Zum ersten Todestag

Liebe Besucherinnen und Besucher,

am 11. Februar 2009 starb Hajo Banzhaf.
Noch immer sind wir erschüttert und haben Mühe, seinen Tod zu akzeptieren.

Das erste Jahr ohne Hajo liegt nun hinter uns und deshalb möchten wir, seine Familie und sein Team, Ihnen gerne einen Rückblick auf die Aktivitäten der letzten 12 Monate geben:

Neben dem Schock durch den plötzlichen Verlust Hajos und der großen Trauer um ihn mussten wir gleichzeitig aktiv werden und unser Leben und unsere Arbeit neu gestalten. Dabei war unser Ziel, das, was Hajo geschaffen hat, weiterzuführen, aber auch alles, was er uns in all den Jahren gelehrt hat, fruchtbar umzusetzen.

  • Die Homepage, der Shop und das Forum blieben erhalten
  • Am 8. Mai erschien Hajos letztes Werk „Zwischen Himmel und Erde – Die Quintessenz aus Esoterik, Astrologie und Tarot“, das mit bisher mehr als 16000 verkauften Exemplaren zu einem seiner meistverkauften Bücher wurde.
  • Anfang Juni wurde der Vorstand des Tarotverbands, dessen Vorsitzender Hajo bis zu seinem Tod war, neu gewählt. Susanne Zitzl ist nun erste, Johannes Fiebig zweiter Vorsitzender neben Carola Lauber als Schatzmeisterin. Auf dem Tarotkongress Ende November ernannten die Mitglieder des Tarotverbands Hajo posthum zu ihrem Ehrenvorsitzenden.
  • Ende Juni formierte sich Hajos und Brigittes Astrologie- und Tarotschule neu: Unter „Astrologie- und Tarotschule München – Hajo Banzhaf und Brigitte Theler GbR“ schlossen sich 5 ehemalige Mitarbeiterinnen zusammen und leiten nun die Schule im Geiste und Sinne der beiden Gründer. Dabei gibt es auch neue Bausteine: Workshops und Tarotfortbildungen wurden ins Programm genommen und erweisen sich als Erfolg.
  • Die 10-seitige Tarot-Rubrik in der Zeitschrift ZUKUNFTSBLICK blieb bestehen
  • Die Fachzeitschrift ASTROLOGIE HEUTE veröffentlicht seit Sommer eine Artikelserie von Hajo: „Schritt für Schritt durchs Horoskop“

In Vorbereitung:

  • eine DVD ist geplant mit Hajos legendärer „Reise des Helden“. 1991 wurde dieser 2-stündige Vortrag auf Cassette aufgenommen und wir arbeiten daran, ihn technisch in ein neues Format zu bringen. Eine schöne Erinnerung an Hajo und seine lebendige und humorvolle Art, Vorträge zu halten.
  • Ende März kommt eine erweiterte Fassung des Buches (ohne Karten): „Tarot für Anfänger“ aus dem Königsfurt-Urania Verlag auf den Markt.

Wir danken Ihnen allen sehr für Ihre Treue und Unterstützung, ohne die unsere Arbeit so nicht möglich gewesen wäre. Unsere Trauer um Hajo ist groß, er fehlt uns immer und überall - als Mensch, als Freund und auch als Experte. Aber gleichzeitig bereitet es uns Freude, weiterhin in seinem Sinne tätig zu sein. Wir blicken gespannt auf das kommende Jahr mit vielen Projekten, über die wir Sie hier auf dem Laufenden halten werden.

Mit herzlichen Grüßen
Die Familie, Freunde und das Team von Hajo Banzhaf