia

von Rolf am Montag 16 Februar 2009
 
...vielen dank lieber Hajo für all das Wissen das du uns hinterlassen hast!

von Georg Daemisch am Montag 16 Februar 2009
wir haben alle unsere Zeit hier festgelegt. wenn es Zeit ist gehen wir, uns, die wir bleiben fehlt jetzt einer, der uns zegen konnte, wie wir mit unserer Lebenszeit richtig umgehen können. Dank an ihn, der auch in schlechten Zeiten mir Zuversicht bringen konnte.

Wir werden uns wiedersehen, in einem der nächsten Leben

von R.C. am Montag 16 Februar 2009
 
Leider durfte ich ihn nicht mehr persönlich kennenlernen und mein alter Wunschtraum, ein Tarotseminar bei ihm, bleibt unerfüllt. Aber seine Bücher und Tarothomepage werden weiterhin mein täglicher Begleiter sein. Seiner Seele wünsche ich viel Licht und alles Gute, den Angehörigen und Freunden mein tiefes Mitgefühl.

von Wolfgang Schroeteler am Montag 16 Februar 2009
Hajo Du hättest uns allen sicher noch sehr viel beibringen können. Ich bin sicher das es Dir dort wo Du jetzt bist gut geht, sowie Brigitte auch, irgendwann werden wir uns dort treffen.

Deine Seite habe ich von einer sehr lieben Freundin empfohlen bekommen, danke das es Dich gab auf Erden.
Ich sende Dir einen bleibenden Gruß in die Ewigkeit auch Wolfgang

von Jutta Köhler am Montag 16 Februar 2009
Allen Angehörigen gilt mein tiefes Mitgefühl!
Am 5. Februar 2009 durfte ich Hajo Banzhaf noch bei einem hervorragenden Vortrag in München erleben. Dafür bin ich sehr sehr dankbar - und ganz erschüttert, dass dieser großartige Mensch nicht mehr lebt. Möge er nun im Licht sein ...

von Kristin am Montag 16 Februar 2009

nicht gekannt und doch so nah -
danke für ihre Bücher - sie waren und sind mir ein ständiger
Begleiter - von hier aus wünsche ich ihnen und ihrer frau - seelige grüsse k&m;&l;

von Sylvia Mayr-Munz am Montag 16 Februar 2009
seit 25 Jahren kannten wir uns. Viel in den Kursen von Hajo Banzhaf gelernt. Danke! Un da , wo er jetzt ist, möge er in Frieden sein.

von octavia am Montag 16 Februar 2009
 
ich kannte euch beide nur wenig...

ich sah hajo zuerst im fernsehen, dann auf einem kongress in luzern. ich ging zu vorträgen von ihm und brigitte theler.. und war begeistert.
ein paar seminare... viel gelernt, doch vor allem - die art, all das wissen und die weisheit weiterzugeben...





hajo - brigitte...
wo auch immer ihr seid, möge es Euch gut gehen

danke, dass es Euch gegeben hat !
danke für Euer licht, Eure liebe, Euer lehren...
EUER SEIN !

von Nadia am Montag 16 Februar 2009
Ich möchte allen Angehörigen, Freunden und Mitwirkende von Hajo mein tiefempfundes Beileid aussprechen.
Ich kannte Brigitte und Hajo persönlich und hatte mich kaum mit dem Loslassen von Brigitte abgefunden, da hat uns nun auch Hajo verlassen.
Beide waren meine Leitsterne im Tarot- und Astrologiedschungel. Der Schock sitzt tief und zeigt wieder einmal schmerzhaft auf, wie schnell uns liebgewonnene Menschen verlassen können. Beide bleiben mir unvergessen, für ihre souveräne, liebevolle und kompetente Art mit spirituellen Themen umzugehen. Ihr Wirken und Schaffen waren und sind für mich ein kostbares Gut. Gute Reise Hajo und ich hoffe, du bist wieder mit Brigitte vereint.

von Petra am Montag 16 Februar 2009
Ich bin tief betroffen über den plötzlichen Tod von Hajo Banzhaf und möchte seinen Hinterbliebenen mein herzliches Beileid aussprechen.
Die Seele ist nun frei und unsere Tränen wünschen ihr Glück und Frieden.

"Herr hier bin ich, Du hast mich gerufen"
1. Sam 3.8

von Christina Karlus am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo, unfassbar für mich die Nachricht, dass Du nicht mehr unter uns bist. Meine Traurigkeit wird etwas getröstet bei dem Gedanken, dass Deine Seele mit Brigittes vereint ist. Euch beiden habe ich eine wunderbare Ausbildung zu verdanken. Ihr bleibt in meinem Herzen.
Mein aufrichtiges Beileid gilt allen, die Dich lieben und schätzen.

von Sandra am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo

ich kannte dich nicht persönlich, bin jedoch über dein plötzliches Ablegen geschockt. Zwei Engel sind nun wieder zusammen. Ich wünsche dir Licht und Liebe wo du nun bist.

Meine herzlichste Anteilnahme an alle die zurück geblieben sind.

Du wirst uns fehlen.....

Sandra

von Helga am Montag 16 Februar 2009
Allen Angehörigen meine ehrliches Mit Gefühl.
Tot ist - an den nicht mehr gedacht wird. Der Herr rief - sein Geist ist nun in der Unendlichkeit des Alls mit vielen die uns vorausgingen. Sein Körper - seine Hülle ruhe in Frieden. Danke dass Du hier warst und versuchtest vielen Menschen ein wenig zu - geben, verstehen im Miteinander zu leben.
Ich sende das Licht einer Kerze - möge sie Dich begleiten.

von Cornelia am Montag 16 Februar 2009
Ich möchte den Menschen,die mit Hajo das Leben geteilt haben und in Liebe verbunden waren mein Mitgefühl aussprechen.

von Klausbernd Vollmar am Montag 16 Februar 2009

Erinnerungen an Hajo Banzhaf


Mein lieber Freund Hajo ist plötzlich am 11. Februar in München gestorben. Es ist noch unfassbar, irgendwie unwirklich, dass ich ihn nicht mehr anrufen kann, um seine humorvoll hilfreichen Ratschläge einzuholen oder über die Szene liebevoll zu lästern. Glücklicherweise hat er nicht gelitten, ein gnädiger Tod ereilte ihn blitzesschnell.

Hajo lernte ich vor zwanzig Jahren auf Lanzerote anlässlich eines Kongresses kennen. Es war eine Freundschaft auf den ersten Blick. Ich war noch, gerade der universitären Karriere entflohen, ein Greenhorn als Autor. Obwohl etwas jünger als ich, nahm mich Hajo väterlich unter seine Fittiche. Er vermittelte mir geduldig, was es heißt, als professioneller Autor zu arbeiten. Lange Zeit organisierten wir unsere Vortragsreisen gemeinsam und besuchten uns, so oft es ging. Ich brachte Hajo das Bootsfahren bei, wie er stets versuchte, mich für das Fahrradfahren zu begeistern. Kühn fuhr er vorweg, während ich schwitzend folgte. „Du strampelst Dich ja wirklich für eine saubere Umwelt ab“, war sein augenzwinkernder Kommentar.

Bei vielen meiner Bücher war Hajo mein Herausgeber, der ein Händchen dafür hatte, die Bücher seiner Reihe derart geschmackvoll zu gestalten, dass es noch heute eine Freude ist, sie anzuschauen. Hajo war ein Ästhet.

Er war auch ein sinnlicher Mensch, der mir Asketen, die Freuden des Essens und Trinkens nahebrachte. Wir besuchten Kunstausstellungen, bei denen Hajo witzig wie kenntnisreich die Exponate so kommentierte, dass ich bisweilen laut lachen musste, was uns einige Male einen rügenden Blick der Aufsicht bescherte. Wir liebten es auch beide, in Saunen zu schwitzen, die wir in der Schweiz, England, am Bodensee und in München regelmäßig besuchten und uns über die kulturellen Unterschiede, wie die Nackten sich präsentieren, liebevoll amüsierten. Ja, Hajo war ein fröhlich Mensch, dessen Anwesenheit eine unwiderstehliche Leichtigkeit verbreitete und mit dem man nächtelang philosophieren konnte. Nach solch einem Abend schrieb ich in mein Journal: „Hajo ist denklustig“.

Dingen gegenüber nahm Hajo eine erstaunliche Haltung ein. Er beeindruckte mich tief, wie er sein altes Notebook, das ständig hakte, eines Tages kurzerhand aus dem Fenster warf. Danach gingen wir lachend in die Kneipe gegenüber und stießen auf die große Befreiung an.

Hajo war mein astrologischer Ratgeber, dem es nicht im geringstem störte, ob ich dem Einfluss der Planeten Glauben schenkte oder nicht. Er beriet mich in Liebesangelegenheiten. Es verblüffte mich, wie er mir nicht nur bei einer Beziehung genau voraussagte, wann wir uns trennen würden, sondern auch mit welchen Worten.

Ich könnte noch Vieles über Hajo schreiben, wie wir auf Tourneen auf den Bhnhofstoiletten von Flawil und Stuttgart unsere Kleider tauschten, wie er mit einem riesigen toten Fisch geduldig Seehunde anlockte, über sein offenes Haus, dem Treffpunkt vieler Querdenker – kurzum, Hajo war Vieles, atemberaubend erwachsen und dann wieder spielten wir die zu Streichen aufgelegten Jungen, manchmal fielen wir auch in unsere Freakzeiten zurück. Und ich gebe es zu, ich bewunderte ihn immer, wie charmant er durch die Welt ging – mit Stil, dem einzigartigem Hajo-Stil.

Möge er von dort, wo er jetzt weilt, zufrieden lächelnd auf uns hinabblicken.
Hajo, „the little big brother“, wird mir fehlen.


Klausbernd Vollmar, Cley/Norfolk, Feb. 2009

von Derya am Montag 16 Februar 2009
 
Lieber Hajo:

Ich wuensche Dir eine gute und sichere Reise....

Vielen Dank fuer alles, obwohl ich Sie nicht persoenlich kennengelernt habe, haben Sie mir durch Ihre Internet-Seite und Buecher viele Hinweise und Trost auf meinem Lebensweg gegeben.

Liebe Angehoerige Hajo's:

Meine tiefste Anteilnahme und mein Beleid gilt Ihnen in diesen Tagen.

Ihre

Derya




von Maritta am Montag 16 Februar 2009
Völlig überrascht hat mich der Tod von Hajo Banzaf. Ich durfte ihn persönlich kennenlernen und mir bleibt er als als ein Mann in Erinnerung der sich von der Wissenschaft her mit Tarot beschäftigt hat. Er wird in diesem Bereich eine Große Lücke hinterlassen. Allen die ihm persönlich sehr nahe stehen möchte ich hiermit meine Anteilnahme aussprechen.
Maritta Bach

von Renate am Montag 16 Februar 2009
Fassungslos und tief bewegt. Leider nie selber kennengelernt, danke ich für den Link und die Bücher von Hajo, die mir schon oft durch schwere Stunden halfen. Mein aufrichtiges Beileid an die Trauernden und viel Licht und Wärme auf deinem neuen Weg lieber Hajo.

von Christine Höfig am Montag 16 Februar 2009
Hajo Banzhafs Tarotbücher haben mich gut beraten im Umgang mit dem Tarot. Eigentlich war das mein Einstieg in die Spiritualität

und ich bin froh, in letzten Herbst mal persönlich bei unserem Herbstfest getroffen zu haben

Christine Höfig
connection Spirit

von Rosali am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo!

Meine Fassungslosigkeit lässt kaum nach. Warst du doch immer da wenn du gebraucht wurdest, hast gegeben was du konntest , als Freund, als Schirmherr des Tarot e. V. und als Autor, damit unsere Vision Tarot mehr Anerkennung zu schenken verwirklicht wird. Aus der Vison wurde Realität und es gibt noch viel zu tun. Nun bist du von uns gegangen. Selbst durch deinen Tod hast du einen Weg geebnet das Menschen sich verbinden.

Du hast so viel geschaffen und hinterlassen, dass du in vielen Herzen weiterlebst und die Kraft spendest dein Werk weiterzuführen.

Ich bin sehr traurig, aber wünsche dir von ganzen Herzen "Ruhe in Frieden"

Ich wünsche dir alles Liebe im Licht

Mein Beileid an alle Trauernden

Rosali

von Nirdosh Hennig Kottsieper am Montag 16 Februar 2009
Hallo Hajo,
ich hoffe, dass der eintrag nicht stimmt, dass du nichts mitbekommen hast von deinem Tod; es wäre nach meiner Erinnerung an die vielen stunden zusammen NICHT in deinem sinne gewesen.
Gute reise, vielleicht stimmt ja etwas von dem, über das wir spekuliert haben. ni

von Zehnder Traphagen Christina am Montag 16 Februar 2009
Liebe Trauernde
Neben der Trauer um den Verlust bleibt die Erinnerung an eine menschlich
beeindruckende, einzigartige Persönlichkeit, die von der Erde gegangen ist
und im Herzen bleiben wird. Mit Hajo verlieren wir einen grossartigen
Menschen, der wie kein anderer die Magie des Tarots spannend, immer wieder
aktuell, lebendig und zeitnah vermittelte.
Ich bin stolz darauf, ihn persönlich gekannt zu haben. Als eine seiner
ehemaligen Schülerinnen fühle ich mich ihm zu grossem Dank verpflichtet und
es ist für mich selbstverständlich, mit den Weitertragen seiner Lehren, ihm
ein ehrendes Andenken zu bewahren.
In stiller Trauer
Christina Zehnder Traphagen

von uwe am Montag 16 Februar 2009
 
ich bin sehr traurig und tief berührt. Ich durfte ihn vorletzte Woche persönlich bei einem Vortrag kennenlernen. Es war eine sehr beeindruckende und liebevolle Begegnung die mich sehr bereichert hat. Vielen Dank.

Herzliche Anteilnahme an die Familie.

von La Toya Shawnte Lotter am Montag 16 Februar 2009
Liebe Hinterbliebene von Herrn Banzhaf,

auf diesem Wege möchte ich von ganzem Herzen meine aufrichtige Anteilnahme ausdrücken. Ich wünsche Ihnen allen Gottes Segen, möge Sie Gottes Kraft erfüllen, um diesen schweren Moment verstehen und überstehen zu können.
Möge Herr Banzhaf in Frieden Ruhen und dort, wo er jetzt ist, vollkomene Glückseligkeit erfahren.
Liebe Grüße aus Berlin sendet Ihnen allen
Ihre

La Toya Shawnte

von simone am Montag 16 Februar 2009
 
"es gibt nie ein glückliches ende, denn es endet nichts."

aus "das letzte einhorn"

"there's an end to everything that has form."

aus "final fantasy VII"

lovelovelove und gute reise

von Sylvia Aue am Montag 16 Februar 2009
Ich bin sehr betroffen und kann es noch nicht fassen. Obwohl ich Herrn Banzhaf nicht persönlich kannte möchte ich mich bedanken. Bedanken für sein Dasein, sein Wirken und für seine Gabe Hoffnung zu geben. Die Welt wurde ärmer um einen lieben Menschen der sein Wissen weitergab.
DANKE!!!

von Regina am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,
Für uns alle bist Du viel zu früh gegangen,
doch Du bist einfach Deiner Liebe gefolgt -
alles ist gut jetzt.
Ich bin unendlich dankbar dafür, dass ich Euch beide erlebt habe, Eure Weisheit und Euer Humor wird in meinem Herzen immer lebendig bleiben.
Deiner Familie und Deinen Freunden
meine aufrichtige Anteilnahme.
Regina

von maria ghouse am Montag 16 Februar 2009
Liebe Trauergemeinde,
von der ich mich selbst als ein Teil fühle, die Nachricht vom Tode Hajo Banzhafs hat mich getroffen. Ich kannte ihn nicht persönlich, war durch sein Wirken und Arbeiten, und sein gemeinsames Arbeiten mit seiner Frau Brigitte Theler-Banzhaf tief verbunden.
Diese geistige Verbundenheit stellt einer der tragenden Säulen meiner spirituellen Entwicklung, jedenfalls in diesem Leben dar.
Ich bin tief dankbar für das Wirken und Werk von Hajo Banzhaf und seiner Frau Brigitte Theler-Banzhaf, sowie die segensreiche Auswirkung auf mein Leben.
Machts gut ihr beiden, wir sehen uns
Maria

von Heidi Treier am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,
unsere gemeinsame Arbeit an verschiedenen Orten der Welt und unsere tiefen Gespräche haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ich danke Dir dafür, auch für Deine Hilfe und Ratschläge bei meinen Veröffentlichungen.
Den Angehörigen und Freunden spreche ich mein tief empfundenes Mitgefühl aus. Es ist tröstlich zu wissen, dass er nicht leiden musste. Die Seele wird ihren Weg ins Licht gehen.
Heidi

von Sophya am Montag 16 Februar 2009
Ich werde Deine überaus geistreichen und witzigen Vorträge vermissen.
Aber alles ist gut, so wie es ist.
Sophya

von Beeke am Montag 16 Februar 2009
Die Seelen die Gott am meisten liebt holt er sehr bald, und für uns zu früh, wieder zu sich.

Mein Beileid.

Beeke

von Heidi am Montag 16 Februar 2009
Mein tief empfundenes Mitgefühl an die Familie und Freunde.
Ahora estas en paz con tu mujer y el dios esta con vosotros.
Descansa en paz.

von Heidi Rau am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,

ich bin tief bestürzt, diese Nachricht heute zu lesen und doch bin ich mir sicher, dass du bei uns bist. Dein Weg führt dich ins Licht und hier auf der Erde hast du uns einen leeren Sitz zurückgelassen, der mit vielen positiven Erinnerungen gefüllt ist. Danke für deine Arbeit, so oft hat mir deine Seite ein Stück weitergeholfen. Ich glaube, dass du nun glücklich bist, denn deine Seele wollte bestimmt zu deiner geliebten Frau zurück... nun kannst du mir ihr im Himmel zusammen weiter glücklich sein... Ruhe in Frieden und Licht...

Hier schreibe ich für dich zum Abschied eines meiner Gedichte

ES IST UNS ALLES NUR GELIEHEN...

es íst uns hier alles nur geliehen
von Geburt an bis zum Schluß,
wir können lange nicht begreifen,
dass es zurückgegeben werden muss...

deine Hand auf meinen Wangen,
dein Lachen und dein Kuss,
das Kind das in Liebe wir geboren,
einst eigne Wege gehen muss,

all das, das íst nur geliehen,
das wird mir heut erst klar,
in all den glücklichen Momenten,
wie voll LEBEN ich da war,

auch sie sind längst vergangen,
wie Wolken schnell im Wind,
aber jung in unsren Herzen,
die Erinnerungen daran sind,

auch DU kannst das Rad des Lebens,
nicht wieder rückwärts drehn,
dass DU mir bist begegnet,
mit so viel Dankbarkeit ansehn,

dass möcht ich Dir heut sagen
und glaub mir eins ist wahr,
das Beste in unsrem Leben,
ist doch die Liebe immerdar,

denn sie ist nicht geliehen,
und so kann sie auch nie vergehn,
sie ist das LICHT in unsrem Leben
und bleibt für ALLE Zeit bestehn...

in Licht und Liebe Heidi Rau
Dir zu Ehren aus meinem Buch:
"Den Weg des Herzens gehn"

von Conny am Montag 16 Februar 2009
Die Bücher und Werke Hajos begleiten mich seit vielen Jahren, sie sind ein großer Wegweiser und immer eine Hilfestellung.

Ich bin sehr betroffen über die Nachricht seines Ablebens und wünsche allen Hinterbliebenen viel Kraft, aber auch die Gewissheit, dass Hajo das Leben vieler Menschen enorm bereichert hat.

"Zu wissen, dass zumindest ein Leben erleichtert wurde, weil man gelebt hat, das bedeutet erfolgreich gewesen zu sein".

Diese Gewissheit, lieber Hajo, ist dir sicher!

Conny

von Agnes & Jurre Yntema am Montag 16 Februar 2009
Hajo, das war viel zu fruh, wir haben uns gefreud dir bald wieder zu sehen, habe kein worter mehr, unsere gedanken sind bei dir
Agnes und Jurre

von Christine am Montag 16 Februar 2009
 
Gott hat Dich gerufen.

Wo immer Du auch sein magst, ich wünsche Dir Frieden.

von Angela Nicoll am Montag 16 Februar 2009
Die Ewigkeit ist Stille und dort bist du nun angekommen. Deine Aufgabe hier ist erfüllt und deine neuen Aufgabe warten bereits auf dich. In einer anderen Dimension mit viel Licht und Liebe. Schön, dass du unter uns warst und uns so berreichert hast.
Gott beschütze dich in Ewigkeit.

Angela

von S.C. am Montag 16 Februar 2009
der abschied verheisst auch ein wiedersehen...!

danke hajo für dein sein für diese wunderbare seite...habe es irgendwie gefühlt...!

amen.

von Ursula Christine Kück am Montag 16 Februar 2009
Ich bin zutiefst betroffen, dass seine weise Seele den irdischen Auftrag hier so schnell beendet hat.
Seine Bücher und sein Wissen begleiten mich schon seit vielen Jahren, und ich weiß sie bis an mein Lebensende sehr zu schätzen.
Hajo, ich wünsche Dir eine lichtvolle Reise.
Ich bin mir sicher, dass Du uns von oben in einer anderen Mission immer begleiten wirst.
So schnell kann es gehen.
GGLG. Ursula

von Jasmin am Montag 16 Februar 2009
Eine Seele hat sich befreit, ein Engel wird geboren.
Mein herzliches Beileid an die Hinterbliebenen. Ein schneller und schmerzloser Tod ist ein grosses Geschenk von Gott. Diese Webseite wurde und wird immer gerne von uns genutzt. Danke.

von Kela2005 am Montag 16 Februar 2009
Auch wenn ich Dich nie persönlich kennenlernen durfte, hat es mich dennoch sehr bestürtzt, dass Du schon so früh gehen musstest.
Durch Deine Bücher und verschiedensten Beiträge habe ich im Laufe der Jahre Zugang zu den Karten gefunden.

Vielleicht hat der liebe Gott einen Engel benötigt und Dich dafür auserwählt.. und Du wirst sicherlich all Deine Lieben wieder treffen die auch schon vorher gehen mussten..

Möge es Dir gut gehn, da wo Du auch sein magst. Viel Liebe und Licht.

KeLa

von iluli am Montag 16 Februar 2009
Eine Seele hat den Ort gewechselt - vielleicht für die Hiergebliebenen ein Grund zu Trauer und Bestürzung, im Himmel jedoch findet ein großes Fest statt, denn einer, der Himmel und Erde mit Liebe und Achtung gedient hat, ist heim gekehrt!

Liebe Hajo,
Danke, für Deine Liebe und Deine Arbeit!

von Isabelle Voinier am Montag 16 Februar 2009
Lieber Herr Banzhaf,
ich möchte Ihnen danken für sehr wertvolle Stunden und für Ihr unnachahmliche Art Wissen liebevoll und humorvoll weiter zu geben. Ich bin sehr betroffen dass Sie nicht mehr da sind, ich wünsche Ihnen aber alles Gute für jetzt wo Sie gerade sind in Verbundenheit mit Ihre liebe Frau.

von Christine am Montag 16 Februar 2009
 
Lieber Hajo,

dein Leben und dein Auftrag hat sich erfüllt, mehr als wir vielleicht im Moment ahnen dürfen...

In Anerkennung und Dankbarkeit für deine wertvolle Arbeit hier auf Erden...

Ich wünsche dir viel Licht, Liebe und Frieden wo immer du jetzt sein magst! Christine

von erika am Montag 16 Februar 2009
Tief betroffen habe ich die Nahricht von Deinem Tod aufgenommen. Viele Jahre hast Du meinen Weg begleitet. Ich bedauerte unzählige Male die Entfernung nach München u. dass ich Dich nie persönlich traf.
Hoffe auf ein Kennenlernen - wo auch immer......-
Herzl. Beileid Deinen Angehörigen.
Erika

von Birgitt am Montag 16 Februar 2009
Menschen treten in unser Leben und begleiten uns eine Weile. Einige bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.
Hajo Du hast die Seelen berührt DANKE. ich wünsche Dir eine wunderbare Reise ins Licht...
Allen Angehörigen und Freunden wünsche ich in diesen schweren Stunden viel Kraft und sende ganz viel Licht und Liebe
Birgitt

von Kristina am Montag 16 Februar 2009
Hajo gehe ins Licht!

Mein Beileid an alle Hinterbliebenen .

Kristina

von Marijan van de Kolk am Montag 16 Februar 2009
 
Mein herzliches Beileit an deiner Familie, Hajo. Dir ein großes dankeschön für alle Hilfe jeden Tag hier.

Grüße Alle die ich in dieser Welt vermisse, wir werden uns eines Tages wieder treffen.

Marijan

von Anna Burstedde-Rapti am Montag 16 Februar 2009
Mein herzliches Beileid für die Familie von Hajo.
Ich bin zutiefst berührt, obwohl ich Hajo nie kannte, er ist Energie der mich und andere Menschen immer erreichen wird.
Anna.

von Ute am Montag 16 Februar 2009
Tief hat mich die Nachricht von dem plötzlichen Tod getroffen.
Jeden Tag besuche ich diese Seite.
Hajo hat vielen Menschen Kraft und Halt gegeben.
Möge er in Frieden ruhn.
Der Familie gilt meine aufrichtige Anteilnahme.

von Gabriela am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,

wenn wir einst sind wo ihr jetzt seid werden wir gemeinsam lachen und uns fragen, warum wir heute weinten.

Wenn du die Seele meines Vaters triffst, der am 15. Januar d.J. verstarb, grüße ihn von mir und sag ihm, wie sehr ich ihn liebe und vermisse.

Es bindet gleiches Blut wie gleicher Schmerz
und Trauernde sind überall verwandt.

Herzliches Beileid und aufrichtiges Mitgefühl all seinen Verwandten und Freunden.

von Bernhard am Montag 16 Februar 2009
 
Mein herzliches Beileid der Familie von Hajo. Viele werden ihn sehr vermissen die ihn nie persönlich kennen lernen durften, so auch ich. Ruhe in Frieden B.

von Doris Blumberg am Montag 16 Februar 2009
Täglich besuche ich diese Seite, sie gibt mir immer Kraft !!!
Über Deinen plötzlichen Tod bin ich sehr bestürzt.
Ich hoffe es geht Dir gut im Licht....
In Dankbarkeit
Doris

von Sandra am Montag 16 Februar 2009
 
Jeder Tag in deiner Seite war eine bereicherung in meinen Leben.Ich lernte viele Menschen durch deinen Chat kennen,Menschen dir mir neuen Halt gaben.Menschen die mir Mut gaben weil sie durch dich lernten.Menschen die du ermutigt hast,ihren Weg zu gehen.Du lieber Hajo gehst jetzt deinen Weg,einen den wahrscheinlich niemand begreifen wird.Du bist deiner Liebe gefolgt,deiner Brigitte.Mögen alle Engel über euch wachen.Beschützt uns,auch wenn ich euch nie Persönlich kennen lernen durfte.Ihr seit der Schlüssel für mich,den ich brauchte das ich mein ICH leben darf.Ich werde euch beiden stets ein Gedenken inne halten.
Gute Reise
Sandra

von Erika O. am Montag 16 Februar 2009
Lieber Hajo,
zuerst ein Stich ins Herz - wieso mußtest Du schon gehen? Aber dann gleich das große Gefühl der Gnade, die Dir wiederfahren ist - Ihr seid wieder vereint - eine Dimension, die uns noch verborgen bleibt! Ich kann nur ahnen - dieses wunderbare Licht- dieser wunderbare Frieden!
Ich danke Euch für Alles!
E.

von Birgit am Montag 16 Februar 2009
Mein aufrichtiges Beileid allen die Ihn liebten und kannten.
Ich bin tief betroffen und erschrocken, möge er in Frieden ruhen. Erst vor Kurzem hat er mir eine Empfehlung zumThema Kartenlegen gegeben doch nun werde ich erst eine Weile inne halten.

von Angela am Montag 16 Februar 2009
 
Lieber Hajo, ich habe Dich in dieser Welt nie kennengelernt, schicke Dir aber hiermit einen Abschiedsgruss, wo auch immer Du jetzt sein magst. Ich bin mir sicher, dass es Dir da gut geht. Alles Liebe, Angela

von Christiane Hanfstaengl am Montag 16 Februar 2009
Ich bin sehr bestürzt, betroffen und traurig. Ich kannte Hajo Banhaff als immer freundlichen, offen zugewandten Menschen und lieben Nachbarn. Den Hinterbliebenen wünsche ich viel Kraft und Vertrauen. Möge er in Frieden ruhen.

von Dagmar am Montag 16 Februar 2009
 
Schade, daß Du schon so bald gehen mußtest...aber wenn Du wo anders dringender gebraucht wirst....Ich sende Dir Liebe und Licht für Deine Reise.
Danke, daß Du mir durch Deine Bücher immer nah warst und mich auf meinem Weg begleitet hast, mich weiter gebracht hast.

Deiner Familie gehört mein tief empfundenes Beileid, denn es ist immer schwer, einen Menschen zu verlieren.

von Karin am Sonntag 15 Februar 2009
Ich bin wie gelähmt von dieser Nachricht und sehr traurig. Doch auch Hoffnung und Glaube sind in mir. Jetzt sind sie wieder vereint Hajo und Brigitte und stehen im ewigen, friedvollen Licht. Ich fühle mit den Angehörigen, möchte Ihnen aber auch sagen, seht sie sind im Licht, im unendlichen Frieden und der allesexistierenden Liebe angekommen und wieder miteinander vereint.
Ich gedenke in tiefer Dankbarkeit. Lebe wohl.

von Alexander am Sonntag 15 Februar 2009
Lieber Hajo,

ich wünsche dir alles Gute auf deiner Weiter-Reise und möchte mich an dieser Stelle für deine vielen, tollen Bücher bedanken, die mich bei der Kunst des Karten-Deutens begleiteten und die mir auch in Zukunft ein treuer Wegbegleiter sein werden.

Vielen Dank für alles, was du für Tarot getan hast. Ich kannte dich zwar nicht persönlich, aber deine Internetseite und deine Bücher waren für mich immer die Nr. 1.

Vor allem schätzte ich die rationale Art, mit der du deine Bücher zum Thema Tarot publiziert hast.

Viele liebe Grüße

In ewigem Gedenken

Alex

von Gabriela am Sonntag 15 Februar 2009
 
Ich bin sprachlos und schockiert.....

Gute Reise.

Mein herzlichstes Beileid allen Hinterbliebenden.

von christine am Sonntag 15 Februar 2009
farewell